Madagaskar, Expedition in das Sandsteinmassiv Makay

  • Evrard Wendenbaum installiert eine Seilbahn in einem bis zu 25 Meter hohen Palmenwald. Der Abenteurer und Naturschützer hat die Ausnahmelandschaft des Makay-Massivs auf Madagaskar für sich entdeckt und kämpft seit über zehn Jahren für deren Erhalt. Vergrößern
    Evrard Wendenbaum installiert eine Seilbahn in einem bis zu 25 Meter hohen Palmenwald. Der Abenteurer und Naturschützer hat die Ausnahmelandschaft des Makay-Massivs auf Madagaskar für sich entdeckt und kämpft seit über zehn Jahren für deren Erhalt.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Der Insektenforscher Brian L. Fisher (re.) und der Botaniker Jacky Andriantiana (li.) erforschen die Berglandschaft des Makay-Massivs. Dank ihrer außergewöhnlichen und verworrenen Konturen hat die Region viele verschiedene einheimische Ökosysteme beschützt. Vergrößern
    Der Insektenforscher Brian L. Fisher (re.) und der Botaniker Jacky Andriantiana (li.) erforschen die Berglandschaft des Makay-Massivs. Dank ihrer außergewöhnlichen und verworrenen Konturen hat die Region viele verschiedene einheimische Ökosysteme beschützt.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Der Fledermausexperte Vincent Prié lässt ein stattliches Exemplar des Roten Flughundes im Makay-Massiv frei. Die Flügelspannweite des als gefährdet eingestuften Fruchtfressers kann bis zu 125 Zentimeter betragen. Vergrößern
    Der Fledermausexperte Vincent Prié lässt ein stattliches Exemplar des Roten Flughundes im Makay-Massiv frei. Die Flügelspannweite des als gefährdet eingestuften Fruchtfressers kann bis zu 125 Zentimeter betragen.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Der Filmemacher Evrard Wendenbaum begibt sich auf Expedition ins Makay-Massiv auf Madagaskar. In den unerforschten Ökosystemen des Bergmassivs sind zahlreiche Tier- und Pflanzenarten zu entdecken -- etwa der Große Riesenmausmaki, eine endemische Lemurenart. Vergrößern
    Der Filmemacher Evrard Wendenbaum begibt sich auf Expedition ins Makay-Massiv auf Madagaskar. In den unerforschten Ökosystemen des Bergmassivs sind zahlreiche Tier- und Pflanzenarten zu entdecken -- etwa der Große Riesenmausmaki, eine endemische Lemurenart.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Ein steiler Felsabhang im madagassischen Fanikay: In den unerforschten Ökosystemen des abgeschiedenen Bergmassivs sind möglicherweise neue Tier- und Pflanzenarten zu entdecken. Vergrößern
    Ein steiler Felsabhang im madagassischen Fanikay: In den unerforschten Ökosystemen des abgeschiedenen Bergmassivs sind möglicherweise neue Tier- und Pflanzenarten zu entdecken.
    Fotoquelle: ARTE France
Report, Dokumentation
Madagaskar, Expedition in das Sandsteinmassiv Makay

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 18/01 bis 19/03
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
arte
Fr., 18.01.
17:40 - 18:35


Evrard Wendenbaum ist ein Abenteurer des 21. Jahrhunderts. Er versteht es als seinen Auftrag, die bislang unbekannten Gebiete der Erde zu schützen, die durch den Menschen gefährdet sind. Die Dokumentation "Madagaskar, Expedition in das Sandsteinmassiv Makay" folgt ihm und einer Gruppe von Wissenschaftlern und ehrenamtlichen Naturschützern bei der Erkundung des unberührten Makay-Massivs auf Madagaskar. Im Alter von 23 Jahren entdeckte Wendenbaum 2002 die Ausnahmelandschaft im Rahmen einer Dokumentationsreihe, die im französischen Fernsehen gezeigt wurde. Seitdem ist er davon beseelt. Fünf Jahre später durchquerte er als Erster auf eigene Faust das Labyrinth tiefer Schluchten und brachte Exemplare aus der artenreichen Natur mit. Außerdem fand er bedeutende archäologische Überreste - aber leider auch Anzeichen für bedrohliche Belastungen durch den Menschen. Aus seiner Faszination wurde eine Berufung: Wie ließ sich dieses vergessene Paradies künftig wirksam schützen? 2010 und 2011 organisierte Evrard Wendenbaum drei große Forschungsexpeditionen mit über 70 Wissenschaftlern aus aller Welt. Seiner jahrelangen Lobbyarbeit ist es zu verdanken, dass der Staat Madagaskar die Region im Jahr 2017 schließlich zum Schutzgebiet erklärte und seiner Naturschutzorganisation die Verwaltung übertrug. Im Sommer 2017 leitete Wendenbaum erneut eine Expedition. Sechs Wochen lang erkundeten rund 20 madagassische und französische Forscher neue Möglichkeiten, um den Erhalt des Bergmassivs zu verbessern. Eine wissenschaftliche Abenteuerreise zu einer abgeschiedenen, nur schwer zugänglichen Schatzkammer der Natur.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Reges Treiben im Bergdorf La Laguna im Nordwesten Mexikos, wo sich der Schamane Emilio und seine Dorfgemeinschaft auf eine Pilgerreise in ihr heiliges Land vorbereiten

Pilgern für Peyote - Magischer Trip durch Mexiko

Report | 19.01.2019 | 19:30 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Selbst in winzigen Reihenhausgärten ist noch Raum für einen Sitzplatz.

Hessens grüne Oasen

Report | 19.01.2019 | 21:45 - 23:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte Mit einer Orbitalgeschwindigkeit von rund 30.000 km/h und einer Lebensdauer von bis zu 2.000 Jahren stellen Reste von Satelliten und Raketen im Weltraum eine ernstzunehmende Gefahr dar ...

Achtung, Weltraumschrott!

Report | 19.01.2019 | 21:50 - 22:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Thomas Loibl spielt leidenschaftlich Theater, doch eine Präsenz im Fernsehen sei "besser kommunizierbar" sagt er. "Da sprechen einen die Leute auch an. Die meisten wissen nicht, dass man in München oder Köln am Theater gespielt hat."

Thomas Loibl porträtiert in der Jan-Weiler-Verfilmung "Kühn hat zu tun" die deutsche Reihenhaus-Real…  Mehr

Als Pathologin Dr. Julia Löwe unterstützt Alina Levshin (links, hier mit Katy Karrenbauer) "Die Spezialisten" im ZDF.

Fünf Jahre nach ihrem Ausstieg aus dem "Tatort" spielt Alina Levshin wieder in einer Krimi-Reihe mit…  Mehr

Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, links) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) befragen die Friedhofsverwalterin Mina Wimmer (Franziska Wulf) zum Mord en einer Bestatterin.

Dem neuen Friesland-Krimi "Asche zu Asche" geht eines leider komplett ab: Spannung. So kann dann lei…  Mehr

Die 3sat-Reportage "Stars gegen Trump" begibt sich auf die Spuren des prominenten Widerstands.

Die Reportage "Stars gegen Trump – Wächst der Widerstand in NY?" begibt sich auf die Spuren der Anti…  Mehr

Publikum und Presse bejubeln Eddie (Taron Egerton, links) und seinen Trainer (Hugh Jackman).

Skispringen konnte "Eddie the Eagle" nicht so gut – zumindest im Vergleich mit den Profis. Dennoch f…  Mehr