Maazel dirigiert Schubert

Musik, Klassische Musik
Maazel dirigiert Schubert

Infos
Produktionsdatum
2001
BR
Mi., 27.06.
00:15 - 00:45
Symphonie Nr. 5 B-Dur


Nach den Beethoven, Brahms und Bruckner gewidmeten Werkzyklen der späten 90er-Jahre hatte sich Maazel mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks im Frühjahr 2001 dem symphonischen Oeuvre von Franz Schubert zugewandt, bevor er sich 2002 mit einem kompletten Mahler-Zyklus von seiner bayerischen Wirkungsstätte verabschiedete. In den insgesamt drei Schubert-Konzerten im Münchner Prinzregententheater, die BR Fernsehen aufgezeichnet hat, brachte Maazel alle acht Symphonien des frühromantischen Meisters zur Aufführung - neben den beiden berühmten späten Symphonien, der "Unvollendeten" und der "Großen C-Dur-Symphonie" also auch die frühen Werke, mit denen sich der junge Komponist die Gattung erschloss. Die Symphonie Nr. 5 B-Dur D 485 bildet eine Ausnahme in Schuberts Jugendsymphonien, da sie eine Hommage an Wolfgang Amadeus Mozart darstellt. In Schuberts Tagebuch fand sich, kurze Zeit bevor er die Arbeit an diesem Werk aufgenommen hatte, folgender Eintrag: "O Mozart, unsterblicher Mozart, wie viele, o wie unendlich viele wohltätige Abdrücke eines lichten bessern Lebens hast du in unsere Seelen geprägt?"


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Die Berliner Philharmoniker live in der Waldbühne 2018

Die Berliner Philharmoniker live in der Waldbühne 2018

Musik | 24.06.2018 | 20:15 - 22:20 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Sopranistin Sabine Devieilhe singt zum Ensemble Pygmalion, das von Raphaël Pichon dirigiert wird.

W.A. Mozart - Für die Schwestern Weber

Musik | 25.06.2018 | 05:00 - 05:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die Presse feiert ihn als faszinierendsten jungen Pianisten der heutigen Klassikszene: der 28-jŠhrige Igor Levit.

Igor Levit spielt Haydn und Schostakowitsch

Musik | 28.06.2018 | 05:00 - 05:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr