Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe

  • Claude (Louis de Funes, li.) wird von einem merkwürdigen Geräusch aufgeweckt. Sofort macht er sich auf den Weg zu seinem Nachbarn (Jean Carmet), mit dem er gemeinsam Ursachenforschung betreiben will. Vergrößern
    Claude (Louis de Funes, li.) wird von einem merkwürdigen Geräusch aufgeweckt. Sofort macht er sich auf den Weg zu seinem Nachbarn (Jean Carmet), mit dem er gemeinsam Ursachenforschung betreiben will.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Bauer Claude (Louis de Funes) und sein buckeliger Nachbar Francis vertreiben sich die Zeit auf ihrem Bauernhof mit fröhlichem Trinken von Wein und Pernod sowie dem Essen selbstgekochter Kohlsuppe. Vergrößern
    Bauer Claude (Louis de Funes) und sein buckeliger Nachbar Francis vertreiben sich die Zeit auf ihrem Bauernhof mit fröhlichem Trinken von Wein und Pernod sowie dem Essen selbstgekochter Kohlsuppe.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Bauer Claude (Louis de Funes, r.) und sein buckeliger Nachbar Francis (Jean Carmet) vertreiben sich die Zeit auf ihrem Bauernhof mit fröhlichem Trinken von Wein und Pernod sowie dem Essen selbstgekochter Kohlsuppe. Vergrößern
    Bauer Claude (Louis de Funes, r.) und sein buckeliger Nachbar Francis (Jean Carmet) vertreiben sich die Zeit auf ihrem Bauernhof mit fröhlichem Trinken von Wein und Pernod sowie dem Essen selbstgekochter Kohlsuppe.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Bauer Claude (Louis de Funes, r.) und sein buckeliger Nachbar Francis (Jean Carmet) vertreiben sich die Zeit auf ihrem Bauernhof mit fröhlichem Trinken von Wein und Pernod sowie dem Essen selbstgekochter Kohlsuppe. Vergrößern
    Bauer Claude (Louis de Funes, r.) und sein buckeliger Nachbar Francis (Jean Carmet) vertreiben sich die Zeit auf ihrem Bauernhof mit fröhlichem Trinken von Wein und Pernod sowie dem Essen selbstgekochter Kohlsuppe.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Bauer Claude (Louis de Funes) und sein buckeliger Nachbar Francis vertreiben sich die Zeit auf ihrem Bauernhof mit fröhlichem Trinken von Wein und Pernod sowie dem Essen selbstgekochter Kohlsuppe. Vergrößern
    Bauer Claude (Louis de Funes) und sein buckeliger Nachbar Francis vertreiben sich die Zeit auf ihrem Bauernhof mit fröhlichem Trinken von Wein und Pernod sowie dem Essen selbstgekochter Kohlsuppe.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Claude (Louis de Funes, r.) und Francis (Jean Carmet) reisen gemeinsam mit dem Außerirdischen auf dessen Sauerstoffplaneten, denn dort wird man zweihundert Jahre alt. Vergrößern
    Claude (Louis de Funes, r.) und Francis (Jean Carmet) reisen gemeinsam mit dem Außerirdischen auf dessen Sauerstoffplaneten, denn dort wird man zweihundert Jahre alt.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Der Außerirdische ist so dankbar für die Kohlsuppe, dass er Claude (Louis de Funes) einen Wunsch erfüllt: Er holt seine vor zehn Jahren verstorbene Gattin Francine ins Leben zurück. Jedoch richtet sich der Außerirdische nach einem Bild, auf dem Francine (Christine Dejoux) etwa 20 Jahre alt ist. So folgt der ersten Freude schnell die Ernüchterung. Vergrößern
    Der Außerirdische ist so dankbar für die Kohlsuppe, dass er Claude (Louis de Funes) einen Wunsch erfüllt: Er holt seine vor zehn Jahren verstorbene Gattin Francine ins Leben zurück. Jedoch richtet sich der Außerirdische nach einem Bild, auf dem Francine (Christine Dejoux) etwa 20 Jahre alt ist. So folgt der ersten Freude schnell die Ernüchterung.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • In der Nacht landet ein Außerirdischer (Jacques Villeret, l.) mit seinem Raumschiff auf dem Hof und steht vor der Tür von Claude (Louis de Funes). Der glaubt zunächst an eine Illusion infolge seines Alkoholkonsums, jedoch ist der Besucher real und sehr interessiert an der Kohlsuppe. Vergrößern
    In der Nacht landet ein Außerirdischer (Jacques Villeret, l.) mit seinem Raumschiff auf dem Hof und steht vor der Tür von Claude (Louis de Funes). Der glaubt zunächst an eine Illusion infolge seines Alkoholkonsums, jedoch ist der Besucher real und sehr interessiert an der Kohlsuppe.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Bauer Claude (Louis de Funes) und sein buckeliger Nachbar Francis vertreiben sich die Zeit auf ihrem Bauernhof mit fröhlichem Trinken von Wein und Pernod sowie dem Essen selbstgekochter Kohlsuppe. Vergrößern
    Bauer Claude (Louis de Funes) und sein buckeliger Nachbar Francis vertreiben sich die Zeit auf ihrem Bauernhof mit fröhlichem Trinken von Wein und Pernod sowie dem Essen selbstgekochter Kohlsuppe.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Der Außerirdische ist so dankbar für die Kohlsuppe, dass er Claude (Louis de Funes) einen Wunsch erfüllt: Er holt seine vor zehn Jahren verstorbene Gattin Francine ins Leben zurück. Jedoch richtet sich der Außerirdische nach einem Bild, auf dem Francine (Christine Dejoux) etwa 20 Jahre alt ist. So folgt der ersten Freude schnell die Ernüchterung Vergrößern
    Der Außerirdische ist so dankbar für die Kohlsuppe, dass er Claude (Louis de Funes) einen Wunsch erfüllt: Er holt seine vor zehn Jahren verstorbene Gattin Francine ins Leben zurück. Jedoch richtet sich der Außerirdische nach einem Bild, auf dem Francine (Christine Dejoux) etwa 20 Jahre alt ist. So folgt der ersten Freude schnell die Ernüchterung
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Claude (Louis de Funes, l.) und Francis (Jean Carmet, r.) reisen gemeinsam mit dem Außerirdischen (Jacques Villeret) auf dessen Sauerstoffplaneten, denn dort wird man zweihundert Jahre alt. Vergrößern
    Claude (Louis de Funes, l.) und Francis (Jean Carmet, r.) reisen gemeinsam mit dem Außerirdischen (Jacques Villeret) auf dessen Sauerstoffplaneten, denn dort wird man zweihundert Jahre alt.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Bauer Claude (Louis de Funes) und sein buckeliger Nachbar Francis vertreiben sich die Zeit auf ihrem Bauernhof mit fröhlichem Trinken von Wein und Pernod sowie dem Essen selbstgekochter Kohlsuppe. Vergrößern
    Bauer Claude (Louis de Funes) und sein buckeliger Nachbar Francis vertreiben sich die Zeit auf ihrem Bauernhof mit fröhlichem Trinken von Wein und Pernod sowie dem Essen selbstgekochter Kohlsuppe.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • In der Nacht landet ein Außerirdischer (Jacques Villeret, M.) mit seinem Raumschiff auf dem Hof und steht vor der Tür von Claude (Louis de Funes, re.). Der glaubt zunächst an eine Illusion infolge seines Alkoholkonsums, jedoch ist der Besucher real und sehr interessiert an der Kohlsuppe. Nachbar Francis (Jean Carmet) staunt nicht schlecht, als er den Eindrinling zu sehen bekommt. Vergrößern
    In der Nacht landet ein Außerirdischer (Jacques Villeret, M.) mit seinem Raumschiff auf dem Hof und steht vor der Tür von Claude (Louis de Funes, re.). Der glaubt zunächst an eine Illusion infolge seines Alkoholkonsums, jedoch ist der Besucher real und sehr interessiert an der Kohlsuppe. Nachbar Francis (Jean Carmet) staunt nicht schlecht, als er den Eindrinling zu sehen bekommt.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Claude (Louis de Funes, l.) wird von einem merkwürdigen Geräusch aufgeweckt. Sofort macht er sich auf den Weg zu seinem Nachbarn Francis (Jean Carmet), mit dem er gemeinsam Ursachenforschung betreiben will. Vergrößern
    Claude (Louis de Funes, l.) wird von einem merkwürdigen Geräusch aufgeweckt. Sofort macht er sich auf den Weg zu seinem Nachbarn Francis (Jean Carmet), mit dem er gemeinsam Ursachenforschung betreiben will.
    Fotoquelle: MG RTL D
Spielfilm, Komödie
Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe

