MENSCH LEUTE

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: SWR
Report, Menschen
MENSCH LEUTE

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2003
SWR
Mo., 01.10.
18:15 - 18:45
Die LKW-Polizistin - Unfälle, Gaffer und rollende Zeitbomben


Ungewöhnliche, faszinierende, spannende oder rührende Geschichten von Menschen aus dem wahren Leben werden in dieser Reihe zum Besten gegeben. Nicht selten sind sie mehr als überraschend.
Anke Günthers Berufsleben spielt sich zumeist auf der Autobahn ab. Wenn es gut läuft, kontrolliert sie die Fahrer von 40-Tonnern. Läuft es schlecht, regelt sie die Unfälle von Lastwagen. Die Zahl dieser Unfälle steigt jedes Jahr etwa um ein Drittel. LKW werden immer mehr zu rollenden Zeitbomben. Anke Günther erlebt diese schweren Auffahrunfälle. Die Fahrer haben das automatische Abstandssystem ausgeschaltet oder spielen am Telefon. Und schon kracht der 40-Tonner in das Ende eines Staus.
Die Polizeioberkommissarin hat ein besonderes Dienstfahrzeug, ein umgebautes Wohnmobil. Sie sitzt ganz oben, filmt von dort in die Kabinen der LKW-Fahrer. Und dokumentiert, was die Fahrer nebenbei machen: Zeitung lesen, mit dem Handy telefonieren, sogar Fußnägel schneiden. In kritischen Situationen haben die LKW-Fahrer kaum Zeit zu bremsen - der Auffahrunfall ist programmiert. Anke Günther weiß wovon sie redet, wenn sie die LKW anhält und mit Fahrern redet. Sie fährt in ihrer Freizeit selbst einen 40-Tonner für eine Spedition. Die Fahrer haben immer weniger Pausen. Das Transportgeschäft ist knallhart. Viele osteuropäische Fahrer - schlecht ausgebildet, schlecht bezahlt - leben an der Autobahn, kommen alle drei Monate nach Hause. Der Druck ist groß. Wenn Anke Günther schnell zum Unfallort fahren muss und es Probleme mit der Rettungsgasse gibt oder Gaffer die Arbeit behindern, wird sie auch mal laut.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Traudi Siferlinger beim Konzipieren einer Sendung. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Lebenslinien - Traudi Siferlinger - von lauten und leisen Tönen

Report | 01.10.2018 | 22:00 - 22:45 Uhr
3.34/5058
Lesermeinung
SWR Logo

MENSCH LEUTE

Report | 02.10.2018 | 07:35 - 08:05 Uhr
3/503
Lesermeinung
News
Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr

Von Dieter Schwarz (hier dargestellt von Dietrich Adam) existieren bis heute nur ganz wenige Bilder. Kontakt zur Presse lehnt er kategorisch ab.

Dieter Schwarz ist einer der reichsten Männer Deutschlands. Viel mehr ist über den Chef des Lidl-Cla…  Mehr

Teil zwei der "Ihm schmeckt's nicht"-Filme (mit Alessandro Bressanello, rechts, und Christian Ulmen) fällt deutlich klamaukiger und anstrengender als der Vorgänger aus.

In der Fortsetzung des Kino-Hits hat Christian Ulmen als deutscher Spießer wieder Ärger mit seinem i…  Mehr

200 Jahre besteht 2018 das Münchner Nationaltheater. Die Bayerische Staatsoper (Ensemble und Orchester) wurde 2018 zum internationalen "Opernhaus des Jahres" gekürt. Die Staatsoper besteht als solche seit 1918 und feiert daher 100. Jubiläum.

800 angestellte und 400 freie Mitarbeiter sorgen für den reibungslosen Ablauf an einem der renommier…  Mehr