Bissige Gesellschaftssatire: Die gutbürgerliche Idylle in einem schicken Pariser Wohnhaus gerät aus den Fugen, als die Bewohner ein paar Obdachlose aufnehmen sollen. - Während eines strengen Winters zwingt die Regierung die wohlhabende Bevölkerung, arme Mitbürger bei sich aufzunehmen, um sie vor dem Kältetod zu bewahren. Im schicken Wohngebäude der konservativen Dubreuils sorgt das bald für chaotische Zustände.