Infos
Originaltitel
La Soupe aux Choux
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
1981
DVD-Start
Do., 20. Januar 2011
RTL NITRO
Di., 03.07.
23:45 - 01:25


Claude Ratinier und sein alter Freund Francis, zwei etwas betagte Bauern, leben am Rande eines kleinen Dorfes. Lustig und vergnügt genießen sie ihr geruhsames Dasein, gönnen sich ab und zu ein Fläschchen Rotwein und sind berühmt für ihre nach einem Geheimrezept gekochte, köstliche Kohlsuppe. Doch plötzlich wird das idyllische Landleben der beiden gestört: Eines Nachts landet auf dem Feld eine fliegende Untertasse, der eine merkwürdige Gestalt entsteigt. Diese stattet Claude einen Besuch ab und ist begeistert von dessen Kohlsuppe. Auch seine außerirdischen Freunde sind ganz verrückt danach. Vor lauter Dankbarkeit bringen die Außerirdischen Claudes Frau ins Leben zurück. Doch die Auferstandene kehrt als Zwanzigjährige zurück und will von dem alten Claude nichts mehr wissen...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Den Dienern der Musketiere Planchet (Gérard Rinaldi, l.), Grimaud (Jean-Guy Fechner, 2.v.l.), Mousqueton (Gérard Filipelli, 2.v.r.) und Bazin (Jean Sarrus, r.) ist keine Rettungstat zu verwegen.

Wir viere sind die Musketiere

Spielfilm | 01.07.2018 | 10:15 - 12:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Edouard Choiseul (Jean Rochefort) ist ein berühmter Klavierspieler in Paris.

Edouard, der Herzensbrecher oder Übung macht den Meister

Spielfilm | 02.07.2018 | 20:15 - 21:55 Uhr
1/501
Lesermeinung
MDR Die Diener der vier Musketiere Bazin (Jean Sarrus), Grimaud (Jean-Guy Fechner), Mousqueton (Gérard Filipelli) und Planchet (Gérard Rinaldi, v.l.n.r.) springen im Dienste der Königin für ihre Herren ein.

Hilfe, mein Degen klemmt

Spielfilm | 08.07.2018 | 10:15 - 11:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Riesenmonster Godzilla feiert in Gareth Edwards' US-Adaption seinen zweiten Hollywood-Einsatz.

Gareth Edwards' "Godzilla" ist etwas zu düster geraten. Ein bisschen mehr Lockerheit hätten dem fast…  Mehr

Die Polizisten Franzi (Nina Proll) und Michael (Karl Fischer) ziehen einen Skalp aus einem Baggersee. Der Beginn eines schwierigen Puzzles.

Im niederösterreichischen Industrieviertel nahe Wiener Neustadt werden die verstreuten Leichenteile …  Mehr

Amy (Amy Schumer) geht lieber keine Verpflichtungen Männern gegenüber ein. Dumm nur, dass sie Aaron (Bill Hader) kennenlernt, der ihre Welt erst mal auf den Kopf stellt.

RTL zeigt die Komödie "Dating Queen" als Free-TV-Premiere. Zu lachen gibt es darin allerdings ziemli…  Mehr

Mehr als eine Million Kehlstreifpinguine leben auf der entlegenen Zavodovski Island im großen Südpolarmeer. Es ist die größte Pinguinkolonie der Welt.

"Terra X: Eine Erde – viele Welten" zeigt die Erde in all ihrer Schönheit.  Mehr

Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr