MDR um 4

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: MDR
Report, Regionalmagazin
MDR um 4

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
MDR
Do., 15.02.
17:00 - 17:45


Hier hat Langeweile keine Chance! Die abwechslungsreiche Sendung unterhält mit einer Kombination aus Berichten über Mitteldeutschland und interessanten Studiogästen.

Thema:

Krankheitsbild Epilepsie

Mal dauert der Anfall nur wenige Sekunden und bleibt fast unbemerkt. Andere Anfälle äußern sich zum Beispiel als leichtes Muskelzucken, Kribbeln oder kleine Bewusstseinspausen. Sie können über ein bis zwei Minuten anhalten, gehen mit einem Bewusstseinsverlust, heftigen Krämpfen und unkontrollierbaren Zuckungen einher - Epilepsie hat viele Gesichter. Doch wie kommt es zu solchen Anfällen, und wie kann man sie verhindern? Diesen Fragen gehen wir mit Dr. Thomas Dietz nach.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Wir in Bayern

Wir in Bayern

Report | 24.02.2018 | 01:10 - 02:25 Uhr
3.13/5038
Lesermeinung
WDR Lokalzeit - Logo

Lokalzeit aus Köln

Report | 24.02.2018 | 02:30 - 03:00 Uhr
3.08/5026
Lesermeinung
NDR NDR Nordmagazin - Kombilogo

Nordmagazin

Report | 24.02.2018 | 03:15 - 03:45 Uhr
3.05/5063
Lesermeinung
News
Eine spannende Familiengeschichte spinnt sich rund um Miriam (Luisa Wietzorek, rechts). Emily (Anne Menden) versucht, mit Fragen Antworten zu bekommen.

Ein neues Gesicht bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bleibt nicht lange unbemerkt. D…  Mehr

"Mir fehlen tatsächlich ein bisschen die Worte": Horst Lichter nahm am Donnerstagabend stellvertretend für das "Bares für Rares"-Team die Goldene Kamera entgegen.

Show-Gastgeber Horst Lichter war den Freudentränen nahe, als der von ihm präsentierte ZDF-Hit "Bares…  Mehr

Seine Schrulligkeit belebt diesen Tatort: Axel Milberg als Klaus Borowski.

Zwischen Dünen und Deichen ermittelt Borowski in einer seltsamen, kleinen Inselwelt voller Abstrusit…  Mehr

Jan Josef Liefers spielt das Justizopfer Wastl Kronach, dessen Geschichte an die des Gustl Mollath angelehnt ist.

Der Film "Gefangen – Der Fall K." basiert auf dem Fall Gustl Mollath und erzählt die fiktive Geschic…  Mehr

Kampf der Tradition gegen die Moderne: Neubürgermeisterin Svea (Paula Kalenberg) und ihr Assistent Igor (Luka Dimic, Zweiter von links) legen sich mit ihrem alteingesessenen Amtskollegen - und Schwiegervater - Joseph (Harald Krassnitzer) an.

Harald Krassnitzer und Paula Kalenberg sind noch einmal als Bürgermeister zweier Alpengemeinden, die…  Mehr