Liebe wie am ersten Tag

  • Einsfestival LIEBE WIE AM ERSTEN TAG, Deutschland 2005, Regie Jan Ruzicka, am Donnerstag (14.07.11) um 18:30 Uhr.
Theresa (Saskia Vester, re.) ist froh, dass sie am Ende wieder mit ihrem Mann Richard (Friedrich von Thun, li.) und ihren beiden Kindern Tobias (Enno Hesse) und Nina (Christina Huckle) zusammen ist. Vergrößern
    Einsfestival LIEBE WIE AM ERSTEN TAG, Deutschland 2005, Regie Jan Ruzicka, am Donnerstag (14.07.11) um 18:30 Uhr. Theresa (Saskia Vester, re.) ist froh, dass sie am Ende wieder mit ihrem Mann Richard (Friedrich von Thun, li.) und ihren beiden Kindern Tobias (Enno Hesse) und Nina (Christina Huckle) zusammen ist.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Susan R
  • hr-fernsehen LIEBE WIE AM ERSTEN TAG, Spielfilm, Deutschland 2005, Regie: Jan Ruzicka, am Sonntag (04.09.11) um 15:15 Uhr.
Richard (Friedrich von Thun, re.) ist glücklich darüber, dass Theresa (Saskia Vester) sich gegen Sebastian (Peter Sattmann) entschieden hat und wieder zu ihm zurück kommt. Vergrößern
    hr-fernsehen LIEBE WIE AM ERSTEN TAG, Spielfilm, Deutschland 2005, Regie: Jan Ruzicka, am Sonntag (04.09.11) um 15:15 Uhr. Richard (Friedrich von Thun, re.) ist glücklich darüber, dass Theresa (Saskia Vester) sich gegen Sebastian (Peter Sattmann) entschieden hat und wieder zu ihm zurück kommt.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Susan R
  • Theresa (Saskia Vester, re.) ist froh, dass sie am Ende wieder mit ihrem Mann Richard (Friedrich von Thun, li.) und ihren beiden Kindern Tobias (Enno Hesse) und Nina (Christina Huckle) zusammen ist. Vergrößern
    Theresa (Saskia Vester, re.) ist froh, dass sie am Ende wieder mit ihrem Mann Richard (Friedrich von Thun, li.) und ihren beiden Kindern Tobias (Enno Hesse) und Nina (Christina Huckle) zusammen ist.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Susan R
  • Richard (Friedrich von Thun) mietet sich in Elisabeths (Nadja Tiller) Pension ein. Vergrößern
    Richard (Friedrich von Thun) mietet sich in Elisabeths (Nadja Tiller) Pension ein.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Susan R
Fernsehfilm, Komödie
Liebe wie am ersten Tag

Infos
Originaltitel
Liebe wie am ersten Tag
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2005
Kinostart
Fr., 09. September 2005
BR
Sa., 07.12.
12:00 - 13:30


In der leichtfüßigen Komödie brilliert Saskia Vester als leidgeprüfte Gattin, die neue Seiten an sich entdeckt, und Friedrich von Thun überzeugt als lernfähiger Gatte, der endlich seine Frau ans Steuer lässt. Peter Sattmann spielt einen sympathischen Aussteiger mit Ecken und Kanten, und in einem witzigen Gastauftritt nehmen Nadja Tiller und Walter Giller ihr Image als Traumpaar augenzwinkernd auf die Schippe. Jan Ruzicka inszenierte vor dem Hintergrund der traumhaften Kulisse Usedoms. Hausfrau Theresa Jessen wird auch an ihrem 45. Geburtstag wieder einmal von ihrem Mann Richard, einem viel beschäftigten Bauunternehmer, wegen eines "wichtigen" Geschäftstermins versetzt. Die beiden erwachsenen Kinder Tobias und Nina nehmen die Dienste der Mutter gerne in Anspruch, haben aber nicht einmal Zeit, um sie an diesem Tag zum Zahnarzt zu begleiten, vor dem Theresa einen ziemlichen Bammel hat. So beschließt Theresa ganz spontan etwas völlig Verrücktes: Um den grauen Alltag einmal hinter sich zu lassen, steigt sie in den nächsten Bus nach Usedom und mietet sich in der Pension "Möwe" ein. Was als Tagesurlaub geplant war, entwickelt sich in dem zauberhaften, leicht verfallenen Hotel mit Seeblick zum unbefristeten Urlaub. Theresa geht der lebenslustigen Pensionswirtin Elisabeth Rosenbauer zur Hand und genießt die unerwartete Aufmerksamkeit und Anerkennung der illustren Pensionsgäste. Vor allem die liebenswürdigen Avancen des geschiedenen Bootsbauers Sebastian Schneider sind Balsam auf der Seele der vernachlässigten Ehefrau und Mutter. In der entspannten Atmosphäre besteht Theresa auch die Führerscheinprüfung und stärkt so ihr angekratztes Selbstbewusstsein. Endlich bemerkt Richard, dass wohl einiges schiefgelaufen ist, und macht sich auf den Weg nach Usedom.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Liebe wie am ersten Tag" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Robert Merten (Peter Sattmann) ist ein charmanter Begleiter für Hildegard  Timm (Charlotte Schwab).

Küss mich, Tiger!

Fernsehfilm | 07.12.2019 | 16:05 - 17:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.13/508
Lesermeinung
BR Annabelle Schrader (Simone Thomalla) steht vor den schwierigsten Entscheidungen ihres Lebens.

Am Anfang war der Seitensprung

Fernsehfilm | 07.12.2019 | 23:30 - 01:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.06/5016
Lesermeinung
SWR Katharina (Thekla Carola Wied) träumt von einer eigenen Wohnung in Venedig.

Mein Traum von Venedig

Fernsehfilm | 08.12.2019 | 02:15 - 03:45 Uhr
3.33/506
Lesermeinung
News
Hartes Training für "Dancing on Ice": die Promis im Bootcamp.

Im November geht die SAT.1-Show "Dancing on Ice" in die zweite Staffel. Zehn Kandidaten wagen sich d…  Mehr

Pietro Lombardi hatte es nicht immer leicht in seinem Leben. Nach der Trennung von seiner Frau Sarah hatte er kein Dach über dem Kopf, wie er nun in einem bewegenden Instagram-Post berichtet.

Nach der Trennung von seiner Frau Sarah hat Pietro Lombardi schwere Zeiten durchgemacht. In einem be…  Mehr

Können Matthias (links) und Hubert Fella ohne ihren Luxus und nur mit dem Hartz-IV-Regelsatz leben? Bei "Promis auf Hartz IV" wird es sich zeigen.

Nur mit Kleidung, Zahnbürste und einem Luxusgegenstand auf den Campingplatz: In der RTLZWEI-Sendung …  Mehr

Franziska van der Heide ist die Neue bei "Alles was zählt". In der RTL-Serienlandschaft ist sie allerdings nicht neu: Von 2013 bis 2015 war sie bereits bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen.

Franziska van der Heide wird in der RTL-Serie "Alles was zählt" die Rolle der Ina Ziegler spielen. D…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr