London - 5 Tage in einer der großartigsten Städte der Welt

  • Blick auf die Tower Bridge in London. Vergrößern
    Blick auf die Tower Bridge in London.
    Fotoquelle: ZDF/HR/Wolfgang Müller
  • Blick auf 30 St Mary Axe des Architekten Norman Forster; der Wolkenkratzer, auch unter den Namen "Swiss Re Tower" oder "The Gherkin" bekannt, ist mit 180 Metern das zweitgrößte Gebäude in London. Vergrößern
    Blick auf 30 St Mary Axe des Architekten Norman Forster; der Wolkenkratzer, auch unter den Namen "Swiss Re Tower" oder "The Gherkin" bekannt, ist mit 180 Metern das zweitgrößte Gebäude in London.
    Fotoquelle: ZDF/HR/Wolfgang Müller
  • Schild der U-Bahn-Station Westminster in London. Vergrößern
    Schild der U-Bahn-Station Westminster in London.
    Fotoquelle: ZDF/HR/Wolfgang Müller
Natur+Reisen, Stadtbild
London - 5 Tage in einer der großartigsten Städte der Welt

Infos
Produktionsland
Deutschland
3sat
Do., 06.12.
01:40 - 02:25


London ist eine der schillerndsten Städte der Welt. Wer in die britische Hauptstadt reist, hat in der Regel eine lange Liste von Sehenswürdigkeiten im Gepäck. Natürlich muss man die Houses of Parliament und Big Ben gesehen haben, Westminster Abbey und den Buckingham Palace, alleine die Wachablösung ist ein Highlight. Danach aber empfiehlt die Filmautorin einen Spaziergang zu den edlen Shopping-Meilen Londons. Interessant ist etwa das Hemdengeschäft Turnbull & Asser, wo sich James Bond alias Daniel Craig und der Prince of Wales regelmäßig ihre Oberbekleidung auf Maß anfertigen lassen. Von Steven Twining, einem Nachfahren des berühmten Importeurs, ist zu erfahren, warum ausgerechnet Tee das Nationalgetränk der Briten ist. Außerdem besucht die Filmautorin Susie Maass in Notting Hill die Drehorte des gleichnamigen Spielfilms mit Hugh Grant und Julia Roberts, und sie schaut sich im Zentrum der "Gothic"-Szene in Camden Town um, dort, wo Amy Winehouse lebte und starb. Nicht zu vergessen die aufregend neue Architektur Londons, die schwindelerregend hohen Wolkenkratzer, und im Kontrast dazu einen der ältesten botanischen Gärten der Welt, Kew Gardens.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Blick auf den Eiffelturm in Paris.

Paris - Stadt der Liebe und des Lichts

Natur+Reisen | 05.12.2018 | 14:00 - 14:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Historische Grachtenhäuser in Amsterdam.

Amsterdam - Alte Stadt ganz jung

Natur+Reisen | 05.12.2018 | 14:45 - 16:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Straßenbahn in Lisabon.

Lissabon - Die Stadt des Fado und des Lichts

Natur+Reisen | 05.12.2018 | 17:45 - 18:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Man mag sie verächtlich "die Olsen-Bande" nennen, aber sie sind schwer auf Zack: Hier nehmen Jochen Falk (Henry Hübchen, links), Locke, der Logistiker (Thomas Thieme, zweiter von links) und Jacky, der Techniker (Michael Gwisdek, rechts), ihren Ex-Feind Kern vom BND (Jürgen Prochnow) in die Mitte.

Vier alte DDR-Agenten werden vom Bundesnachrichtendienst angeheuert. Was für eine wunderbare Komödie…  Mehr

Zwei, die dabei waren, als Punk erfunden wurde: Campino (links) mit seinem Londoner "Pendant" Bob Geldof.

Campino auf den Spuren seines musikalisch-weltanschaulichen Hintergrunds: ARTE zeigt seine sehenswer…  Mehr

Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr

Die vier Sängerinnen von Little Mix promoten derzeit ihr neuestes Album mit viel nackter Haut - ohne dabei billig zu wirken.

Das Line-Up wird immer imposanter: Erneut hat RTL II weitere musikalische Hochkaräter für das Comeba…  Mehr

Am 23. November läuft "Das Boot" bei Sky aus. Sie sind auf Feindfahrt an Bord der U 612, von links: Julius Feldmeier, Rick Okon, Franz Dinda und August Wittgenstein.

Mit 26,5 Millionen Euro Produktionskosten gehört die Sky-Serie "Das Boot" zu den teuersten deutschen…  Mehr