Magic Cities

  • Das Markenzeichen der Stadt: die Petronas Towers. Kuala Lumpur ist international, multikulturell und traditionell. Eine Stadt der Gegensätze, mitten im Wachstum und mit starkem westlichem Einfluss Vergrößern
    Das Markenzeichen der Stadt: die Petronas Towers. Kuala Lumpur ist international, multikulturell und traditionell. Eine Stadt der Gegensätze, mitten im Wachstum und mit starkem westlichem Einfluss
    Fotoquelle: © Susanne Brand / Das Markenzeichen der Stadt: die Petronas Towers. Kuala Lumpur ist international, multikulturell und traditionell. Eine Stadt der Gegensätze, mitten im Wachstum und mit starkem westlichem Einfluss
  • Kuala Lumpur ist international, multikulturell und traditionell. Eine Stadt der Gegensätze, mitten im Wachstum und mit starkem westlichem Einfluss. Vergrößern
    Kuala Lumpur ist international, multikulturell und traditionell. Eine Stadt der Gegensätze, mitten im Wachstum und mit starkem westlichem Einfluss.
    Fotoquelle: © Pixabay/Public domain / Kuala Lumpur ist international, multikulturell und traditionell. Eine Stadt der Gegensätze, mitten im Wachstum und mit starkem westlichem Einfluss.
  • Die „Urban Sketchers“ treffen sich an besonderen Orten Kuala Lumpurs, um gemeinsam Zeichnungen und Bilder der Stadt anzufertigen. Vergrößern
    Die „Urban Sketchers“ treffen sich an besonderen Orten Kuala Lumpurs, um gemeinsam Zeichnungen und Bilder der Stadt anzufertigen.
    Fotoquelle: © Susanne Brand / Die „Urban Sketchers“ treffen sich an besonderen Orten Kuala Lumpurs, um gemeinsam Zeichnungen und Bilder der Stadt anzufertigen.
  • Die Hauptstadt Kuala Lumpur ist die modernste Stadt Malaysias und ist administratives, kulturelles und ökonomisches Zentrum des Landes. Vergrößern
    Die Hauptstadt Kuala Lumpur ist die modernste Stadt Malaysias und ist administratives, kulturelles und ökonomisches Zentrum des Landes.
    Fotoquelle: © Pixabay/Public domain / Die Hauptstadt Kuala Lumpur ist die modernste Stadt Malaysias und ist administratives, kulturelles und ökonomisches Zentrum des Landes.
Natur + Reisen, Land + Leute
Magic Cities

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2017
arte
Mi., 11.09.
15:55 - 16:50
Folge 4, Kuala Lumpur


Kuala Lumpur heißt so viel wie "schlammige Flussmündung". Was für ein Name für die heutige Hauptstadt Malaysias! Zinnsucher gründeten das Dorf Mitte des 19. Jahrhunderts am Zusammenfluss von Gombak und Klang. In nur 150 Jahren entstand mitten im Dschungel diese moderne Megacity mit riesigen Wolkenkratzern, gigantischen Shopping Malls und atemberaubenden Prestigebauten.Die Petronas Towers sind die höchsten Zwillingstürme weltweit mit einer Höhe von 452 Metern und überragen die ganze Stadt. Kuala Lumpur ist heute das administrative, kulturelle und ökonomische Herz seines Landes und eines der weltweit wichtigsten islamischen Finanzzentren. Aber es hat ebenso einen großen dörflichen Kern, Kampung Baru, der als "the foody village" bekannt ist. In KL, wie die Stadt von seinen Bewohnern genannt wird, trifft Regenwald auf Business District, Garküche auf Luxusrestaurant, Muslim auf Buddhist. Kuala Lumpur ist kosmopolitisch und multikulturell. Muslimische, chinesische und indische Malaysier leben ganz selbstverständlich zusammen.Dort trifft man den jungen Foodtruck-Besitzer mit seinen Beefburgern, die er an immer wieder neuen Plätzen in der Stadt verkauft und eine Art American Way of Life ohne Schweinefleisch und Alkohol zelebriert, genauso wie die traditionelle Batikmalerin, den Sandalenhersteller und den Make-up-Artist, der der großen Transgender-Szene der Metropole angehört. Kuala Lumpur ist eine offene, dynamische Stadt, in der die Jugend präsent ist und sich jeder seinen Weg und seinen Platz sucht.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Moderator Dominik Pöll.

Wir in Bayern

Natur + Reisen | 16.09.2019 | 16:15 - 17:30 Uhr (noch 62 Min.)
/500
Lesermeinung
SWR SWR Moderator Jens Hübschen und Profikoch Frank Brunswig sind unterwegs auf Genusstour. Ihr Ziel: schöne Gasthäuser in Rheinland-Pfalz kennenlernen. Eine kulinarische Reise zu Fuß und mit tierischer Begleitung. 
Zwei Esel zwingen die beiden, alles langsam anzugehen und sich Zeit zu nehmen für die schönen Dinge auf dem Weg zum Ziel. 
Jens Hübschen (li.) und Frank Brunswig mit den beiden Eseln.

Landgenuss - Burg Rittersdorf in der Eifel

Natur + Reisen | 16.09.2019 | 18:15 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Stofferl Well unterwegs.

Stofferl Wells Bayern - Strawanzen in Ansbach

Natur + Reisen | 16.09.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Wir sind uns in der ARD der Bedeutung und des Stellenwertes der Auslandsberichterstattung und unseres einzigartigen Korrespondentennetzes sehr bewusst", erklärt ARD-Programmdirektor Volker Herres.

Die Verschiebung des "Weltspiegel" auf einen anderen Sendeplatz wird diskutiert – und löst eine weit…  Mehr

Rod Stewart ist eine Kämpfernatur. Wie er auf einer Spendengala in London zugab, erkrankte er vor zwei Jahren an Prostatakrebs. Mittlerweile gehe es ihm aber wieder gut, gab der 74-Jährige Entwarnung.

Bei einer Spendengala in London für Krebskranke spricht Rod Stewart erstmals über seine eigene Erkra…  Mehr

Wer zeigt welches Spiel in der Champions League?

Die Gruppenphase der Champions-League-Saison 2019/20 beginnt am 17. September. Doch wo läuft welches…  Mehr

Rudi Gutendorf (rechts) nahm Wigald Boning für die Doku auch mit zur ersten Flüchtlingsmannschaft Deutschlands, für die Gutendorf Pate war.

Im Alter von 93 Jahren ist Trainerlegende Rudi Gutendorf verstorben. Anlässlich seines Todes nimmt H…  Mehr

Der AfD-Politiker Björn Höcke und sein Sprecher brachen ein Interview für die ZDF-Sendung "Berlin direkt" ab. Die Fragen hätten Höcke "stark emotionalisiert".

AfD-Politiker Björn Höcke und sein Sprecher Günther Lachmann brachen ein Interview mit dem ZDF ab. D…  Mehr