Lies & Illusions - Tödliche Lügen

Samantha (Sarah Ann Schultz) wird auf offener Straße von einem Unbekannten gekidnappt. Vergrößern
Samantha (Sarah Ann Schultz) wird auf offener Straße von einem Unbekannten gekidnappt.
Fotoquelle: NDR/Degeto/Nu Image
Spielfilm, Actionkomödie
Lies & Illusions - Tödliche Lügen

Infos
Originaltitel
Lies & Illusions
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2009
Kinostart
Mi., 26. August 2009
NDR
Mo., 03.09.
00:05 - 01:35


Dem Schriftsteller Wes Wilson ist mit seinem Beziehungsratgeber ein Bestseller gelungen. Offenheit und Ehrlichkeit nennt er darin als fundamentale Grundlage für eine glückliche Partnerschaft. Vom Doppelleben seiner eigenen Verlobten hat er allerdings keinerlei Ahnung. Das wird dem Autor schmerzlich bewusst, als brutale Gangster Samantha auf offener Straße kidnappen. Wes ist geschockt, denn die Frau, der er blind vertraute, war offensichtlich in kriminelle Machenschaften verwickelt. Ein Jahr später gibt es noch immer keine Spur von der Vermissten, worauf die Behörden sie offiziell für tot erklären. Von einem Anwalt erfährt Wes, dass Samantha ihm den Schlüssel zu einem Banksafe hinterlassen hat. Der skrupellose Gangster Isaac und dessen Killer zeigen immenses Interesse am Inhalt dieses Schließfaches. Sollte Wes nicht kooperieren, wird seine neue Freundin, die Journalistin Nicole, leiden müssen. Nun taucht auch die tot geglaubte Samantha wieder auf, um Wes vor Nicole zu warnen: Diese sei eine auf ihn angesetzte FBI-Agentin und rein geschäftlich an ihm interessiert. Wes Wilson muss sich jetzt erst einmal sammeln: Haben die beiden Frauen, denen er sich am nächsten glaubte, nur ein Spiel mit ihm gespielt und dabei in Kauf genommen, dass nun skrupellose Gangster nach seinem Leben trachten? Wem kann er da noch trauen?

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Lies & Illusions - Tödliche Lügen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Die schöne Korsin Léa (Caterina Munro) kidnappt den braven Pariser Privatdetektiv Remi (Christian Clavier, r.).

Willkommen bei den Korsen

Spielfilm | 25.09.2018 | 12:30 - 14:00 Uhr
2.42/5012
Lesermeinung
KabelEins Hancock

Hancock

Spielfilm | 26.09.2018 | 20:15 - 22:20 Uhr
Prisma-Redaktion
2/5024
Lesermeinung
ZDF Odessa (Gabourey Sidibe) braucht einen Mann, um in den USA bleiben zu können. Kann Gebäude-Manager Josh (Ben Stiller), ihr direkter Vorgesetzter, ihr helfen?

Aushilfsgangster

Spielfilm | 30.09.2018 | 14:55 - 16:30 Uhr
Prisma-Redaktion
4.33/506
Lesermeinung
News
Bettina Schliephake-Burchardt, Enie van de Meiklokjes, Christian Hümbs und die zehn Kandidaten von "Das große Backen" 2018.

Ab dem 9. September messen sich wieder jeden Sonntag zehn Hobbybäcker bei SAT.1 in "Das große Backen…  Mehr

Seltene Aufnahme: Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Wie sieht das Meer am tiefsten Punkt der Erde aus und welche Lebewesen schaffen es, dort zu überlebe…  Mehr

Prominent besetztes Dokuspiel zum zehnjährigen "Jubiläum" der Finanzkrise von 2008: Mala Emde und Joachim Król als Bankberater in "Lehman. Gier frisst Herz".

Der prominente Dokuspiel-Macher Raymond Ley probiert sich an einer Aufbereitung der letzten Tage vor…  Mehr

Das saftigste Pulled Pork und den besten Burger findet Dirk Hoffmann (links) in den USA. Ein Experte erklärt ihm die perfekte Zubereitung.

Warum ist das Pulled Pork in den USA so saftig? Der TV-Koch Dirk Hoffmann erklärt's. Und zwar direkt…  Mehr

Selbstzufrieden hat sich Franz, ein Mensch auf der Suche nach Sicherheit (Axel Prahl), mit Frau (Kristina Klebe) und Kindern in einem Betonsilo eingerichtet. Doch die Angst wird bleiben.

Der Spielfilm mit Axel Prahl in der Hauptrolle versetzt Kafkas Erzählfragment "Der Bau" von 1924 in …  Mehr