Janusz, ein Mann in den späten Vierzigern, ist mit dem plötzlichen Tod seiner von ihm getrennt lebenden Frau konfrontiert. Um frühere Fehler zu vertuschen, engagiert er eine junge Prostituierte. Sie soll ihn als seine Freundin zur Beerdigung begleiten - in das Dorf, das er vor vielen Jahren verlassen hat. Eine Geschichte über Schuld, Verlassenheit und Liebe.