Lucerne Festival 2004 - Pollini spielt Beethoven

Lucerne Festival 2004 - Pollini spielt Beethoven

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2004
Classica
So., 26.08.
09:09 - 10:02


Maurizio Pollini und das Lucerne Festival spielen unter dem Taktstock des Meisters Claudio Abbado. Beim jährlichen Lucerne Festival in der Schweiz führen sie das wunderbare Klavierkonzert Nr. 4 von Ludwig van Beethoven auf. Dieses Klavierkonzert wurde zwischen 1805 und 1806 komponiert. Beethoven spielte selbst das Solo, als das Konzert im Dezember 1808 uraufgeführt wurde. In diesem Konzert wird das Solo von dem italienischen Pianisten Maurizio Pollini gespielt. Dieser ist besonders bekannt für die Aufführung von Werken von Beethoven, Brahms und Chopin. Das Konzert wurde beim Lucerne Festival im Jahr 2004 aufgezeichnet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Frauen in Hotpants, die Zielflaggen schwenken: Als klassischer Männertraum präsentiert sich Sophia Thomalla in ihrem neuen DMAX-Format "Devil's Race".

In "Devil's Race" geht es um Tuning, schnelle Autos und Adrenalin: Sophia Thomalla moderiert die neu…  Mehr

Farim Koban (Jasper Engelhardt) und Hanns von Meuffels (Matthias Brandt).

"Polizeiruf 110: Das Gespenst der Freiheit" ist keiner dieser typischen Zeitgeist-Krimis. Er überzeu…  Mehr

Sechs von zwölf: Auch in diesem Jahr dürften sich die "PBB"-Kandidaten wieder alle Mühe geben, ordentlich Krawall zu machen.

Die vergangene Staffel von "Promi Big Brother" war die schwächste aller Zeiten. Entsprechend hoch is…  Mehr

Nicht ohne schöne Frau an seiner Seite: Klaus Lemke und seine Hauptdarstellerin Judith Paus, die schon in den letzten beiden Filmen des Regisseurs mitspielte.

Regisseur Klaus Lemke, Bad Boy des deutschen Films, spricht im Interview über seine Frauen, die Münc…  Mehr

Rennfahrerin Cora Schumacher zieht zu "Promi Big Brother". "Das ist quasi so etwas wie Urlaub von meinem Alltag", glaubt sie.

Die letzten drei Teilnehmer von "Promi Big Brother" wurden bis kurz vor dem Start geheimgehalten. Nu…  Mehr