MDR Zeitreise

  • Heinz Meynhardt Vergrößern
    Heinz Meynhardt
    Fotoquelle: © MDR/Margot Meynhardt
  • Heinz Meynhardt Vergrößern
    Heinz Meynhardt
    Fotoquelle: © MDR/Margot Meynhardt
  • Janett Eger Vergrößern
    Janett Eger
    Fotoquelle: © MDR/Alexander Friederici/HA Kommunikation
  • Janett Eger Vergrößern
    Janett Eger
    Fotoquelle: © MDR/Alexander Friederici/HA Kommunikation
Info, Geschichte
MDR Zeitreise

Infos
Originaltitel
MDR Zeitreise
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
MDR
So., 18.10.
22:25 - 22:55


Die Geschichte klingt eigentlich, als müsse sie im Youtube- und Instagram-Zeitalter spielen: Da beginnt ein einfacher Elektromeister aus Burg bei Magdeburg, Wildschweine zu filmen. Schon wenig später zieht er ein Millionenpublikum mit seinen Aufnahmen in seinen Bann. Er nimmt ein ganzes Land mit auf spannende Expeditionen. Und er geht in seiner Forschung so auf, dass ihn "seine" Wildschweine irgendwann sogar als Anführer akzeptieren. Tatsächlich hat es diesen Wildtier-Enthusiasten gegeben - Heinz Meynhardts Filme waren im DDR-Fernsehen regelrechte Straßenfeger, nach seinen ersten Dokumentationen über das heimische Schwarzwild nahm er sein Publikum auch auf Reisen bis nach Australien mit. Wenig bekannt ist, dass seine Arbeiten auf dem Gebiet der Verhaltensforschung bis heute in der Fachwelt geschätzt und geachtet sind. Und dass, so wird in dieser Ausgabe der "MDR Zeitreise" klar, seine langjährigen Beobachtungen den Arbeiten bekannter Zunftkollegen von Jane Goodall bis Heinz Sielmann kaum nachstehen.

Thema:

Heute: DDR in freier Wildbahn



Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte X:enius

Xenius: Toiletten - Toiletten

Info | 26.10.2020 | 16:55 - 17:20 Uhr
4/5014
Lesermeinung
ARD Präsident Donald Trump bei einer Wahlkampf-Rally.

TV-Tipps Im Wahn - Trump und die Amerikanische Katastrophe

Info | 26.10.2020 | 22:50 - 00:20 Uhr
5/501
Lesermeinung
ARD WESTDEUTSCHER RUNDFUNK KÖLN
ARD-Morgenmagazin
V.l. die Moderatoren Donald Bäcker (Wetter), Anna Planken, Sven Lorig, Till Nassif, Susan Link und Peter Großmann (Sport). Seit dem 16. Oktober 2017 sendet das ARD-Morgenmagazin aus einer neuen Studiodekoration im Kölner Studio House of WDR.
© WDR/Ben Knabe, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im Rahmen einer engen, unternehmensbezogenen Berichterstattung im WDR-Zusammenhang bei Nennung "Bild: WDR/Ben Knabe" (S1+), WDR Presse und Information/Redaktion Bild, Köln, Tel: 0221/220 -7132 oder -7133, Fax: -777132, bildredaktion@wdr.de

ARD-Morgenmagazin

Info | 27.10.2020 | 05:30 - 09:00 Uhr
3.47/5019
Lesermeinung
News
So süß: "Baby-Yoda" hat nicht nur dem Mandalorianer, sondern auch vielen Fans den Kopf verdreht.

Eigentlich handelt "The Mandalorian" von einem Kopfgeldjäger. Heimlicher Star der ersten Staffel war…  Mehr

Joe Biden (links) und Donald Trump bei ihrem ersten TV-Duell vor wenigen Tagen: Runde Nummer zwei soll virtuell stattfinden.

Der Countdown läuft: Am 3. November fällt an den Urnen die Entscheidung im Duell Donald Trump gegen …  Mehr

Patrick (24, Bodensee) studiert Wirtschaftsingenieurwesen, arbeitet aber im Familienbetrieb (Rinderzucht) als Bauer im Nebenerwerb. "Das eine ist Beruf - das andere Berufung", sagt er.

"Bauer sucht Frau" trifft "Bachelor": In der neuen Staffel wirbt Datingshow-Profi Till um Pferdewirt…  Mehr

Sie suchen die Wahrheit im Unerklärlichen: Chefgeisterjäger Gus (Nick Frost, Mitte) und seine Minions Astrid (Emma D'Arcy) und Elton John (Samson Kayo).

Nick Frost und Simon Pegg melden sich zurück: In der geistreichen und witzigen Amazon-Serie "Truth S…  Mehr

Die Kölner Hauptkommissare Max Ballauf und Freddy Schenk  sind im Quoten-Ranking des "Tatort" gleich zweimal ganz vorne mit dabei.

Für viele Zuschauer ist es noch immer Tradition: Am Sonntagabend wird der neue "Tatort" oder "Polize…  Mehr