MDR Zeitreise

  • Heinz Meynhardt Vergrößern
    Heinz Meynhardt
    Fotoquelle: © MDR/Margot Meynhardt
  • Heinz Meynhardt Vergrößern
    Heinz Meynhardt
    Fotoquelle: © MDR/Margot Meynhardt
  • Janett Eger Vergrößern
    Janett Eger
    Fotoquelle: © MDR/Alexander Friederici/HA Kommunikation
  • Janett Eger Vergrößern
    Janett Eger
    Fotoquelle: © MDR/Alexander Friederici/HA Kommunikation
Info, Geschichte
MDR Zeitreise

Infos
Originaltitel
MDR Zeitreise
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
MDR
So., 18.10.
22:25 - 22:55


Die Geschichte klingt eigentlich, als müsse sie im Youtube- und Instagram-Zeitalter spielen: Da beginnt ein einfacher Elektromeister aus Burg bei Magdeburg, Wildschweine zu filmen. Schon wenig später zieht er ein Millionenpublikum mit seinen Aufnahmen in seinen Bann. Er nimmt ein ganzes Land mit auf spannende Expeditionen. Und er geht in seiner Forschung so auf, dass ihn "seine" Wildschweine irgendwann sogar als Anführer akzeptieren. Tatsächlich hat es diesen Wildtier-Enthusiasten gegeben - Heinz Meynhardts Filme waren im DDR-Fernsehen regelrechte Straßenfeger, nach seinen ersten Dokumentationen über das heimische Schwarzwild nahm er sein Publikum auch auf Reisen bis nach Australien mit. Wenig bekannt ist, dass seine Arbeiten auf dem Gebiet der Verhaltensforschung bis heute in der Fachwelt geschätzt und geachtet sind. Und dass, so wird in dieser Ausgabe der "MDR Zeitreise" klar, seine langjährigen Beobachtungen den Arbeiten bekannter Zunftkollegen von Jane Goodall bis Heinz Sielmann kaum nachstehen.

Thema:

Heute: DDR in freier Wildbahn



Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

tagesschau24 Karl Haucke, Sprecher des Betroffenen-Beirats

Missbraucht! - Wann nennt die Kirche endlich Namen?

Info | 24.10.2020 | 07:15 - 07:45 Uhr
3.33/506
Lesermeinung
RTLplus Ulrich Wetzel ist der vorsitzende Richter in der Gerichtssendung. Er verhandelt schwere Delikte wie fahrlässige Tötung, Brandstiftung oder Diebstahl.

Das Strafgericht

Info | 24.10.2020 | 17:45 - 18:35 Uhr
3.56/5016
Lesermeinung
ARD alpha Die "Atlantic Clipper", ein 1984 gebauter Frachtsegler, transportiert Güter per Windkraft klimaneutral - und kann in vieler Hinsicht mit den dieselgetriebenen Konkurrenten mithalten. Hier bei Sturm auf dem Atlantik.

alpha-retro: Clipper, ahoi! - Eine neue alte Schifffahrt

Info | 24.10.2020 | 22:55 - 23:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nach vier Jahren bei Eurosport wechselt Sven Hannawald als Skisprung-Experte zum Ersten. Dort wird er ab November an der Seite von Matthias Opdenhövel die Springen analysieren.

Nach dem Rücktritt von Dieter Thoma hat die ARD einen neuen Skisprung-Experten gefunden: Sven Hannaw…  Mehr

Aufgrund der hohen Corona-Zahlen befindet sich Berchtesgaden (Bild) aktuell im Lockdown. Laut ZDF-Politbarometer befürwortet die Mehrheit der Deutschen die Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie.

Mit steigenden Infektionszahlen und entsprechender Berichterstattung rückt die Corona-Pandemie zuneh…  Mehr

Um im Kampf gegen die Invasoren zu bestehen, beschwört Thusnelda (Jeanne Gorsaud) die Geister und Götter: Sie erhofft sich Grausamkeit und Feuer für die Schlacht, in die sie die Stämme als Seherin führt.

Die Varus-Schlacht wurde schon häufig in Filmen thematisiert. Netflix machte aus dem Gemetzel eine S…  Mehr

Patrick (24, Bodensee) studiert Wirtschaftsingenieurwesen, arbeitet aber im Familienbetrieb (Rinderzucht) als Bauer im Nebenerwerb. "Das eine ist Beruf - das andere Berufung", sagt er.

"Bauer sucht Frau" trifft "Bachelor": In der neuen Staffel wirbt Datingshow-Profi Till um Pferdewirt…  Mehr

Trainer-Veteran Christoph Daum sprach im SPORT1-Podcast "Lieber Fußball" über seine Kokainaffäre vor 20 Jahren.

Der Traum vom Job des Bundestrainers platzte wegen seines Kokainkonsums. "Das hat verdammt wehgetan"…  Mehr