Ludwig auf Freiersfüßen

Spielfilm, Komödie
Ludwig auf Freiersfüßen

Infos
Originaltitel
Ludwig auf Freiersfüßen
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1969
ARD
Mo., 10.06.
05:30 - 06:50


Urlaubszeit in Gamsting: Mutter Klausing , mit Ehemann und Tochter Lilly aus Berlin ins schöne Bayernland angereist, zieht es mächtig in die Schlösser des verblichenen Königs Ludwig; ihren Göttergatten locken mehr die örtlichen Bierquellen. Als Lilly Klausing in die Berge will, sucht man einen einheimischen Begleiter, der sich dort auskennt. Der junge Ludwig Thoma erklärt sich angesichts der kessen Berlinerin sofort bereit, diese Aufgabe zu übernehmen. Seine Mutter sähe es zwar lieber, wenn er sich in seiner freien Zeit auf das bevorstehende Abitur vorbereiten würde, aber Ludwig hat auch da seinen eigenen Kopf. Lilly wiederum ist von ihm ebenso angetan wie er von ihr und lässt sich gern von seinen früheren Streichen erzählen. Auch der Abituraufsatz gibt Ludwig bald darauf Gelegenheit, sich an markante Ereignisse seiner abenteuerreichen Schulzeit zu erinnern. Seine Aufzeichnungen haben es in sich. Bei der Entlassungsfeier rührt Professor Nasenpfeifer den Rektor mit rednerischen Glanztaten fast zu Tränen, dann eilt Ludwig zum letzten Mal die Schultreppe hinunter zu Lilly, die schon sehnsüchtig auf ihn wartet.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Ludwig auf Freiersfüßen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Charly Gibbons (Benno Sterzenbach, Mitte) ist ein gefährlicher Verbrecher, der über Leichen geht. Egon Schilling (Friethjof Vierock, re.) hat allen Grund, sich vor ihm zu fürchten. Zum Glück sind Langfinger-Max (Heinz Rühmann, 2. v. li.) und sein Freund Arthur (Hans Hessling, li.) rechtzeitig zur Stelle, um die Situation zu entschärfen.

Max, der Taschendieb

Spielfilm | 09.06.2019 | 05:30 - 07:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2.82/5011
Lesermeinung
MDR Anne Stülcken (Marianne Hold, l.) überredet die junge Ulrike (Monika Dahlberg) sich als die Tochter des Konsuls auszugeben, während Anne selbst als Hausmädchen anheuert, um den Heiratskandidaten ihres Vaters unter die Lupe zu nehmen.

Isola Bella

Spielfilm | 10.06.2019 | 05:55 - 07:25 Uhr
2/502
Lesermeinung
NDR Karl (Robert Seidl, links) ist bei Schreinermeister Hallhuber (Gustl Bayrhammer) als Lehrling. Karl verliert während der Lehrzeit jedoch keinen Moment sein Ziel, Komiker zu werden, aus den Augen. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Die Jugendstreiche des Knaben Karl

Spielfilm | 16.06.2019 | 12:00 - 13:25 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Das sind die neuen Gesichter beim Schweizer "Tatort": Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler (rechts) bilden das neue Ermittlerinnen-Duo in Zürich. Der erste Fall mit der Fallanalytikerin Tessa Ott (Schuler) und der Ermittlerin Isabelle Grandjean (Zuercher) wird voraussichtlich im Herbst 2020 ausgestrahlt.

Frauenpower beim Schweizer "Tatort": Ab sofort geht ein Ermittlerinnen-Duo auf Verbrecherjagd. Auch …  Mehr

Maybrit Illner hat donnerstags ihren Talk-Termin.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Stolz wie Bolle: Zu Gast in der Koch-Sendung "Grill den Henssler" berichtet Schauspielerin ChrisTine Urspruch, dass eine Fliege nach ihr benannt wurde. "Das ist fast so, als würde ein Stern nach dir benannt", erzählt der "Tatort"-Star.

Als Kandidatin bei "Grill den Henssler" zeigt "Tatort"-Star ChrisTine Urspruch vollen Körpereinsatz …  Mehr

Das war die achte Staffel: Letztes Jahr saßen (von links) Smudo, Michi Beck, Yvonne Catterfeld, Mark Forster und Michael Patrick Kelly als Coaches bei "The Voice of Germany" auf den roten Stühlen. Bis auf Mark Forster gaben alle bereits ihren Ausstieg bekannt.

Aderlass in der Jury von "The Voice of Germany": Bis auf Mark Forster kehren alles Coaches der letzt…  Mehr

Claudia Neumann kommentiert für das ZDF Spiele der Frauen-WM 2019 in Frankreich.

Die Frauen-WM 2019 findet in Frankreich statt. ARD und ZDF übertragen das Turnier, viele Spiele lauf…  Mehr