MDR Kultur - Filmmagazin

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: MDR
Report, Kinomagazin
MDR Kultur - Filmmagazin

MDR
Sa., 25.08.
00:05 - 00:20



Thema:

Mein Name ist Somebody - Zwei Fäuste kehren zurück

Regie: Terence Hill/Paolo Giacomo Marino, Italien, 2018
Filmstart: 23. August 2018
Terence Hill und Bud Spencer sind als Westernhelden in Deutschland bis heute weitaus populärer als die amerikanischen Originale, wie John Wayne und Henry Fonda. Das mag daran liegen, dass die beiden in ihren Spaghetti-Western schmutziger, unmoralischer und sehr viel lustiger waren. Blut floss dabei so gut wie nie - höchstens Bohnenmus. Nun kommt Terence Hill auf Deutschlandtournee, um nach 20 Jahren einen neuen Spielfilm vorzustellen.
In diesem Streifen spielt der 79-Jährige nicht nur die Hauptrolle, er hat den Film auch geschrieben und Regie geführt. Das Ross wurde inzwischen gegen ein Motorrad eingetauscht - die Bratpfanne hat er dafür noch immer dabei - und wird sie - genau wie einst mit Bud Spencer - nicht nur zum Braten benutzen. Dass der Titel nur in den deutschen Kinos "Mein Name ist Somebody" heißt, ist eine Verneigung vor dem außerordentlich großen Publikum, dass Hill hier noch immer hat.
In Dresden - der ersten Station der Filmtour - war die Vorstellung lange ausverkauft. Tausende von Zuschauern kreischten ihrem Lieblingsstar entgegen, denn gerade in Sachsen ist Terrence Hill beliebter als in seinen Heimatländern Italien und Amerika zusammen. Das mag daran liegen, dass Terrence Hill als Kind in Dresden und Lommatzsch aufgewachsen ist - seine Mutter war Deutsche. Sein diesjähriger Besuch wird hier gefeiert wie eine späte Heimkehr. Woher kommt die tiefe und unverbrüchliche Liebe der Deutschen zu Terence Hill - alias Mario Girotti?

Kinonews

- BlacKkKlansmann
Regie: Spike Lee, USA, 2018
Kinostart: 23. August 2018
Autobiografische Geschichte des afroamerikanischen Polizisten Ron Stallworth, der in den 1970er Jahren den Ku-Klux-Klan in Colorado infiltrierte.
- Nach dem Urteil
Regie: Xavier Legrand, Frankreich, 2018
Kinostart: 23. August 2018
Französisches Drama, erzählt die Geschichte eines geschiedenen Paares, welches um das Sorgerecht ihres Sohnes kämpft.
- Käpt'n Sharky
Regie: Hubert Weiland/Jan Stoltz, Deutschland, 2018
Kinostart: 30. August 2018
Mit Käpt'n Sharky findet die gleichnamige Kinderbuchreihe ihren Weg als Animationsfilm auf die große Leinwand.
Gundermann
Regie: Andreas Dresen, Deutschland, 2018
Kinostart: 23. August 2018
Für viele im Osten ist er bis heute Kult. Der "singende Baggerfahrer Gerhard Gundermann" galt als "Dylan des Tagebaus". Ein Liedermacher in der DDR, der trotz seiner Erfolge auch die glaubwürdige Arbeiterfigur auf dem Bagger bleiben wollte. Er war Genosse und Rebell, ein Spitzel, der selbst bespitzelt wurde: Gundermann hat für die Staatssicherheit gearbeitet - das haben ihm viele übel genommen. Regisseur Andreas Dresen hat die Geschichte dieses widersprüchlichen Sängers 20 Jahre nach dessen Tod verfilmt.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Logo

MDR Kultur - Filmmagazin

Report | 25.09.2018 | 03:00 - 03:13 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Logo "kinokino"

kinokino

Report | 25.09.2018 | 21:45 - 22:00 Uhr
3.33/509
Lesermeinung
ZDF Logo "Gätjens großes Kino".

Gätjens großes Kino

Report | 28.09.2018 | 00:30 - 00:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Beim Ironman Hawaii müssen die Triathleten auch einen Marathon zurücklegen (Symbolfoto).

Der Ironman Hawaii ist seit Jahren fest in deutscher Hand. Ob beim wichtigsten Triathlon-Wettkampf d…  Mehr

Michael Bully Herbig steht wie kein Zweiter nahezu synonym für das Comedy-Genre. Nun probiert er sich in einem gänzlich anderen Genre aus - und überzeugt auf ganzer Linie!

Mit dem Thriller "Ballon" legt Michael Bully Herbig sein Meisterstück vor und zeigt endgültig, dass …  Mehr

Bayern-Präsident Uli Hoeneß zeigt Herz für den Fußball-Fan ohne Pay-TV-Abo. Er weiß aber auch: "Bis auf Weiteres ist es nicht zu verhindern."

Seit dieser Saison läuft die Champions League nur noch im Pay-TV. Den Vereinen bringt das zwar zusät…  Mehr

Heidi Klum verlässt "Project Runway". Nun spricht sie über ihre potenzielle Nachfolgerin.

Nachdem Heidi Klum der US-Castingshow "Project Runway" den Rücken gekehrt hat, wird spekuliert, wer …  Mehr

Eindrucksvoller Start: Conor (Yannik Meyer) überrascht die nackte Eva (Claudelle Deckert) in der Küche.

Yannik Meyer schlüpft bei "Unter uns" als vierter Schauspieler in die Rolle des Conor Weigel. Sein e…  Mehr