Line of Duty

  • DCS Patricia Carmichael (Anna Maxwell Martin, r.) bekommt von DCC Andrea Wise (Elizabeth Rider) den Auftrag, die Causa Ted Hastings zu untersuchen. Vergrößern
    DCS Patricia Carmichael (Anna Maxwell Martin, r.) bekommt von DCC Andrea Wise (Elizabeth Rider) den Auftrag, die Causa Ted Hastings zu untersuchen.
    Fotoquelle: © Aidan Monaghan/ZDF
  • DCS Patricia Carmichael (Anna Maxwell Martin) "grillt" im Verhör Ted Hastings (Adrian Dunbar), der unter Korruptionsverdacht geraten ist. Vergrößern
    DCS Patricia Carmichael (Anna Maxwell Martin) "grillt" im Verhör Ted Hastings (Adrian Dunbar), der unter Korruptionsverdacht geraten ist.
    Fotoquelle: © Aidan Monaghan/ZDF
  • Steve Arnott (Martin Compston) will seinen Chef entlasten. Vergrößern
    Steve Arnott (Martin Compston) will seinen Chef entlasten.
    Fotoquelle: © Aidan Monaghan/ZDF
  • Hastings (Adrian Dunbar) mit seiner Kontrahentin Patricia Carmichael (Anna Maxwell Martin, l.) und deren Mitarbeiterin Tina (Natalie Gavin). Vergrößern
    Hastings (Adrian Dunbar) mit seiner Kontrahentin Patricia Carmichael (Anna Maxwell Martin, l.) und deren Mitarbeiterin Tina (Natalie Gavin).
    Fotoquelle: © Aidan Monaghan/ZDF
Serie, Krimiserie
Line of Duty

Infos
Produktionsland
GB
Produktionsdatum
2019
ZDF
Heute
03:30 - 04:55
Folge 6, Die Intrige


AC-12 ist eine Antikorruptions-Einheit der englischen Polizei. Sie soll das Verbrechen in den eigenen Reihen bekämpfen. AC-12 untersucht den Undercover-Einsatz von John Corbett. Hastings, Leiter von AC-12, ist in den Verdacht geraten, selbst ein korrupter Polizist zu sein. Vielleicht ist er sogar in den Tod von John Corbett verwickelt. Arnott und Fleming suchen nach entlastenden Beweisen für ihren Chef. DCS Patricia Carmichael (Anna Maxwell Martin) untersucht das berufliche und private Umfeld von Hastings (Adrian Dunbar). Sie will ihm nachweisen, dass er korrupt ist, womöglich sogar der Kopf einer Verbindung innerhalb der Polizei zum organisierten Verbrechen. Da ihr Chef zuletzt tatsächlich einige merkwürdige Dinge getan hat und der ermordete John Corbett überzeugt war, Hastings sei der geheimnisvolle "H", ist Arnotts (Martin Compston) Misstrauen geweckt. Dennoch sucht er gemeinsam mit Fleming (Vicky McClure) nach entlastendem Material. Dazu gehören auch die Nachforschungen über eine Verbindung von Hastings zu John Corbett während Hastings' Zeit in Nordirland als Teil der Royal Ulster Police. Arnott und Fleming suchen erneut Corbetts Frau Steph (Amy De Bhrún) auf. Diesmal ist sie bereit, zu reden. Arnott und Fleming erfahren, dass Corbett Hastings für das Verschwinden und den gewaltsamen Tod seiner Mutter während des Bürgerkrieges in Nordirland verantwortlich machte. Ist Hastings ein Verräter - gestern wie heute? Carmichael legt neue Beweise gegen Hastings vor, woraufhin dessen U-Haft verlängert wird. Jill Biggeloe (Polly Walker) weist Carmichael und ihrem Team einen Fehler beim Vorgehen gegen Hastings nach. Hastings leugnet, "H" zu sein, der korrupte Polizist an der Spitze der Polizei. Arnott und Fleming finden heraus, dass Jill Biggeloe in Kenntnis von Johns Verbindung zu Hastings Johns Undercover-Einsatz befürwortete. In einem dramatischen und rasanten Showdown wird Jill nachgewiesen, dass sie Beweismaterial gegen Hastings manipuliert und platziert hat. Jill sendet eine Textnachricht aus dem Verhörraum, dass sie rausgeholt werden will, doch niemand reagiert. Jill wird von der Organisierten Kriminalität fallen gelassen, muss um ihr Leben fürchten. Hastings wird entlastet, ohne dass der Verdacht entkräftet wird, er habe Corbett mithilfe von Lee Banks verraten und damit John Corbetts Tod verursacht. AC-12 räumt in Corbetts Netzwerk auf. Drei der korrupten Beamten - Cottan, Hilton und Jill Biggeloe - konnten von AC-12 entlarvt werden. Cottans im Sterben gegebene Zeichen wurden von AC-12 zunächst missinterpretiert. Jetzt glauben die Ermittler, dass er nicht den Buchstaben "H" meinte, sondern mit einer Hand Morsezeichen gab, die bedeuten, dass es vier korrupte Beamte an der Polizei-Spitze gibt. Wer ist Nummer vier?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Fun Archer

Archer - Das Jobangebot

Serie | 04.04.2020 | 05:05 - 05:25 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Bibi (r.), Tina (M.) und Alex (l.) gehen nachts heimlich auf Schatzsuche im Schloss und durchsuchen einen Raum nach dem anderen.

Bibi und Tina - Der schwarze Diamant

Serie | 04.04.2020 | 09:40 - 10:05 Uhr
4.67/503
Lesermeinung
nickjr. Bubble Guppies

Bubble Guppies - Super Guppies!

Serie | 04.04.2020 | 14:47 - 15:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
14 Paare sind angetreten, um sich bei "Let's Dance" 2020 den Titel zu holen. Jede Woche muss ein Paar die Show verlassen. Wir zeigen Ihnen die Tanzpaare.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 gibt es wieder ein…  Mehr

In der allerersten Folge "Rote Rosen", die aufgrund eines Drehstopps der aktuellen Staffel am 22. Mai ausgestrahlt wird, heißt die Hauptrolle noch Petra Jansen, gespielt von Angela Roy.

Wegen der Corona-Krise können derzeit keine neuen Folgen der ARD-Serie "Rote Rosen" gedreht werden. …  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Eine Schutzmaske soll Sarafina beim Einkaufen im Supermarkt vor dem Coronavirus schützen.

Ausnahmezustand bei den Wollnys: In Großfamilien ist "Social Distancing" eine ganz besondere Herausf…  Mehr

"Wenn Deutschland zuhause bleibt, bleibt Luke Mockridge auch zu Hause": Der Comedian hat eine neue Show bei SAT - sie kommt täglich am Vorabend, ohne Publikum, versteht sich.

Nicht nur RTL ist mit seiner "Quarantäne-WG" gescheitert. Auch die SAT.1-Alternative mit Luke Mockri…  Mehr