Luftbrücke für die Pflege

  • Roselyn Ching kann schon ein bisschen Schwäbisch: "I will hoim..." Vergrößern
    Roselyn Ching kann schon ein bisschen Schwäbisch: "I will hoim..."
    Fotoquelle: SWR
  • Schwester Jenny Ann Lorilla büffelt Fachausdrücke für die Anerkennungsprüfung in Deutschland. Vergrößern
    Schwester Jenny Ann Lorilla büffelt Fachausdrücke für die Anerkennungsprüfung in Deutschland.
    Fotoquelle: SWR
  • Schwester Jenny Ann Lorilla von den Philippinen freut sich über das ersehnte Visum. Vergrößern
    Schwester Jenny Ann Lorilla von den Philippinen freut sich über das ersehnte Visum.
    Fotoquelle: SWR
  • Krankenpfleger Jimmy stellt sich den Patienten vor. Vergrößern
    Krankenpfleger Jimmy stellt sich den Patienten vor.
    Fotoquelle: SWR
Report, Dokumentation
Luftbrücke für die Pflege

SWR
Mi., 15.05.
21:00 - 21:45
Die Nothelfer aus Fernost


April 2019: Auf dem Flughafen in Stuttgart warten Abgesandte der Uniklinik Tübingen mit Luftballons und Plakaten. Wieder einmal sollen aus Manila neue Pflegerinnen und Pfleger kommen. Auch Jimmy Carpon ist unter den Wartenden. Vor genau fünf Jahren stand auch er hier in der Ankunftshalle, dick eingemummelt wegen der befürchteten "arktischen" Temperaturen, erwartungsvoll, ein wenig ängstlich, versehen mit dem Segen der Familie. Heute begrüßt er selbst die Neuzugänge von den Philippinen - mittlerweile die sechste Gruppe. Jimmy ist inzwischen zum Betreuer der Neuen aufgestiegen; er soll ihnen beim Eingewöhnen helfen, sie beim Ankommen unterstützen. In Deutschland fehlen 30.000 Pflegekräfte. Auch im Universitätsklinikum Tübingen schieben Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger Überstunden. Jede Krankmeldung, jede Schwangerschaft bringt den Dienstplan durcheinander. In Tübingen war man vor fünf Jahren auf die ungewöhnliche Lösung gekommen und hatte zunächst zwölf junge Krankenschwestern und Krankenpfleger aus den Philippinen "importiert". Die Uniklinik hatte damals ein Programm ausgetüftelt, um die in ihrem Heimatland erfahrenen, jungen Leute schnell zu integrieren. Denn die mussten hier eine medizinische Anerkennungsprüfung nach der deutschen Berufsordnung machen und die deutsche Sprache lernen. Andernfalls hätten sie das Land wieder verlassen müssen. Diese Hürden haben sie genommen. Und auch an Kässpätzle, kalte Winter und rauere Umgangsformen haben sie sich gewöhnt. Doch ob sie für immer hierbleiben und Heimwehattacken auf Dauer weglächeln können - das haben manche von ihnen noch nicht entschieden. Freilich: Die Familien daheim sind auf den Lohn der jungen Männer und Frauen angewiesen. Und die Klinik in Tübingen auf sie als Pflegekräfte.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Auf dem Weg durch die Wüste nach Doha sind die Dünen 400 Meter hoch und beängstigend steil, doch die drei Reisenden und ihre Kamele müssen hinüber. Sie zu umgehen, würde Tage dauern, und sie würden riskieren, dass ihnen das Wasser ausgeht.

Oman, Saudi-Arabien, Katar - Drei Männer gegen die Wüste

Report | 23.05.2019 | 17:40 - 18:35 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Lebensretter

Lebensretter

Report | 23.05.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die britische Autorin und Illustratorin Judith Kerr ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Dies teilte ihr Verlag HarperCollins mit.

Große Trauer um eine lebensfrohe Künstlerin: Die Schriftstellerin Judith Kerr ist im Alter von 95 Ja…  Mehr

Nach seinem Unfall am 007-Set muss sich Daniel Craig einer Knöchel-OP unterziehen.

Zwangspause für James Bond: Nach seinem Unfall am Set des neuen 007-Films muss sich Daniel Craig ein…  Mehr

Heidi Klums Verlobter Tom Kaulitz wird am Abend beim GNTM-Finale in Düsseldorf erwartet.

Vor dem GNTM-Finale in Düsseldorf heizt Heidi Klum die Gerüchteküche an: "Es wird vielleicht 'ne Hoc…  Mehr

Christian Berkels Roman "Der Apfelbaum" wird verfilmt.

In seinem Bestseller "Der Apfelbaum" erzählt Schauspieler Christian Berkel autobiographisch die Gesc…  Mehr

14 Paare sind angetreten, um bei "Let's Dance" ins Finale zu kommen. Folge für Folge scheidet ein Paar, bestehend aus einem Promi-Kandidaten und einem Profi-Tänzer aus. Wen es getroffen hat, zeigen wir Ihnen im Folgenden.

14 Kandidaten sind in der zwölften Staffel von "Let's Dance" angetreten, um ins Finale zu kommen. Do…  Mehr