Love & Mercy

  • Einflussreicher Psychotherapeut: Paul Giamatti als Dr. Eugene Landy Vergrößern
    Einflussreicher Psychotherapeut: Paul Giamatti als Dr. Eugene Landy
    Fotoquelle: SRF/Studiocanal/Francois Duhamel
  • Verlieben sich: John Cusack als Brian Wilson, Elizabeth Banks als Melinda Ledbetter Vergrößern
    Verlieben sich: John Cusack als Brian Wilson, Elizabeth Banks als Melinda Ledbetter
    Fotoquelle: SRF/Studiocanal/Francois Duhamel
  • Begnadeter Musiker: Paul Dano als der junge Brian Wilson Vergrößern
    Begnadeter Musiker: Paul Dano als der junge Brian Wilson
    Fotoquelle: SRF/Studiocanal/Francois Duhamel
Spielfilm, Biografie
Love & Mercy

Infos
Zweikanalton deutsch/englisch
Originaltitel
Love & Mercy
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2014
Altersfreigabe
6+
Kinostart
Do., 11. Juni 2015
SF1
Do., 05.07.
23:45 - 01:40


Zunächst sind es die grossen Erfolge der umschwärmten Beach Boys zu Beginn der 60er-Jahre, die in bunten, körnigen Bildern und einem dynamischen, quasidokumentarischen Handkamerastil aufgenommen die Leinwand beherrschen. Der von der Band geprägte Surfsound passt als Soundtrack zum unbeschwerten Lebensgefühl jener Jahre. Doch Brian Wilsons will mehr und versucht, gegen den autoritären Vater und gegen den Widerstand innerhalb der Band, den beliebten Surfsound hinter sich zu lassen. Er tüftelt, probiert, und 1966 gelingt ihm mit «Pet Sounds» ein Meisterwerk der Popmusik. Er befindet sich auf dem Höhepunkt seiner Schaffenskraft, und arbeitet wie ein besessener während endloser Studio-Sessions mit einer Gruppe von Profimusikern. Sein immer erratischeres Handeln und der wachsende Drogenkonsum haben allerdings Entfremdung und Isolation zur Folge, und seine inneren Dämonen machen ihm das Leben zur Hölle. 20 Jahre später ist Wilson ein Wrack und eine allumfassende Traurigkeit hat ihn im Klammergriff. Der psychisch zerrüttete und von Drogen gezeichnete Popstar hat sich in die zweifelhafte Obhut des ebenso zwielichtigen wie tyrannischen Psychiaters Eugene Landy begeben, welcher den von ihm abhängigen Patienten einer totalen Kontrolle unterwirft und dabei finanziell ausbeutet. In dieser Phase lernt Wilson Melinda Ledbetter kennen. Der einfühlsamen Autoverkäuferin gelingt es, dem verschreckten, ängstlichen Künstler neuen Lebensmut zu schenken und ihn auf die nächste grosse Aufgabe vorzubereiten: den Aufstand gegen Dr. Landy.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Love & Mercy" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Love & Mercy"

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Regisseurin Sung-Hyung Cho mit Soldaten auf dem heiligen Berg Baekdu.

Meine Brüder und Schwestern in Nordkorea

Spielfilm | 05.07.2018 | 23:45 - 01:15 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
BR Der brillante Mathematikprofessor Alan Turing (Benedict Cumberbatch, Mitte) wird verhaftet.

The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben

Spielfilm | 06.07.2018 | 23:30 - 01:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.53/5043
Lesermeinung
SAT.1 Blind Side - Die große Chance

Blind Side - Die große Chance

Spielfilm | 08.07.2018 | 20:15 - 22:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.15/5041
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr