MDR Kultur - Filmmagazin

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: MDR
Report, Kinomagazin
MDR Kultur - Filmmagazin

MDR
Sa., 19.05.
00:30 - 00:45



Thema:

Bericht vom Filmfest Cannes

Cannes ist in diesem Jahr etwas weniger glanzvoll, dafür aber sehr ernsthaft. Viele Produktionen greifen die großen Themen unserer schwierigen Zeit auf, so wie Wim Wenders, der in seinem Dokumentarfilm "Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes" mit dem Oberhaupt der katholischen Kirche über drängende Fragen wie Umweltzerstörung und Schutz von Minderheiten gesprochen hat. Wir haben Wenders interviewt und nach seinen Erfahrungen im Vatikan befragt. Auch andere Dokumentarfilme haben eine große Aktualität wie "Chris The Swiss", in dem die Schweizerin Anja Kofmel mit Mitteln der Animation vom Tod ihres Cousins in Ex-Jugoslawien berichtet. Am Sonnabend werden die Preise verliehen - wir ziehen eine Zwischenbilanz des 71. Filmfestivals von Cannes.

Nach einer wahren Geschichte

Regie: Roman Polanski, Frankreich, 2017
Kinostart: 17. Mai 2018
Delphine ist eine erfolgreiche Schriftstellerein, privat jedoch eher zurückhaltend. Die Auseinandersetzung mit der eigenen Familie in ihrem letzten Buch hat sie körperlich und geistig sehr ausgelaugt. Trotzdem setzt sie sich selbst unter großen Druck, gleich mit dem nächsten Buch anzufangen. Eines Tages tritt eine mysteriöse Fremde namens Elle in ihr Leben. Bei nächtelangen Diskussionen über Freunde, Filme und Bücher freunden die beiden sich langsam an. Doch je mehr Delphine und Elle miteinander sprechen, desto mehr versiegt Delphines sowieso schon gehemmte Fähigkeit zu schreiben. Vermeintlich selbstlos übernimmt Elle zahlreiche lästige Aufgaben für Delphine, doch was zunächst wie ein glücklicher Zufall wirkt, stellt sich bald als große Gefahr für Delphine heraus. Elle wird ihr immer ähnlicher. kleidet und bewegt sich schließlich sogar wie sie.

KinoNews

- Die Tochter
Regie: Mascha Schilinski, Deutschland, 2017
Kinostart: 17. Mai 2018
Dreieck-Eifersuchtsdrama innerhalb einer Familie
- The Happy Prince
Regie: Rupert Everett, Deutschland/Belgien/Italien, 2018
Kinostart: 24. Mai 2018
Biografie/Drama über Oscar Wilde
- Zwei Freunde und ihr Dachs
Regie: Rasmus A. Sivertsen/Rune Spaans, Norwegen, 2015
Kinostart: 17. Mai 2018
Familienfreundlicher Animationsfilm

Maria By Callas

Regie: Tom Volf, Frankreich, 2017
Kinostart: 17. Mai 2018
Dokumentation über die legendäre Opernsängerin Maria Callas. Dabei ist der Titel "Maria By Callas" durchaus wörtlich zu verstehen, denn Regisseur Tom Volf wählt für seinen Dokumentarfilm einen ganz besonderen Ansatz: Er erzählt darin die Lebensgeschichte der griechisch-amerikanischen Sopranistin, allerdings geschieht dies ausschließlich durch die Worte von Callas selbst. Im Mittelpunkt steht dabei ein bislang unveröffentlichtes TV-Interview, das Fernsehlegende David Frost mit Callas führte. Mit Hilfe von privaten Foto- und Videoaufnahmen, Aufzeichnungen von Callas' Auftritten und auch ihren Briefen (deren Worte von Eva Mattes vorgetragen werden) entsteht so weniger die Huldigung des Weltstars Callas, als vielmehr ein Porträt der als Maria Anna Sofia Cecilia Kalogeropoulou geborenen Frau dahinter.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Logo

MDR Kultur - Filmmagazin

Report | 29.05.2018 | 00:50 - 01:03 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Kino Kino - Logo

kinokino

Report | 29.05.2018 | 21:45 - 22:00 Uhr
3.63/508
Lesermeinung
KabelEins Watch Me - das Kinomagazin

Watch Me - das Kinomagazin

Report | 31.05.2018 | 02:20 - 02:25 Uhr
3/503
Lesermeinung
News
Vierteiliger schwedisch-französischer Hochglanzkrimi "Midnight Sun": Die Pariser Ermittlerin Kahina Zadi (Leila Bekhti) wird ins menschenleere Nordschweden geschickt, um eine Mordserie aufzuklären (Szene mit Richard Ulfsäter).

An vier Sonntagen zeigt das ZDF die fantastisch inszenierte Krimi-Serie "Midnight Sun" und erhebt si…  Mehr

Der Traum von unbeschwerten, ewige Ferien bleibt auch für sie ein Traum (von links): Tubbie (Franz Rogowski), Birdie (Jordan Dwyer), Marie (Maresi Riegner), Jojo (Emanuel Schiller) und Tim (Jonas Dassler).

Das Drama "Uns geht es gut", das nun erstmals im Free-TV ausgestrahlt wird, zeigt fünf eng miteinand…  Mehr

Vor rund 1,4 Millionen Jahren entdeckte der Homo erectus das Feuer. Eine der ältesten Feuerstellen wurden in der Olduvai-Schlucht in Tansania gefunden.

Im Rahmen der ZDF-Terra-X-Reihe zeigt die Dokumentation "Sternstunden der Steinzeit" die entscheiden…  Mehr

Die zweite Generation der Griswolds (von rechts): Vater Rusty (Ed Helms) und Mutter Debbie (Christina Applegate) und Söhne Kevin (Steele Stebbins) und James (Skyler Gisondo)

ProSieben zeigt die Komödie "Vacation – Wir sind die Griswolds" als Free-TV-Premiere. Die neue Gener…  Mehr

Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr