MENSCH LEUTE

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: SWR
Report, Menschen
MENSCH LEUTE

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2003
SWR
Mo., 22.10.
18:15 - 18:45
Karla und die Kinder von Tschernobyl - Eine Eiflerin und ihr Lebenswerk


Ungewöhnliche, faszinierende, spannende oder rührende Geschichten von Menschen aus dem wahren Leben werden in dieser Reihe zum Besten gegeben. Nicht selten sind sie mehr als überraschend.
Mehr als drei Jahrzehnte ist es her, dass der Reaktorgau in Tschernobyl ihr Leben veränderte. Seitdem ist Karla Aurich 35 Mal von Langscheid in der Eifel ins stark verstrahlte Weißrussland gefahren. Dort hat sie mit Spendengeldern eine Klinik, eine Kita und ein Sanatorium aufgebaut und so hunderten krebskranken Kindern das Leben gerettet. In Minsk ist sie so etwas wie die "Mutter Theresa für die Kinder von Tschernobyl" geworden. Doch das Pendeln zwischen Eifel und Weißrussland ist beschwerlich. Mit 82 Jahren will sie ihr Lebenswerk nun an Nachfolger übergeben. Ihre letzte Reise nach Minsk liegt vor ihr und damit ein Wechselbad der Gefühle. Wird sie es schaffen, sich von ihrem Lebenswerk zu verabschieden?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Hochzeitsbild mit Gabriel und Maria. Gabriel aus Bangalore in Indien und Maria aus Weingarten am Bodensee haben sich auf einer Studentenparty kennen gelernt und ineinander verliebt. Acht Jahre später wollen sie heiraten - zum Entsetzen ihrer Eltern. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Echtes Leben - Liebesheirat unerwünscht - Wenn der Bräutigam aus Indien kommt

Report | 21.10.2018 | 17:30 - 18:00 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
SWR Der Fälscher Michael Born

Der Fälscher Michael Born

Report | 21.10.2018 | 18:45 - 19:15 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Bernadette mit ihrem Kater Wagner.

Lebenslinien - Die Wirtin des Turmstüberls

Report | 22.10.2018 | 22:00 - 22:45 Uhr
3.32/5059
Lesermeinung
News
Vor 120 Jahren war das idyllische Örtchen Dawson im kanadischen Yukon erster Anlaufpunkt für den Gold Rush. Auch heute wird noch nach dem wertvollen Rohstoff geschürft.

Zwölf-Kandidaten gehen am Yukon in eine Art Goldgräber-Casting. Als Gewinn winkt ihnen ein Claim, de…  Mehr

Noch immer unvergessen: Der "Fast & Furious"-Star Paul Walker verstarb im November 2013. Er wurde 40 Jahre alt.

In der Dokumentation "Ich war Paul Walker", die bei RTL Nitro zu sehen sein wird, zeigen sich engste…  Mehr

"Mach dir das Leben nicht komplizierter als nötig", heißt die Devise von Beatrice Egli. Doch die Sängerin kennt Schlafstörungen aus eigener Erfahrung: "Manchmal liege ich mitten in der Nacht im Bett und bin plötzlich total kreativ und beschäftige mich mit meiner Musik, mit den Arrangements der Songs und solchen Dingen."

Schlager-Star Beatrice Egli wirkt immer fröhlich und aufgeweckt, doch auch sie hat mit Schlafproblem…  Mehr

Udo Lindenberg ist eine lebende Legende. Nun wird der Werdegang des Musikers verfilmt.

Udo Lindenbergs kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken und ist einer der bekanntesten Musiker Deu…  Mehr

Der  Cast  von "Orange is the New Black".

Die Gefängnisserie "Orange is the New Black" war eine der ersten eigenen Netflix-Produktionen. Doch …  Mehr