Lilys Strandschatz Eiland

  • Lilys Papa misst am Türrahmen, wie groß Lily schon geworden ist. Vergrößern
    Lilys Papa misst am Türrahmen, wie groß Lily schon geworden ist.
    Fotoquelle: KiKA/Sixteen South
  • Lily glaubt zu alt zu sein, um auf Strandschatz Eilandzu spielen und hilft stattdessen ihrem Papa bei einer "Erwachsenenarbeit". Vergrößern
    Lily glaubt zu alt zu sein, um auf Strandschatz Eilandzu spielen und hilft stattdessen ihrem Papa bei einer "Erwachsenenarbeit".
    Fotoquelle: KiKA/Sixteen South
  • Lily gewinnt gegen ihren Papa im Sandrutschen, dem Lieblingsspiel ihrer Mama. Vergrößern
    Lily gewinnt gegen ihren Papa im Sandrutschen, dem Lieblingsspiel ihrer Mama.
    Fotoquelle: KiKA/Sixteen South
  • Lilys Papa erzählt Lily, dass er seine Treibholzpapierlaternen erfunden hat, als er ungefähr so alt war wie sie. Vergrößern
    Lilys Papa erzählt Lily, dass er seine Treibholzpapierlaternen erfunden hat, als er ungefähr so alt war wie sie.
    Fotoquelle: KiKA/Sixteen South
  • Lilys Papa zeigt ihr seine alten Freunde, die er als Junge aus Strandschätzen gebastelt hat, und Lily zeigt ihm ihre. Vergrößern
    Lilys Papa zeigt ihr seine alten Freunde, die er als Junge aus Strandschätzen gebastelt hat, und Lily zeigt ihm ihre.
    Fotoquelle: KiKA/Sixteen South
  • Lily und ihr Papa lassen nach einem wunderbaren Tag eine Treibholzpapierlaterne in den Nachthimmel aufsteigen. Vergrößern
    Lily und ihr Papa lassen nach einem wunderbaren Tag eine Treibholzpapierlaterne in den Nachthimmel aufsteigen.
    Fotoquelle: KiKA/Sixteen South
Serie, Animationsserie
Lilys Strandschatz Eiland

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2014
KiKa
Do., 20.12.
08:21 - 08:30
Folge 96, Kleine große Lily


Kleine große Lily Lily ist viel gewachsen. Heute bleibt sie an Land, da sie das Gefühl hat, langsam zu alt zum Spielen - und damit auch für Strandschatz-Eiland- zu sein. Sie will "erwachsene" Dinge tun, und Dad lässt sie helfen. Er merkt aber, dass Lily mit ihrer "Erwachsenen-Rolle" nicht glücklich ist und so erzählt er von sich und der Mama, die beide große Träumer waren und wie gern die Mutter auch als Erwachsene gespielt hat. Schließlich zeigt Dad Lily etwas, was er noch nie gezeigt hat. Aus einer Schublade holt er Figuren raus, die Lilys Freunden sehr ähneln. Auch Papa hat sich also nach Strandschatz-Eiland geträumt, und tut es immer noch. Lily lernt, dass sie nie aufhören muss zu spielen, denn Phantasie und Träume sind wichtig.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Friedrich zeigt Fräulein Rottenmeier ihr altes Foto.

Heidi - Ein alter Freund?

Serie | 16.12.2018 | 06:00 - 06:20 Uhr
4/5010
Lesermeinung
ZDF Pelle und Emma sind gewappnet. Auf geht’s in den dunklen Wald.

PETZI - Angsthasen tappen im Dunkeln

Serie | 16.12.2018 | 06:40 - 06:55 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Die Neuankömmlinge stellen den Hof auf den Kopf.

Shaun das Schaf - Die Lamas des Farmers

Serie | 06.01.2019 | 08:35 - 09:05 Uhr
4.22/509
Lesermeinung
News
Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr

Blue Note-Gründer Alfred Lion (rechts) mit dem Musiker Hank Mobley. Der 1908 geborene Lion verkaufte das Kultlabel 1965 aus gesundheitlichen Gründen. Er starb 1987 in San Diego. Lions Freund und Geschäftspartner, der schüchterne Fotograf Francis Wolff, schied bereits 1971 aus dem Leben. Er hatte die Künstlerbilder auf den legendären Albumcovern abgelichtet.

"Blue Note Records" gilt als wichtigstes Jazz-Label der Welt, seine Anfänge liegen jedoch im Berlin …  Mehr