Lieblingsstücke - abgestaubt und aufgemöbelt

  • Unterstützung gibt es von den Polstermeistern Ute und Wolfgang Lorenz. Vergrößern
    Unterstützung gibt es von den Polstermeistern Ute und Wolfgang Lorenz.
    Fotoquelle: SWR/Nordisch Filmproduction
  • Der alte Bauernschrank ist gewandert - vom Keller wieder ins Wohnzimmer, Dank der Umgestaltung und Restaurierung von Schreinermeister Peter Himmelsbach. Vergrößern
    Der alte Bauernschrank ist gewandert - vom Keller wieder ins Wohnzimmer, Dank der Umgestaltung und Restaurierung von Schreinermeister Peter Himmelsbach.
    Fotoquelle: SWR/Nordisch Filmproduction
  • "Er soll zurück vom Keller ins Wohnzimmer", das wünscht sich Hildegard Richtzenhain aus Gaggenau für ihren alten Bauernschrank. Mit viel Leidenschaft macht sich Schreinermeister Peter Himmelsbach (Bild) an die Arbeit. Vergrößern
    "Er soll zurück vom Keller ins Wohnzimmer", das wünscht sich Hildegard Richtzenhain aus Gaggenau für ihren alten Bauernschrank. Mit viel Leidenschaft macht sich Schreinermeister Peter Himmelsbach (Bild) an die Arbeit.
    Fotoquelle: SWR/Nordisch Filmproduction
  • In Beindersheim trifft Heike Greis (li.) die Familie von Jennifer Nühlen (re.). Sie möchte ihren Mann Dennis mit der Restauration seines Lieblingsstückes überraschen: Ein mittlerweile schon recht ramponierter Sessel. Vergrößern
    In Beindersheim trifft Heike Greis (li.) die Familie von Jennifer Nühlen (re.). Sie möchte ihren Mann Dennis mit der Restauration seines Lieblingsstückes überraschen: Ein mittlerweile schon recht ramponierter Sessel.
    Fotoquelle: SWR/Nordisch Filmproduction
  • In Landau in der Pfalz trauerte Ulrike Kopf (li.) um ihren Lieblingsbaum, eine riesige, alte Akazie. Der Baum war krank und musste gefällt werden. Designprofi Carmen Breuker (re.) hat dem verbliebenen Lieblingsstück neues Leben eingehaucht. Vergrößern
    In Landau in der Pfalz trauerte Ulrike Kopf (li.) um ihren Lieblingsbaum, eine riesige, alte Akazie. Der Baum war krank und musste gefällt werden. Designprofi Carmen Breuker (re.) hat dem verbliebenen Lieblingsstück neues Leben eingehaucht.
    Fotoquelle: SWR/Nordisch Filmproduction
Report, Freizeit und Hobby
Lieblingsstücke - abgestaubt und aufgemöbelt

Infos
Produktionsland
Deutschland
SWR
Di., 12.02.
15:15 - 16:00
Folge 17


In Beindersheim trifft Heike Greis die Familie von Jennifer Nühlen. Sie möchte ihren Mann Dennis mit der Restauration seines Lieblingsstückes überraschen: Ein mittlerweile schon recht ramponierter Sessel, den ihr Mann geerbt hat und mit dem er viele glückliche Kindheitserinnerungen verbindet. Jan Knopp freut sich auf die Restaurierung und holt sich Unterstützung von den Polstermeistern Ute und Wolfgang Lorenz. In Landau in der Pfalz trauert Ulrike Kopf um ihren Lieblingsbaum, eine riesige, alte Akazie. Der Baum war krank und musste gefällt werden. Geblieben ist ihr nur noch der Stumpf. Designprofi Carmen Breuker scheut sich nicht, dem verbliebenen Lieblingsstück neues Leben einzuhauchen. "Er soll zurück vom Keller ins Wohnzimmer", das wünscht sich Hildegard Richtzenhain aus Gaggenau für ihren alten Bauernschrank. Mit viel Leidenschaft macht sich Schreinermeister Peter Himmelsbach an die Arbeit.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Logo

hessentipp

Report | 23.02.2019 | 05:45 - 06:15 Uhr
3.63/508
Lesermeinung
SWR Besitzerin Hedi Reichmann wünscht sich für das historische Erbstück eine neue Bestimmung. Dekostylistin Katharina Pasternak (Bild) hat dazu auch schon die passende Idee.

Lieblingsstücke - abgestaubt und aufgemöbelt

Report | 25.02.2019 | 15:15 - 16:00 Uhr
4.33/503
Lesermeinung
MDR Logo

Winterabenteuer in Sibirien - Biwak nonstop

Report | 03.03.2019 | 05:40 - 05:55 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Schmerzhafte Verletzung für Wolfgang Bahro: Der "GZSZ"-Star läuft wegen eines Sturzes derzeit auf Krücken.

Nach einem schmerzhaften Sturz ist "GZSZ"-Star Wolfgang Bahro derzeit auf Krücken angewiesen. Was be…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Warum? Thomas Peters (Thorsten Merten) erschießt einen Richter.

Dramatisch inszeniert und teils hervorragend gespielt, leistet sich der fünfte Tatort aus Franken är…  Mehr

Daniel Craig wird zum fünften Mal in die Rolle des James Bond schlüpfen. Ab April wird der 25. Film der Reihe unter dem Arbeitstitel "Shatterhand" gedreht.

James Bond goes Karl May? Das zumindest könnte man denken, wenn man den Titel des neuen Films um Age…  Mehr

Familie Strelzyk (von links: Tilman Döbler, Karoline Schuch, Friedrich Mücke, Jonas Holdenrieder) lässt nichts unversucht, um die DDR verlassen zu können.

Michael Herbig erzählt in "Ballon" die wahre Geschichte einer waghalsigen Flucht aus der DDR. Für da…  Mehr