Liebe und Sex in Indien

  • Bei Hochzeiten in Indien wird nicht gekleckert, sondern geklotzt! Gold dominiert die Farbenpracht! Vergrößern
    Bei Hochzeiten in Indien wird nicht gekleckert, sondern geklotzt! Gold dominiert die Farbenpracht!
    Fotoquelle: ZDF/Glenn Lyvonnet, Javafilm
  • Eine häufige, aber selten hart bestrafte Grausamkeit in Indien: Verschmähte Bewerber verätzen mit Säure das Gesicht der Auserwählten für den Rest ihres Lebens. Vergrößern
    Eine häufige, aber selten hart bestrafte Grausamkeit in Indien: Verschmähte Bewerber verätzen mit Säure das Gesicht der Auserwählten für den Rest ihres Lebens.
    Fotoquelle: ZDF/Glenn Lyvonnet, Javafilm
  • Aus Angst vor Repressalien aller Art müssen sich nicht standes- bzw. kastengemäße Liebespaare in billigen Absteigen treffen. Vergrößern
    Aus Angst vor Repressalien aller Art müssen sich nicht standes- bzw. kastengemäße Liebespaare in billigen Absteigen treffen.
    Fotoquelle: ZDF/Glenn Lyvonnet, Javafilm
Report, Dokumentation
Liebe und Sex in Indien

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Heute
08:15 - 09:13


In Indien entstand vor fast 2000 Jahren das Kamasutra, und Bollywood-Liebesfilme haben weltweit Fans. Wer aber glaubt, Liebe und Sex gehörten in Indien zum öffentlichen Leben, irrt. Ein Kuss in der Öffentlichkeit oder das Reden über Sex wird in Indien vielmehr als obszön empfunden. Neun von zehn Ehen werden arrangiert und hängen besonders von der Kastenzugehörigkeit ab, obwohl das Kastenwesen offiziell vor 70 Jahren abgeschafft wurde. Häufig treffen sich die Brautleute bei der Trauung erst zum dritten oder vierten Mal und sind in der Hochzeitsnacht zum ersten Mal allein. Doch zumindest in den boomenden Großstädten, in denen auch Frauen lukrative Arbeitsplätze erobern, gibt es bei jungen Leuten zarte Ansätze, an diesen Traditionen zu rütteln.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Vom Ahorn bis zur Zwiebel

Vom Ahorn bis zur Zwiebel - Die Walnuss

Report | 17.08.2018 | 07:30 - 07:35 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Ryoko Ando engagiert sich dafür, dass Menschen in der Region um Fukushima weiterhin leben können und dürfen.

Tschernobyl, Fukushima - Leben im Risikogebiet

Report | 17.08.2018 | 09:25 - 10:55 Uhr
5/502
Lesermeinung
HR hallo hessen
Moderatorenteam

hallo hessen

Report | 17.08.2018 | 10:10 - 11:00 Uhr
3.05/5039
Lesermeinung
News
Der junge Wolfgang (Louis Hofmann) wird mit der ganzen Härte des Heimes konfrontiert.

Die Unterdrückung und Gewalt, die der "Film" Freistatt zeigt, waren eigentlich nur im Nationalsozial…  Mehr

Ines geht offenbar optimistisch in das Umstyling.

Die RTL-II-Show "Curvy Supermodel – Echt. Schön. Kurvig" ist in die dritte Staffel gestartet. In ins…  Mehr

Die eigensinnige Rentnerin Hannah (Thekla Carola Wied) hat sich in ihre "Recherchen" verstrickt.

Mit ihrem Umzug bekommt Sophie auch eine neue Nachbarin, die eigensinnige Rentnerin Hannah. Die Frau…  Mehr

Debbie Harry in jungen Jahren, fotografiert von ihrem langjährigen Kreativ- und Lebenspartner Chris Stein, der nicht nur Blondie-Gitarrist, sondern auch ein versierter Fotograf war.

Selbstbewusst, cool und sexy: Debbie Harry prägte als Sängerin der Band Blondie das Bild der Frontfr…  Mehr

Sind die Fans von Saltatio Mortis konservativ? "Wenn ich aus dem Verhalten im Umgang mit neuen Songs schließe, muss ich die Frage leider Gottes mit 'Ja' beantworten", gesteht Lasterbalk, der Lästerliche (sechster von links).

Die Mittelalter-Rocker von Saltatio Mortis bringen ein neues Album an den Start und müssen damit umg…  Mehr