Liebe, Lügen, Leidenschaften

  • Ulrich Steininger (Robert Giggenbach) und seine Ehefrau Calida (Dennenesch Zoudé). Vergrößern
    Ulrich Steininger (Robert Giggenbach) und seine Ehefrau Calida (Dennenesch Zoudé).
    Fotoquelle: MDR/Degeto
  • Albert Steiningers Assistentin Karin Schröder (Julia Thurnau) hat ein Verhältnis mit dem Wäschefabrikanten und Konkurrenten von "Aphrodite" Robert Fox (Philipp Brenninkmeyer). Vergrößern
    Albert Steiningers Assistentin Karin Schröder (Julia Thurnau) hat ein Verhältnis mit dem Wäschefabrikanten und Konkurrenten von "Aphrodite" Robert Fox (Philipp Brenninkmeyer).
    Fotoquelle: MDR/Degeto
  • Elisabeth Steininger (Rosemarie Fendel) am Sterbebett ihres Ehemanns Franz (Maximilian Schell). Vergrößern
    Elisabeth Steininger (Rosemarie Fendel) am Sterbebett ihres Ehemanns Franz (Maximilian Schell).
    Fotoquelle: MDR/Degeto
  • Zwischen Albert Steininger (Christian Kohlund) und seiner Schwägerin Alpha (Barbara Wussow) bahnt sich eine leidenschaftliche Liebesgeschichte an. Vergrößern
    Zwischen Albert Steininger (Christian Kohlund) und seiner Schwägerin Alpha (Barbara Wussow) bahnt sich eine leidenschaftliche Liebesgeschichte an.
    Fotoquelle: MDR/Degeto
TV-Film, TV-Melodram
Liebe, Lügen, Leidenschaften

Infos
Produktionsland
Deutschland / Österreich
Produktionsdatum
2001
MDR
Sa., 12.01.
00:30 - 02:00
Folge 2


Nach Franz' Beerdigung steigt Valerie endgültig als Chefdesignerin ins Familienunternehmen ein. Außerdem bittet Elisabeth die junge Frau, zu ihr in die Villa zu ziehen. Alpha sieht sich seit Valeries Eintritt in die Firma zunehmend unter Druck gesetzt. Als Albert die Entwürfe seiner Halbschwester bei der bevorstehenden Show als Erstes präsentieren will, fühlt sie sich zurückversetzt und kündigt. Alle Versuche Alberts, sie umzustimmen, schlagen fehl - Alpha hat bereits ein Angebot von Robert Fox angenommen und bereitet ihre Abreise in die Vereinigten Staaten vor. Robert Fox und Valerie kommen sich unterdessen zunehmend näher. Bei Franz Steiningers Beerdigung hatten sie sich erneut getroffen. Und obwohl ihn keine geschäftlichen Gründe mehr in Wien halten, verlängert Robert seinen Aufenthalt in Europa, um Valerie für sich zu gewinnen. Zwischen den beiden bahnt sich eine heimliche Beziehung an - sehr zum Missfallen von Karin, die inzwischen von Albert entlassen wurde und mit Robert einen Laden für junge Dessousmode aufbaut. Sie beobachtet mit Argwohn die tiefe Liebe, die sich zwischen ihrem ehemaligen Geliebten und der hübschen Designerin entwickelt. Um Robert für sich zu behalten, schreckt sie vor keiner Intrige zurück. Und als Valerie ein Kind von Robert erwartet, behauptet Karin, sie und Robert würden bald heiraten, er habe Valerie lediglich benutzt, um der Familie Steininger Schaden zuzufügen. Tief gekränkt bricht die junge Frau daraufhin jeden Kontakt zu Robert ab und zieht sich zurück. Als überdies bei "Aphrodite" ein Brand ausbricht und Valeries gesamte Entwürfe im Feuer vernichtet werden, kann die geplante Präsentation nicht stattfinden - Valerie ist völlig am Boden zerstört. Die Familie vermutet Brandstiftung. Nun, da Valeries Kollektion komplett zerstört wurde, ist Alpha gefordert, "Aphrodite" zu retten. Valerie war es im letzten Moment gelungen, die gekränkte Alpha zur Rückkehr ins Familienunternehmen zu bewegen. Zwischen ihr und Albert bahnt sich eine leidenschaftliche Liebesgeschichte an: Seit langer Zeit schon fühlt sich Albert zu seiner attraktiven Schwägerin hingezogen. Beide entdecken ihre Liebe füreinander und beschließen zu heiraten. Nach einer leidenschaftlichen Liebesnacht teilen sie Elisabeth in der Villa der Steiningers ihren Entschluss mit - doch plötzlich steht Ulrich vor der Tür, Alphas lange verschwundener Ehemann, an seiner Seite seine schöne südafrikanische Ehefrau.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Liebe, Lügen, Leidenschaften" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Nach vielen Jahrzehnten sprechen sich Margarete Kämmerer (Christiane Hörbiger) und Martin Burian (Mario Adorf) endlich aus.

Die lange Welle hinterm Kiel

TV-Film | 20.01.2019 | 14:30 - 16:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2.6/5020
Lesermeinung
BR Norbert (Manfred Zapatka) und seine Tochter Sonja (Esther Zimmering) können nicht fassen, dass Anne sie einfach stehen lässt.

Den Tagen mehr Leben!

TV-Film | 02.02.2019 | 10:30 - 12:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.79/5039
Lesermeinung
ARD Hansi (Hansi Hinterseer) hat seine Frau bei einem Bergunfall verloren.

Da wo die Herzen schlagen

TV-Film | 16.02.2019 | 13:00 - 14:30 Uhr
3/504
Lesermeinung
News
Thomas Loibl spielt leidenschaftlich Theater, doch eine Präsenz im Fernsehen sei "besser kommunizierbar" sagt er. "Da sprechen einen die Leute auch an. Die meisten wissen nicht, dass man in München oder Köln am Theater gespielt hat."

Thomas Loibl porträtiert in der Jan-Weiler-Verfilmung "Kühn hat zu tun" die deutsche Reihenhaus-Real…  Mehr

Als Pathologin Dr. Julia Löwe unterstützt Alina Levshin (links, hier mit Katy Karrenbauer) "Die Spezialisten" im ZDF.

Fünf Jahre nach ihrem Ausstieg aus dem "Tatort" spielt Alina Levshin wieder in einer Krimi-Reihe mit…  Mehr

Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, links) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) befragen die Friedhofsverwalterin Mina Wimmer (Franziska Wulf) zum Mord en einer Bestatterin.

Dem neuen Friesland-Krimi "Asche zu Asche" geht eines leider komplett ab: Spannung. So kann dann lei…  Mehr

Die 3sat-Reportage "Stars gegen Trump" begibt sich auf die Spuren des prominenten Widerstands.

Die Reportage "Stars gegen Trump – Wächst der Widerstand in NY?" begibt sich auf die Spuren der Anti…  Mehr

Publikum und Presse bejubeln Eddie (Taron Egerton, links) und seinen Trainer (Hugh Jackman).

Skispringen konnte "Eddie the Eagle" nicht so gut – zumindest im Vergleich mit den Profis. Dennoch f…  Mehr