Luigi Rossi - L'Orfeo

Luigi Rossi - L'Orfeo

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2016
Classica
So., 11.08.
00:00 - 03:01


Das Ensemble Pygmalion spielt Luigi Rossis (1597-1653) "Orfeo", eine Oper in drei Akten in einer Inszenierung von Jetske Mijnssen. Das Libretto stammt aus der Feder von Francesco Buti und basiert auf dem Mythos von Orpheus und Eurydike. "Orfeo" war eine der ersten Opern überhaupt, die in Frankreich aufgeführt wurden. Das Ensemble Pygmalion spielt hier unter der Leitung von Raphaël Pichon. Solisten: Judith van Wanroij , Franscesca Aspromonte , Giuseppina Bridelli , Giulia Semenzato (Venere, Proserpina) und Luigi de Donato (Augure, Plutone). Aufgenommen 2016 an der Opéra National de Lorraine im französischen Nancy.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Steffi Bartsch scheint schon früh mit der Situation im "Sommerhaus der Stars" überfordert.

Am 23. Juli startet die neue "Sommerhaus der Stars"-Staffel. Im vergangenen Jahr flogen in der Promi…  Mehr

Über den neuen Mann seiner Ex-Frau kann Lenny Kravitz nur Gutes sagen.

Patchwork wie man es sich besser kaum wünschen kann: Lenny Kravitz hat in einem Interview warme Wort…  Mehr

Stephen Hillenburg starb mit 57 Jahren an der Nervenkrankheit ALS. Doch in seiner Zeichentrickserie "Spongebob Schwammkopf" lebt der studierte Meeresbiologe weiter.

Im November 2018 starb Stephen Hillenburg an den Folgen seiner ALS-Erkrankung. Doch wie nun bekannt …  Mehr

Motsi Mabuse hat Grund zur Freude: Sie ist die neue Jurorin der britischen "Let's Dance"-Muttersendung "Strictly Come Dancing".

Motsi Mabuse tanzt "fremd": Die "Let's Dance"-Jurorin wird in Zukunft in der britischen Muttersendun…  Mehr

Matt Damon (links) und Ben Affleck wollen wieder gemeinsam drehen.

Matt Damon und Ben Affleck wollen sich bis aufs Blut bekämpfen – allerdings nur in einem neuen gemei…  Mehr