MISSION WAHRHEIT - Die New York Times und Donald Trump

  • The New York Times Gebäude in New York. Vergrößern
    The New York Times Gebäude in New York.
    Fotoquelle: WDR/dpa
  • Dean Baquet, Chefredakteur, beim morgendlichen Meeting. Vergrößern
    Dean Baquet, Chefredakteur, beim morgendlichen Meeting.
    Fotoquelle: WDR/Aletheia Films LLC
  • Mark Mazzetti, Leiter des Investigativteams in Washington. Vergrößern
    Mark Mazzetti, Leiter des Investigativteams in Washington.
    Fotoquelle: WDR/Aletheia Films LLC
  • Mark Mazzetti, Leiter des Investigativteams in Washington, und Adam Goldman, Investigativreporter, schreiben am Donald Trump Jr-Artikel (v.l.). Vergrößern
    Mark Mazzetti, Leiter des Investigativteams in Washington, und Adam Goldman, Investigativreporter, schreiben am Donald Trump Jr-Artikel (v.l.).
    Fotoquelle: WDR/Aletheia Films LLC
  • während Trumps erster Rede vor dem Kongress Vergrößern
    während Trumps erster Rede vor dem Kongress
    Fotoquelle: WDR/Aletheia Films LLC
  • Matt Apuzzo (l), Michael Shear, und Lara Jakes (r) erfahren von der James Comeys Kündigung. Vergrößern
    Matt Apuzzo (l), Michael Shear, und Lara Jakes (r) erfahren von der James Comeys Kündigung.
    Fotoquelle: WDR/Aletheia Films LLC
Report, Dokumentation
MISSION WAHRHEIT - Die New York Times und Donald Trump

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
WDR
Mi., 07.11.
22:55 - 00:25
Folge 1, Stürmische Zeiten


Die ersten 100 Tage der Trump-Regierung bringen die Reporter der New York Times an ihre Grenzen. In einem unerbittlichen Wettkampf um die nächste Schlagzeile, in ständiger Konkurrenz mit der Washington Post und von Trump als "Volksfeinde" gebrandmarkt, kämpft die Zeitung nicht nur um die Wahrheit, sondern auch um das wirtschaftliche Überleben im digitalen Zeitalter. Als FBI-Direktor James Comey eine Untersuchung zu russischen Wahlkampfmanipulationen anordnet, spitzen sich die Konflikte dramatisch zu. Präsident Trump feuert seinen FBI-Direktor, Robert Mueller wird Sonderermittler der Russlanduntersuchungen und ein Regierungsmitglied nach dem anderen fällt Trumps Launen und plötzlichen Strategiewechseln zum Opfer. Doch während die New York Times-Reporter der Wahrheit im Russlandskandal auf die Spur kommen und mit ihren Recherchen das Weiße Haus auch nach den ersten 100 Tagen zunehmend unter Druck setzen, stehen der Zeitung schmerzhafte Entlassungen bevor.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Yukon Men - Überleben in Alaska

Yukon Men - Überleben in Alaska - Eine Straße übers Eis(On Thin Ice)

Report | 11.12.2018 | 13:15 - 14:15 Uhr
3.43/5014
Lesermeinung
NDR Kurt Jürgen Carl zieht ein Lamm mit der Flasche auf.

die nordstory - Zwischen Rost und Reichtum - Der Traum von besseren Gutshöfen

Report | 11.12.2018 | 14:15 - 15:15 Uhr
3.43/5095
Lesermeinung
DMAX Ausgesetzt in der Wildnis

Ausgesetzt in der Wildnis - Allein auf den Vulkanbergen Hawaiis(Mount Kilauea)

Report | 11.12.2018 | 14:15 - 15:15 Uhr
4.2/505
Lesermeinung
News
Kein Song aus dem 20. Jahrhundert wurde häufiger gestreamt als "Bohemian Rhapsody" von Queen.

"Don't Stop Believin'" ist nicht mehr der meistgestreamte Song aus dem 20. Jahrhundert – auf Platz e…  Mehr

Ab September spielt Cher fünf Shows in Deutschland - zum ersten Mal seit 15 Jahren.

Auch mit 72 noch fit für eine ausgedehnte Tour: Im kommenden Jahr besucht Cher auf ihrer "Here We Go…  Mehr

Kevin Hart ist raus. Aber wer übernimmt nur die Moderation der Oscarverleihung?

Große Ehre oder schlecht bezahlter Gig mit großer Verantwortung? Die Suche nach einem neuen Oscarmod…  Mehr

Janin und Kostja Ullmann waren zwei Jahre verheiratet. Nun verkündeten sie ihr Ehe-Aus.

Janin und Kostja Ullmann gehen fortan getrennte Wege – und verkünden dies in einem irritierenden Ins…  Mehr

Sieht so ein glückliches Ehepaar aus? Martina Gedeck und Jan Josef Liefers begeistern in der Noir Comedy "Arthurs Gesetz".

Arthur steht unter der Fuchtel seiner Frau. So fasst er einen rabiaten Entschluss: Sie soll das Zeit…  Mehr