Der Auktionatorin Clara steht ein neuer Lebensabschnitt vor: Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Robert wird sie nach London ziehen, um in einem großen Auktionshaus neu anzufangen. Während Robert zu letzten Vorbereitungen nach England fährt, ordnet Clara die Dinge in der Heimat. Dabei entdeckt sie auch, dass sich in ihrer Berghütte ein geheimnisvoller Fremder häuslich eingenistet hat und nicht daran denkt, die Hütte wieder zu räumen. Clara stellt Nachforschungen an, und je mehr sie über den eigenwilligen Sonderling erfährt, umso mehr fühlt sie sich zu ihm hingezogen.