MDR Kultur - Filmmagazin

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: MDR
Report, Kinomagazin
MDR Kultur - Filmmagazin

MDR
Sa., 01.09.
00:00 - 00:15



Thema:

Asphaltgorillas

Regie: Detlef Buck, Deutschland 2018
Kinostart: 30. August 2018
Drogendealer Atris hat die Schnauze voll davon, immer nur der Handlanger seines kriminellen Bosses El Keitar in Berlin-Kreuzberg zu sein. Als er eines Tages auf der Flucht vor der Polizei zufällig auf Frank trifft, einen Freund aus Kindheitstagen, wittert er die Chance, seinem jämmerlichen Alltag zu entkommen. Die beiden hecken eine Falschgeld-Nummer aus, doch ihr Plan gerät schon sehr bald gehörig aus den Fugen. Atris hat keine andere Wahl, als sich von den Ereignissen mitreißen zu lassen, bei denen auch die Diebin Marie eine entscheidende Rolle spielt, die Atris kurze Zeit später zufällig auf ihrer Flucht vor dem Sicherheitsdienst aufliest.

Porträt Dagmar Manzel

Dagmar Manzel. Sie selbst nennt sich bis heute Facharbeiterin für Schauspielkunst. Bloß nicht abheben. Daher die Ablehnung jedweder "Roter-Teppich-Allüren". Die Aufnahmeprüfung an der Schauspielschule macht sie heimlich. Die Herkunft prägt sie bis heute, ist Motor, Richtwert, Leitfaden. Und gleichzeitig ist sie der Beengung dieser Bodenständigkeit entflohen durch ihre Berufswahl. Hier ist der Riss, der Schmerz, der stete Kampf mit sich selbst, der sie zu solch einer Künstlerin macht. Mit ihrem Eintauchen in die Schauspiel- und Bohèmewelt der achtziger Jahre in Ost-Berlin entscheidet sie sich durch die neuen Einflüsse für einen Austritt aus der Partei und nimmt stattdessen noch im Osten den katholischen Glauben an. Sie hat bis heute einen starken Glauben, auch wenn sie eine sehr eigene Haltung dazu hat, wie man das lebt. Ihr erfolgreicher Weg ist eine der erstaunlichsten Karrieren im Nachwendedeutschland. Glück und Können haben ihr das möglich gemacht.

KinoNews

- Kindeswohl
Regie: Richard Eyre, Großbritannien 2018
Kinostart 30. August 2018
Emma Thompson als engagierte Richterin Fiona Maye muss eine folgenschwere Entscheidung treffen.
- Safari - Match me if you can
Regie: Rudi Gaul, Deutschland 2018
Kinostart 30. August 2018
Ein Episodenfilm über Liebe und Sex in Zeiten von Dating-Apps.
- Grüner wird's nicht, sagte der Gärtner und flog davon
Regie: Florian Gallenberger, Deutschland 2018
Kinostart 30. August 2018
Elmar Wepper als kauziger Gärtner Schorsch. Die Geschäftspleite ist nicht mehr abzuwenden und in der Ehe herrscht auch schon lange Flaute. Kurzerhand lässt Schorsch sein altes Leben hinter sich und macht sich mit seinem rostigen, altersschwachen Propellerflugzeug auf die Reise. Dabei landet er an allerlei skurrilen Orten, erlebt einige Abenteuer und findet am Ende den Weg zurück zum eigenen Glück.

Venedig



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Logo

MDR Kultur - Filmmagazin

Report | 22.09.2018 | 00:15 - 00:30 Uhr
/500
Lesermeinung
ProSieben Watch Me - das Kinomagazin

Watch Me - das Kinomagazin

Report | 22.09.2018 | 03:15 - 03:25 Uhr
3/503
Lesermeinung
3sat Logo "kinokino"

kinokino

Report | 25.09.2018 | 21:45 - 22:00 Uhr
3.33/509
Lesermeinung
News
Thomas Gottschalk moderiert die Gala zur Verleihung des "Opus Klassik 2018" im Konzerthaus Berlin.

Um nach dem Echo-Skandal mit anschließendem Aus auch weiterhin einen großen deutschen Preis für klas…  Mehr

Stefan Mross (links) und Maximilian Arland sind große Stars der Volksmusik - und gute Freunde. Ob sie nun als Team bei "Dingsda" überzeugen?

Die Kultshow "Dingsda" kehrt zurück: In der ersten Comeback-Sendung dürfen Stefan Mross und Maximili…  Mehr

Die dreiteilige ZDF-Reihe "Wir machen Schule" (ab 1. Oktober, 00.10 Uhr) liefert Einblicke in das deutsche Schulsystem, aus der Perspektive von Lehrern und Schülern.

Die dreiteilige ZDF-Doku-Reihe "Wir machen Schule" erzählt einige Wahrheiten über das deutsche Schul…  Mehr

Schauspieler Hannes Jaenicke kritisierte bei "Maischberger" die fehlende Kritik der Kanzlerin an der Plastiklobby.

Schauspieler und Umweltschützer Hannes Jaenicke hat in der ARD-Talkschow "Maischberger" Klartext ges…  Mehr

Es kann losgehen: Der 25. Bond hat endlich einen Regisseur. Das freut nicht nur Daniel Craig.

Der Nachfolger von Danny Boyle ist gefunden: Cary Fukunaga wird den 25. James-Bond-Film drehen. Er i…  Mehr