Macho, Macht, Missbrauch - Der Fall des Harvey Weinstein

  • Harvey Weinstein. Vergrößern
    Harvey Weinstein.
    Fotoquelle: ZDF/guillaume horcajuelo
  • Schauspielerin Katherine Kendall entkam Harvey Weinstein nur knapp. Vergrößern
    Schauspielerin Katherine Kendall entkam Harvey Weinstein nur knapp.
    Fotoquelle: ZDF/BBC
  • Model Ambra Gutierrez zeigte Harvey Weinstein an und wurde daraufhin in der Presse bloßgestellt. Vergrößern
    Model Ambra Gutierrez zeigte Harvey Weinstein an und wurde daraufhin in der Presse bloßgestellt.
    Fotoquelle: ZDF/BBC
  • Das Filmteam der BBC mit den Interviewpartnerinnen. Vergrößern
    Das Filmteam der BBC mit den Interviewpartnerinnen.
    Fotoquelle: ZDF/BBC
  • Model Zoë Brock wurde in Cannes belästigt. Vergrößern
    Model Zoë Brock wurde in Cannes belästigt.
    Fotoquelle: ZDF/BBC
Report, Zeitgeschichte
Macho, Macht, Missbrauch - Der Fall des Harvey Weinstein

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Sa., 21.07.
07:15 - 08:00


Harvey Weinstein, Filmproduzent und ehemaliger "König von Hollywood", wurde Ende 2017 entthront. Im Rahmen der #MeToo-Bewegung beschuldigen ihn immer mehr Frauen der sexuellen Belästigung. Die Vorwürfe sind zum Teil über 20 Jahre alt - Konsequenzen hatten sie nicht. Geschützt von seinem Reichtum, seinem Einfluss und eingeschüchterten Mitwissern erkauft sich Weinstein jahrzehntelang das Schweigen seiner Opfer - bis das Kartenhaus 2017 zusammenbricht. Im Rahmen der #MeToo-Bewegung fasst sich Schauspielerin Katherine Kendall ein Herz und macht ihre Begegnung mit Weinstein öffentlich. Viele Frauen folgen ihrem Beispiel. Kendall und Schauspielkollegin Sean Young kommen in diesem Film ebenso zu Wort wie Harvey Weinsteins ehemalige Assistentin und sein ehemaliger Produktionsleiter, der zugibt, die ganze Zeit Bescheid gewusst zu haben. "Macho, Macht, Missbrauch - Der Fall des Harvey Weinstein" lässt die Opfer sexuellen Missbrauchs unzensiert zu Wort kommen. Journalisten und Juristen erzählen ebenfalls, wie sich der Weinstein-Fall über so lange Zeit aufbauen konnte. Eindrucksvoll zeigt der Film, wie Opfer, die sich zu wehren versuchten, gezielt diskreditiert und zum Schweigen gebracht wurden, und wie Weinsteins Mitarbeiter in sein Verhalten involviert waren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Die Woolworth-Erbin Barbara Hutton (Rebecca Dyson Smith) sucht in Europa einen "Traumprinzen".

ZDF-History - Die Dollar-Prinzessinnen - Amerikas reiche Töchter

Report | 23.07.2018 | 04:05 - 04:50 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte Stalins Tochter Swetlana nahm nach dem Tod ihres Vaters den Nachnamen ihrer Mutter an und nannte sich Swetlana Allilujewa.

Stalins Tochter

Report | 29.07.2018 | 01:30 - 02:25 Uhr
5/501
Lesermeinung
MDR Logo

MDR Zeitreise

Report | 31.07.2018 | 21:15 - 21:45 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr

Mit dieser Schwanzflosse eines Riesenwals macht die Essex schlechte Erfahrungen.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Ron Howard hat mit "Im Herzen der See" ein visuell mitreißendes Abente…  Mehr

Aufgrund der flachen Buchvorlage vermag in "Die Bestimmung - Allegiant" einfach keine rechte Spannung aufkommen.

Der dritte von insgesamt vier geplanten Teilen der "Die Bestimmung"-Reihe wirkt vermutlich nur auf d…  Mehr

Harry Hirsch (Otto Waalkes) hat "Dat Otto Huus" in Emden gefunden.

Ein deutscher Humor-Revolutionär wird 70 Jahre alt. Statt einer Gala gibt es – ähnlich wie schon zum…  Mehr

"Tatort: Taxi nach Leipzig". Die Kommissare Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg, Mitte) sind in den Fängen des Fahrers (Florian Bartholomäi).

Die Tatort-Kommissare Charlotte Lindholm und Klaus Borowski geraten in einem Taxi in eine lebensbedr…  Mehr