Magie des Monsuns

  • Das Kassada Festival auf dem Mount Bromo in Indonesien. Vergrößern
    Das Kassada Festival auf dem Mount Bromo in Indonesien.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/BBC/Paul Williams
  • Sumatra-Orang-Utan - Baby. Vergrößern
    Sumatra-Orang-Utan - Baby.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/BBC/Paul Williams
  • Das Kassada Festival auf dem Mount Bromo in Indonesien. Vergrößern
    Das Kassada Festival auf dem Mount Bromo in Indonesien.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/BBC/Paul Williams
  • Nasenaffen leben ausschließlich auf der Insel Borneo. Vergrößern
    Nasenaffen leben ausschließlich auf der Insel Borneo.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/BBC/Paul Williams
  • Kameramann Richard Kirby macht Zeitrafferaufnahmen am Mount Kinabalu - Borneo. Vergrößern
    Kameramann Richard Kirby macht Zeitrafferaufnahmen am Mount Kinabalu - Borneo.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/BBC/Paul Williams
  • Palawan Jäger auf der Jagd nach Fledermäusen. Vergrößern
    Palawan Jäger auf der Jagd nach Fledermäusen.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/BBC/Jonathan Clay
  • Sumatra Orang Utan im Gunung Leuser Nationalpark. Vergrößern
    Sumatra Orang Utan im Gunung Leuser Nationalpark.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/BBC/Jonathan Clay
  • Indische Gazelle - auch Chinkara genannt. Vergrößern
    Indische Gazelle - auch Chinkara genannt.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/BBC/Pete Hayns
  • schwarze Makaken Affen in Tangkoko, Sulawesi. Vergrößern
    schwarze Makaken Affen in Tangkoko, Sulawesi.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/BBC/Paul Williams
  • Ein gigantischer Blutegel - verspeist einen blauen Borneo Regenwurm. Vergrößern
    Ein gigantischer Blutegel - verspeist einen blauen Borneo Regenwurm.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/BBC/Paul Williams
  • Deramakot Waldreservat in Sabah, Borneo. Vergrößern
    Deramakot Waldreservat in Sabah, Borneo.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/BBC/Jonathan Clay
  • Vulkan auf der Insel Java. Vergrößern
    Vulkan auf der Insel Java.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/BBC/Paul Williams
  • Sumatra-Orang-Utan. Vergrößern
    Sumatra-Orang-Utan.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/BBC/Jonathan Clay
  • Eine Bishnoi Frau in Rajasthan, Indien. Vergrößern
    Eine Bishnoi Frau in Rajasthan, Indien.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/BBC/Alison Tunniclif
  • Goldene Seidenspinne entfernt einen giftigen Tiger Schmetterling aus ihrem Netz. Vergrößern
    Goldene Seidenspinne entfernt einen giftigen Tiger Schmetterling aus ihrem Netz.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/BBC/Paul Williams
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Magie des Monsuns

3sat
Mo., 18.06.
16:50 - 18:30
Folge 4, Leben mit Extremen


Die Sundainseln nördlich von Australien, die größtenteils zu Indonesien gehören, kommen zweimal im Jahr in den Genuss ausgiebiger Regenfälle. Davon profitiert auch die Tierwelt. Die Schopfmakaken auf Sulawesi etwa finden Nahrung im Überfluss - was ihnen ermöglicht, friedlich zusammenzuleben. Der Film zeigt aber auch, wie der Monsun das Leben der Menschen in seinem Einflussbereich bestimmt. Die Schopfmakaken auf der indonesischen Insel Sulawesi sind im Norden der Insel heimisch. Diese Makaken-Art ist vor allem für ihr Verhalten bekannt: Die Affen pflegen einen liebevollen Umgang miteinander. Sie leben friedlich oft in Gruppen von mehr als 100 Tieren zusammen, werfen einander Kusshändchen zu, umarmen einander und zeigen auch Artgenossen, die nicht zu ihrer Stammfamilie zählen, ihre Zuneigung. Einen Grund für diese ausgeprägte Friedfertigkeit sehen Wissenschaftler im Wirken des Monsuns. Er sorgt dafür, dass die Schopfmakaken auf Sulawesi immer ausreichend nahrhafte Früchte vorfinden. Sie müssen nicht so viel Energie in die Nahrungssuche investieren, vielmehr nutzen sie ihre Zeit, um Freundschaften zu pflegen. Der Lebensraum der Orang-Utans, der Dschungel auf der Nachbarinsel Borneo, profitiert ebenfalls vom Monsun. Auch hier sind die tiefgrünen Regenwälder üppig, sie beherbergen eine reichhaltige Tier - und Pflanzenwelt. Die Orang-Utans sind aber trotzdem in ihrer Existenz bedroht - denn auch hier werden die Regenwälder abgeholzt. Begehrt ist das Land, weil hier riesige Palmölplantagen entstehen. Der Bedarf nach diesem pflanzlichen Öl, das etwa in Lebensmitteln oder in Waschpulver enthalten ist, ist weltweit enorm gestiegen. Auf der Strecke bleiben die Orang-Utans. Ihr Lebensraum sind Baumkronen - und die Ölpalmen haben keine Äste. Doch mittlerweile gibt es Projekte, mit Hilfe derer die gestrandeten Menschenaffen in den Regenwald zurückgebracht werden. So versuchen einige Bewohner der Monsunregion auf Borneo, den Schaden wieder gut zu machen, den das menschliche Streben nach Profit verursacht.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Aus dem Itasca-See im Nordwesten Minnesotas entspringt der Mississippi.

An den Ufern des Mississippi - Amerikas Strom im Norden

Natur+Reisen | 23.06.2018 | 11:25 - 12:05 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Im Bann der Jahreszeiten

Im Bann der Jahreszeiten - Sonnenwende

Natur+Reisen | 23.06.2018 | 12:45 - 13:30 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Sie schmücken den Pazifischen Ozean wie ein wertvolles Juwel den Hals einer Dame: Die Atolle umschließen als ringförmige Korallenriffe eine Lagune, die einen Zugang zum offenen Meer aufweist. Dort versteckt sich ein Großteil der pazifischen Artenvielfa

Atolle - Kleinodien der Ozeane

Natur+Reisen | 23.06.2018 | 17:35 - 18:25 Uhr
5/502
Lesermeinung
News
Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr

Nach einem rassistisch Tweet wird Roseanne Barr nicht im Ableger ihrer Kultserie mitspielen.

Der US-Sender ABC arbeitet derzeit an einem Spin-off der Kultserie "Roseanne". Die langjährige Haupt…  Mehr

Wegen eines Trauerfalls konnte Maybrit Illner ihr Talkformat am Donnerstagabend nicht moderieren.

Die ZDF-Talksendung "Maybrit Illner" konnte am Donnerstag die beste Quote seit Juli 2015 einfahren. …  Mehr

Musste kurz vor ihrer eigenen Sendung passen: Moderatorin Maybrit Illner.

Maybrit Illner hat ihren Talk am Donnerstagabend im ZDF nicht selbst moderiert. Für ihren Ausfall gi…  Mehr