Liebe, Lügen, Leidenschaften

  • Elisabeth Steininger (Rosemarie Fendel) erfährt von der Geliebten ihres Mannes, dass dieser an Leukämie erkrankt ist. Vergrößern
    Elisabeth Steininger (Rosemarie Fendel) erfährt von der Geliebten ihres Mannes, dass dieser an Leukämie erkrankt ist.
    Fotoquelle: MDR/Degeto
  • Alpha Steininger (Barbara Wussow) kämpft gegen ihren Schwager Albert (Christian Kohlund), der im Hause "Aphrodite" als Finanzmanager die geplante "Bergdorff"-Übernahme verhindern will. Vergrößern
    Alpha Steininger (Barbara Wussow) kämpft gegen ihren Schwager Albert (Christian Kohlund), der im Hause "Aphrodite" als Finanzmanager die geplante "Bergdorff"-Übernahme verhindern will.
    Fotoquelle: MDR/Degeto
  • Franz Steiningers Schwiegertochter und Designerin Alpha (Barbara Wussow, Mitte) mit Models des Wäschemodenkonzerns "Aphrodite". Vergrößern
    Franz Steiningers Schwiegertochter und Designerin Alpha (Barbara Wussow, Mitte) mit Models des Wäschemodenkonzerns "Aphrodite".
    Fotoquelle: MDR/Degeto
  • Franz Steininger (Maximilian Schell) erfährt zum 50-jährigen Jubiläum seines Wäschemodenkonzerns "Aphrodite", dass er unheilbar krank ist. Daraufhin verreist er Hals über Kopf mit seiner langjährigen heimlichen Geliebten Barbara Landau (Barbara Sukowa) auf die Insel Capri. Vergrößern
    Franz Steininger (Maximilian Schell) erfährt zum 50-jährigen Jubiläum seines Wäschemodenkonzerns "Aphrodite", dass er unheilbar krank ist. Daraufhin verreist er Hals über Kopf mit seiner langjährigen heimlichen Geliebten Barbara Landau (Barbara Sukowa) auf die Insel Capri.
    Fotoquelle: MDR/Degeto
TV-Film, TV-Melodram
Liebe, Lügen, Leidenschaften

Infos
VPS-Datum: 05.01.2019
Produktionsland
Deutschland / Österreich
Produktionsdatum
2001
MDR
Sa., 05.01.
00:45 - 02:13
Folge 1


Franz Steininger feiert das 50-jährige Jubiläum seines Wäschemodekonzerns "Aphrodite". Seine Schwiegertochter Alpha, Stardesignerin im Familienbetrieb und mit Franz' seit einem Segelunglück vor vielen Jahren verschollenen Sohn Ulrich verheiratet, organisiert ein glänzendes Event, zu dem auch die Übernahme des Konkurrenzunternehmens "Bergdorff" bekannt gegeben werden soll. Franz hat Alpha bereits zugesichert, aus der Bergdorff-Firma in Eigenregie ein Luxuslabel etablieren zu können - für die karrierebewusste Designerin ein wichtiger Schritt nach oben. Aber alles kommt ganz anders als geplant: Franz erfährt, dass er unheilbar an Leukämie erkrankt ist. Fest entschlossen, zumindest für die kurze Zeit, die ihm noch bleibt, endlich zu "leben", reist er mit seiner langjährigen Geliebten Barbara Landau nach Italien. Er verschweigt Barbara, mit der er die 22-jährige Tochter Valerie hat, die Krankheit und bittet sie, endlich gemeinsam "auf Hochzeitsreise" zu gehen - wenngleich er seit langem mit der Fotografin Elisabeth verheiratet ist. Der spurlos verschwundene Familienpatriarch hinterlässt in Wien chaotische Verhältnisse: Alpha kämpft gegen den konservativen Finanzmanager Albert, um die bereits geplante "Bergdorff"-Übernahme durchzusetzen - ihr Schwager ist strikt dagegen. Die letzten beiden Jahre sind für "Aphrodite" nicht gerade rosig verlaufen. Dies wiederum kommt dem Inhaber des amerikanischen Konkurrenzunternehmens "World-Underwear-Company", Robert Fox, gerade recht: Er will "Aphrodite" übernehmen, um sich ein Standbein in Europa zu schaffen und nicht zuletzt, um seinen Vater zu rächen, der das Wiener Unternehmen gemeinsam mit Franz Steininger aufgebaut hatte. In Albert Steiningers Assistentin Karin hat er eine mit allen Wassern gewaschene Komplizin gefunden, die sich nicht nur an Albert heranmacht, um Robert mit Details aus erster Hand zu versorgen, sondern auch eine hinterhältige Intrige zwischen Alpha und deren Schwägerin Cleo inszeniert. Die hatte Alpha ihre Unterstützung im Kampf um die Vorherrschaft bei "Aphrodite" zugesichert. Karin sorgt dafür, dass sie ihre Schwägerin in einer eindeutigen Situation mit Cleos Geliebten, dem Künstler Rüdiger Jost, vorfindet. Schockiert über den vermeintlichen Betrug zieht Cleo sich zurück. Inzwischen hat sich Franz' Tochter Valerie bei "Aphrodite" beworben. Albert und sein 19-jähriger Sohn Carl sind begeistert von der engagierten jungen Designerin, aber Alpha wittert sofort Konkurrenz. Und Robert Fox ist bei einem Besuch der Firma auf den ersten Blick fasziniert von Valerie - die beiden fühlen sich offensichtlich zueinander hingezogen. Gleichzeitig entdeckt Elisabeth Steininger eine verblüffende Ähnlichkeit zwischen Valerie und ihrem verschwundenen Mann. Als sie von Barbara Landau an sein Sterbebett nach Italien gerufen wird, bekennt sich Franz nach 22 Jahren zu seiner Tochter. Zurück in Wien, stellt Elisabeth Valerie als neues Familienmitglied vor.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Liebe, Lügen, Leidenschaften" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Der Earl of Dorincourt (Alec Guinness) ist nach dem Tod seiner Söhne sehr abweisend und einsam geworden. Als sein Enkel Ceddie (Ricky Schroder) aus Amerika in sein Schloss kommt, taut der frostige alte Herr allmählich wieder auf.

TV-Tipps Der kleine Lord

TV-Film | 21.12.2018 | 20:15 - 21:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.93/5068
Lesermeinung
ARD Da wo das Glück beginnt

Da wo das Glück beginnt

TV-Film | 05.01.2019 | 13:45 - 15:15 Uhr
1.5/504
Lesermeinung
ZDF Holly Reynolds (Nadine Warmuth, M.) muss sich zwischen ihrem Lebensgefährten Julian Cavendish (Mathias Harrebye Brandt, l.) und ihrer ersten großen Liebe Vince Morgan (Gabriel Merz, r.) entscheiden, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

TV-Tipps Rosamunde Pilcher: Morgens stürmisch, abends Liebe

TV-Film | 06.01.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr