Der Titel des Films bedeutet auf Deutsch Liebes Leben - und um den Kampf nach einer lebensbejahenden Haltung geht es auch. Kaira ist eine aufstrebende Szenenbildnerin in Indiens schnell wachsender Filmbranche. Am liebsten verbringt sie Zeit mit ihren drei besten Freundinnen. Sie ist zynisch und launisch, doch diese Eigenschaften helfen ihr in den harten Verhandlungen mit Produzenten, Regisseuren und Drehbuchautoren. Für einen diese Produzenten hat sie ihre Jugendliebe verlassen, und träumt von Hochzeit. Doch der Kerl verlässt sie für eine andere, und da sie unverheiratet ist, wird sie auch noch aus ihrer konservativen Wohnanlage geworfen. Was jetzt? Sie sieht sich gezwungen, zu ihren griesgrämigen Eltern nach Goa zurückzukehren. Streit und Geschrei, mehr erwartet sie dort nicht. Bis sie einen ganz besonderen Menschen trifft...