Lustvolle Befreiung

  • Die sexuelle Revolution des 20. Jahrhunderts befreite nicht nur von überkommenen Normen, sondern auch von Kleidungsstücken. Vergrößern
    Die sexuelle Revolution des 20. Jahrhunderts befreite nicht nur von überkommenen Normen, sondern auch von Kleidungsstücken.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Forderungen nach Gleichheit und Toleranz, wie hier auf der Gay Pride 2017 in New York gefordert, prägen den Übergang vom 20. ins 21. Jahrhundert. Vergrößern
    Forderungen nach Gleichheit und Toleranz, wie hier auf der Gay Pride 2017 in New York gefordert, prägen den Übergang vom 20. ins 21. Jahrhundert.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Die Weiterentwicklung von Mentalitäten und Sitten schlug sich, wie hier in Schweden 1971, in der Einführung des Sexualkundeunterrichts nieder. Vergrößern
    Die Weiterentwicklung von Mentalitäten und Sitten schlug sich, wie hier in Schweden 1971, in der Einführung des Sexualkundeunterrichts nieder.
    Fotoquelle: ARTE France
  • FEMEN-Aktivistinnen demonstrieren am 24. September 2014 in Paris gegen die Terrororganisation Islamischer Staat. Vergrößern
    FEMEN-Aktivistinnen demonstrieren am 24. September 2014 in Paris gegen die Terrororganisation Islamischer Staat.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Die Journalistin und Schriftstellerin Maryse Wolinski kommentiert den gesellschaftlichen Wandel. Vergrößern
    Die Journalistin und Schriftstellerin Maryse Wolinski kommentiert den gesellschaftlichen Wandel.
    Fotoquelle: ARTE France
Report, Sexualität
Lustvolle Befreiung

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 04/09 bis 03/11
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
arte
Di., 04.09.
21:10 - 22:05
Folge 2, Liebe und Moral


In Berlin durchbricht die Kommune 1 die Strukturen der Kleinfamilie und propagiert die freie Liebe - sie wird weltweit Vorbild für ein neues Lebensmodell. Der Soziologe, Psychologe und Sexualforscher Wilhelm Reich verbindet in seinem Werk "Die Sexualität im Kulturkampf" die sexuelle Revolution mit marxistischen Theorien und kritisiert darin die verlogene Sexualmoral seiner Zeit. Nach Reich bringt eine Befreiung der Sexualität auch eine friedliche Veränderung der Gesellschaft mit sich. Ab Ende der 60er Jahre schlug sich die sexuelle Revolution in konkreten gesellschaftlichen und rechtlichen Veränderungen nieder. Neue Gesetze sollen für mehr Gleichheit und weniger Diskriminierung sorgen. Sexualkunde wurde im Unterricht eingeführt, die Öffentlichkeit sexualisiert sich zunehmend durch die Verbreitung der Pornografie. Dabei kam es zu Synergien zwischen den verschiedenen Akteuren der sexuellen Revolution: Die feministischen Forderungen nach Aufhebung des Abtreibungsverbots und die ersten Kämpfe für die Entkriminalisierung der Homosexualität beschleunigten den Prozess der Emanzipation. Ab den 80er Jahren rückte das neue neoliberale Gesellschaftsmodell in den Mittelpunkt der politischen Auseinandersetzungen, und die sexuelle Revolution war ein echter Indikator dieser gesellschaftspolitischen Entwicklung. Die politische Debatte zwischen der Linken und der Rechten, zwischen Kapitalisten und Antikapitalisten wird nun zwischen liberalen und ultrakonservativen Kräften geführt. Der Kampf um die sexuelle Befreiung scheint auch im 21. Jahrhundert noch nicht zu Ende zu sein. Auch wenn sich traditionelle Geschlechterzuschreibungen immer mehr auflösen, noch immer müssen Homosexuelle, Transsexuelle oder auch Sexarbeiterinnen weltweit um ihre Rechte kämpfen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Planet Wissen

Planet Wissen

Report | 19.09.2018 | 13:05 - 14:05 Uhr (noch 51 Min.)
3.63/5046
Lesermeinung
3sat Der Schweizer Militärpilot Andreas Kuhn im Cockpit eines FA-18C kurz vor seinem ersten Start von einem amerikanischen Flugzeugträger

Ein Schweizer auf dem Flugzeugträger - Fliegen am Limit

Report | 19.09.2018 | 13:15 - 13:40 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Hinter den Kulissen der Sexfilm-Produktion der 70er. In den Filmstudios Zeit werden immer mehr Sex-Filme produziert. Hier probt ein Regisseur mit seiner Darstellerin.

Hurra, wir werden aufgeklärt - Als der Sex in die Kinos kam

Report | 28.09.2018 | 00:40 - 01:25 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
News
Mit der Harmonie ist es bei "Unter Uns" erst einmal dahin: Andrea (Astrid Leberti) trennt sich von ihrem Mann Benedikt (Jens Hajek).

Das Ehepaar Huber aus der RTL-Soap "Unter Uns" hat sich getrennt. Was sagen die Schauspieler Astrid …  Mehr

Sila Sahin, Maike von Bremen und Joko Winterscheidt.

Wolfgang Bahro, Sila Sahin, Maike von Bremen, dazu Ex-Bachelor Paul Janke. Für eine kleinen Ausflug …  Mehr

Wird Loki bald zum Serien-Anti-Helden? Bei Disney soll es entsprechende Pläne geben.

Loki ist der Fan-Liebling aus dem "Avengers"-Universum. Einem Medienbericht zufolge plant Disney für…  Mehr

Moderatorin Andrea Kiewel hatte den Spielstand falsch abgelesen.

Viele Zuschauer des "ZDF-Fernsehgarten" hatten sich am Sonntag über den ungerechten Ausgang eines Ge…  Mehr

Dr. Jens Schwindt (M.) und Michael Hoffmann (r.) präsentieren den "Löwen" Frank Thelen, Dagmar Wöhrl, Carsten Maschmeyer und Frank Dümmel mit "Sim Characters" den medizinischen Frühgeborenensimulator "Paul".

In der dritten Folge der neuen Staffel von "Die Höhle der Löwen" wurde der größte Deal in der Geschi…  Mehr