Lobbyistin

  • Stefan Link (Stefan Haschke, l.) und Lea Koch (Picco von Groote, r.) verteidigen die "Zuckerampel" in einer Arbeitsgruppe. Vergrößern
    Stefan Link (Stefan Haschke, l.) und Lea Koch (Picco von Groote, r.) verteidigen die "Zuckerampel" in einer Arbeitsgruppe.
    Fotoquelle: ZDF/Christoph Assmann
  • Eva Blumenthal (Rosalie Thomass) auf dem Weg zur PPC. Vergrößern
    Eva Blumenthal (Rosalie Thomass) auf dem Weg zur PPC.
    Fotoquelle: ZDF/Christoph Assmann
  • Der benommene Tom Blumenthal (Rick Okon, l.) wird von seiner Schwester Eva (Rosalie Thomass, r.) nach Hause gefahren. Vergrößern
    Der benommene Tom Blumenthal (Rick Okon, l.) wird von seiner Schwester Eva (Rosalie Thomass, r.) nach Hause gefahren.
    Fotoquelle: ZDF/Christoph Assmann
  • Hugo von Bergen (Thomas Sarbacher, l.) führt erste Hilfe bei Tom Blumenthal (Rick Okon, r.) aus. Vergrößern
    Hugo von Bergen (Thomas Sarbacher, l.) führt erste Hilfe bei Tom Blumenthal (Rick Okon, r.) aus.
    Fotoquelle: ZDF/Christoph Assmann
  • Hugo von Bergen (Thomas Sarbacher, l.) ruft einen Notarzt, während Eva Blumenthal (Rosalie Thomass, M.) versucht, ihrem Bruder Tom (Rick Okon, r.) zu helfen. Vergrößern
    Hugo von Bergen (Thomas Sarbacher, l.) ruft einen Notarzt, während Eva Blumenthal (Rosalie Thomass, M.) versucht, ihrem Bruder Tom (Rick Okon, r.) zu helfen.
    Fotoquelle: ZDF/Christoph Assmann
  • Wolfgang Zielert (Berhard Schir, l.), Holger Thomas (Daniel Aichinger, M.) und Peter Sauer (Thomas Lawinky, r.) verteidigen ihre Pläne zur "Zuckerampel" auf einer Anhörung. Vergrößern
    Wolfgang Zielert (Berhard Schir, l.), Holger Thomas (Daniel Aichinger, M.) und Peter Sauer (Thomas Lawinky, r.) verteidigen ihre Pläne zur "Zuckerampel" auf einer Anhörung.
    Fotoquelle: ZDF/Christoph Assmann
  • Wolfgang Zielert (Bernhard Schir) gibt nicht zu, dass er die Schmutzkampagne gegen Eva Blumenthal (Rosalie Thomass) lanciert hat. Vergrößern
    Wolfgang Zielert (Bernhard Schir) gibt nicht zu, dass er die Schmutzkampagne gegen Eva Blumenthal (Rosalie Thomass) lanciert hat.
    Fotoquelle: ZDF/Christoph Assmann
Serie, Krimiserie
Lobbyistin

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFneo
Di., 20.11.
23:15 - 23:45
Schmutz


Eva wird von ihrer Vergangenheit eingeholt. Jemand hat der Presse gesteckt, dass sie Schuld daran trägt, dass ihr Bruder Tom mit 14 Jahren auf LSD hängengeblieben ist. Eva ist als Lobbyistin verbrannt. Sie wird von Zielert gefeuert und verspielt damit ihre letzte Chance, die Intrige gegen sich aufzuklären. Doch Eva gibt nicht auf. Sie verschafft sich unbefugt Zutritt zu Zielerts Büro. Dort findet sie den Code für die "Galerie", in der die Lobbyagentur PPC geheime Informationen über alle Politiker und Wirtschaftsbosse sammelt. In letzter Sekunde wird sie ertappt, bevor sie Beweise finden kann. Eva weiß, dass ihr das nur gelingen kann, wenn Zielert sie wieder einstellt. Dazu ist sie bereit, in Lucilla Moos' Talk-Sendung ihre Schuld für den Zustand ihres Bruders einzugestehen, um sich öffentlich reinzuwaschen. Doch Zielert stellt Eva trotzdem nicht ein. Wie kann sie sein Vertrauen zurückgewinnen? Der Schlüssel könnte darin liegen, den von der Atomlobby verabscheuten, designierten Wirtschaftsminister Otto Falk zu schassen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Obwohl sie sich in unmittelbarer Nähe des Tatorts befanden, tappen die Ermittler Lilly Funke (Tatjana Kästel, l.), Jonas Fischer (Lukas Piloty, 2.v.l.) und Matti Wagner (Pierre Besson, r.) noch völlig im Dunkeln. Auch das Ergebnis des Obduktionsberichts liefert noch keinen klaren Hinweis.

SOKO Köln - Tod im Team

Serie | 20.11.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.48/50122
Lesermeinung
ARD Im Angesicht des Verbrechens

Im Angesicht des Verbrechens - Überfall

Serie | 20.11.2018 | 22:45 - 23:35 Uhr
4.38/5016
Lesermeinung
MDR Banküberfall in Berlin-Mitte: Geiselnehmer Martin Löwe (Johann von Bülow) steht unter hohem Druck.

Hauptstadtrevier - Rühmanns letzter Tag

Serie | 21.11.2018 | 00:30 - 01:18 Uhr
3.23/5013
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr