Long Riders

Spielfilm, Western
Long Riders

Infos
Originaltitel
The Long Riders
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1980
Servus TV
Heute
02:30 - 04:00


Mit dem Ende des Amerikanischen Bürgerkriegs schließen sich die Gebrüder Jesse und Frank James sowie die vier Younger-Brüder Cole , Jim , Bob und John zu einer Bande zusammen. Während des Sezessionskrieges waren die Männer als Guerillakämpfer gegen die Unionstruppen im Einsatz. Unter ihrem Anführer Jesse James begeht die Bande den ersten Bankraub in den USA nach dem Bürgerkrieg. Mit mehreren Überfällen auf Banken und Zügen macht die "James-Younger-Gang" über Jahrzehnte das Land unsicher. Polizei und Privatdetektive werden auf die Banditen angesetzt, doch die Gang kann jedes Mal entkommen. Das liegt auch an der Unterstützung durch Farmer und Sympathisanten der Konföderierten, die den Gesetzlosen Zuflucht gewähren. Jesse James und seine Kumpane fühlen sich unantastbar, bis bei einem Banküberfall auch mehrere Bandenmitglieder getötet werden. Die "James-Younger-Gang" muss nun um ihr Überleben kämpfen. Action- und Western-Spezialist Walter Hill ("Nur 48 Stunden", "Geronimo") hat sich bei "Long Riders" eng an die historischen Tatsachen um die "James-Younger-Gang" gehalten. Die Bande verübte zwischen 1866 und 1881 in den Vereinigten Staaten eine Serie von brutalen Verbrechen. Hills Film ist jedoch keine bloße Aneinanderreihung von Morden und Überfällen. Er zeigt ebenso die menschliche, private Seite der Banditen, ihr Verlangen nach einer Familie und einem "normalen" Leben. Die Brüder der "James-Younger-Gang" werden übrigens von Schauspielern dargestellt, die tatsächlich auch Brüder sind. David und Keith Carradine verkörpern die Younger-Brüder, James und Stacy Keach die Gebrüder James. Die stimmungsvolle Filmmusik stammt von Ry Cooder ("Paris, Texas").

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Long Riders" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Charlie Anderson (James Stewart, re.), Gegner der Sklaverei und des Krieges, akzeptiert die Hochzeit seiner einzigen Tochter Jennie mit Leutnant Sam (Doug McClure, li.), der noch am Tag der Vermählung in den Krieg zieht.

Der Mann vom großen Fluss

Spielfilm | 20.08.2018 | 20:15 - 21:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3/504
Lesermeinung
BR Der Rancher Jason Meredith (Peter Graves) rät Josie (Doris Day) anfangs, die stark heruntergekommene Ranch an ihren Nachbarn Arch Ogden zu verkaufen, der Josies Weideland schon seit längerem für seine Rinder im Auge habe.

Das Teufelsweib von Texas

Spielfilm | 24.08.2018 | 23:30 - 01:10 Uhr
3.6/505
Lesermeinung
BR Rancho River

Rancho River

Spielfilm | 31.08.2018 | 23:30 - 01:10 Uhr
Prisma-Redaktion
2/504
Lesermeinung
News
Franziska Arndt übernimmt in der neuen RTL-Serie "Freundinnen - Jetzt erst recht" (ab Montag, 27. August, 17.00 Uhr) die Rolle der Tina Lorenz.

Ende August bringt RTL eine neue Serie an den Start. Schauspielerin Franziska Arndt erzählt im Inter…  Mehr

Mike Rutherford (links), Phil Collins (Mitte) und Tony Banks sind weiterhin gut befreundet. Eine Rückkehr von Genesis, die zuletzt 2007 gemeinsam auf der Bühne standen, scheint deshalb möglich.

Elf Jahre nach dem letzten Auftritt heizt Phil Collins Gerüchte um eine Wiedervereinigung der Band G…  Mehr

Tristesse auf 70 Quadratmetern: Für die "PBB"-Bewohner geht's auf die "Baustelle".

Da werden sich die Teilnehmer von "Promi Big Brother" umgucken: In diesem Jahr gibt es nicht einmal …  Mehr

"Star Wars"-Ikone Mark Hamill stößt zum Cast des Mittelalter-Spektakels "Knightfall". In der kommenden zweiten Staffel wird er einen Lehrmeister der Templer spielen.

Als "Luke Skywalker" wurde er zum Weltstar. Nun reist Mark Hamill in die Vergangenheit. History Chan…  Mehr

Denzel Washington übernimmt zum zweiten Mal die Rolle des Robert McCall. Der Grund? "Das hervorragende Drehbuch", schwärmt er im Interview.

Zum ersten Mal ist Denzel Washington in einer Fortsetzung zu sehen. Im Interview erklärt der Schausp…  Mehr