Magische Gärten - Italien: Villa d'Este

Herrliche Brunnenanlage im Garten Villa d'Este Vergrößern
Herrliche Brunnenanlage im Garten Villa d'Este
Fotoquelle: SRF/ARTE
Report, Doku-Reihe
Magische Gärten - Italien: Villa d'Este

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2016
SF1
Sa., 08.09.
10:40 - 11:10


Der Garten wurde auf einem Hügel angelegt, auf dem die Villa thront. Die im Jahr 1550 begonnenen Arbeiten zogen sich über mehr als 20 Jahre hin. Im Laufe der Jahrhunderte verwilderte der Garten und ging allmählich vergessen. Das änderte sich im 18. Jahrhundert, als Künstler den Garten wiederentdeckten: sie begeisterten sich gerade für sein vernachlässigtes Aussehen und seine üppige Vegetation, die ihm einen romantischen Charakter verliehen. Der französische Maler Jean-Honoré Fragonard liess sich 1760 von dem Garten inspirieren, und Franz Liszt komponierte dort 1877 seine «Wasserspiele in der Villa d'Este». 1920 erwarb der italienische Staat den Garten und liess ihn aufwendig restaurieren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Über Treppen können die Besucher in jede Ecke des Gartens gelangen.

Erstaunliche Gärten - Awaji Yumebutai, Japan

Report | 02.09.2018 | 16:30 - 16:55 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Goldtimer - Wertanlage mit PS

Goldtimer - Wertanlage mit PS - Ciao Bella!(Episode 1)

Report | 09.09.2018 | 16:15 - 17:15 Uhr
2.75/508
Lesermeinung
arte Julia Finkernagel (li.) und ihre kirgisische Begleiterin Guldana Dschunuschowa (re.)

Stippvisite Seidenstraße - Durch die Himmlischen Berge von Kirgistan

Report | 10.09.2018 | 17:10 - 17:40 Uhr
4/503
Lesermeinung
News
Bachelorette Nadine Klein und die sechs verbliebenen Kandidaten genießen die letzten gemeinsamen Tage in Griechenland, bevor in Deutschland die "Homedates" anstehen.

Für Bachelorette Nadine wird es ernst. Sie muss sich entscheiden, welche vier Kandidaten sie in den …  Mehr

Es muss nicht immer New York sein, München ist auch schön: Die vier Singles (von links) Tati (Xenia Tiling), Mel (Genija Rykova), Lou (Josephine Ehlert) und Eve (Teresa Rizos) beim Picknick im Englischen Garten. Erfrischend ist an der Miniserie auch das Ausstrahlungskonzept: In der BR-Mediathek gibt's die Dramedy bereits ab 27. August zu sehen, im linearen BR-Programm wird "Servus Baby" am Mittwoch, 11. September, um 20.15 Uhr, am Stück ausgestrahlt.

Vier Single-Frauen aus München suchen den Mann fürs Leben – und die biologische Uhr tickt. Die neue …  Mehr

ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat den Einsatz der sächsischen Polizei gegen ein Team seines Senders scharf kritisiert.

Ein ZDF-Team wollte eine Pegida-Demonstration in Dresden filmen und wurde dabei nach eigenen Angaben…  Mehr

In "Destination Wedding" reisen Keanu Reeves und Winona Ryder derzeit im Kino zu einer Hochzeit. Ihre eigene könnte 1992 stattgefunden haben.

Winona Ryder hat in einem Interview einen kuriosen Verdacht ausgeplaudert. Die Schauspielerin vermut…  Mehr

Gunther Witte ist im Alter von 82 gestorben. Er hat die deutsche Fernsehlandschaft geprägt. Nicht nur, aber vor allem durch den "Tatort".

Vor fast 50 Jahren entwickelte Gunter Witte das Konzept zum "Tatort". Bis heute prägt die Krimi-Reih…  Mehr