Magische Heimat

  • Ein uralter Steinkreis in einem Wald an der Ostsee Vergrößern
    Ein uralter Steinkreis in einem Wald an der Ostsee
    Fotoquelle: ZDF
  • Im Thorsberger Moor fanden Archäologen einen großen Silberschatz. Er wurde den Göttern geopfert. Vergrößern
    Im Thorsberger Moor fanden Archäologen einen großen Silberschatz. Er wurde den Göttern geopfert.
    Fotoquelle: ZDF
  • Das Fraubillenkreuz: Ein vorzeitlicher Menhir wurde von einem eifrigen Missionar mit Hammer und Meisel christlich umgedeutet. Vergrößern
    Das Fraubillenkreuz: Ein vorzeitlicher Menhir wurde von einem eifrigen Missionar mit Hammer und Meisel christlich umgedeutet.
    Fotoquelle: ZDF
  • Dr. Timo Ibsen (re.) und Dr. Diethard Walter Peter Prestel (li) in den Kyffhäuser Höhlen: Tausende Menschenknochen wurden hier gefunden. Vergrößern
    Dr. Timo Ibsen (re.) und Dr. Diethard Walter Peter Prestel (li) in den Kyffhäuser Höhlen: Tausende Menschenknochen wurden hier gefunden.
    Fotoquelle: ZDF
  • Vor gemauerten Tempeln und Kirchen war die Natur die Kathedrale der Gläubigen. Vergrößern
    Vor gemauerten Tempeln und Kirchen war die Natur die Kathedrale der Gläubigen.
    Fotoquelle: ZDF
Report, Archäologie
Magische Heimat

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 20/10 bis 27/10
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
arte
Fr., 20.10.
17:40 - 18:35


Schon immer fühlte sich der Mensch abhängig von überirdischen Wesen, die es günstig zu stimmen galt. An besonderen Plätzen in der Natur wurden Geister und Götter verehrt. Ihnen brachten unsere Vorfahren Opfer - mit der Bitte um Wohlergehen für Haus und Hof oder als Dank für erfüllte Wünsche. Man gab den Göttern Geschenke - und erwartete ihre Gegenleistung. Menschenopfer und auch Kannibalismus sind vermutlich von unseren Ahnen praktiziert worden. Wissenschaftliche Beweise dafür präsentiert der Archäologe Timo Ibsen, der sich auf die Suche nach Spuren der alten Opferplätze macht. Eine magische Reise durch Deutschland und Frankreich. Können moderne Wissenschaftler die Magie eines Ortes messen? Was ist das Besondere an den uralten heiligen Kultstätten, die heute vielerorts wieder als "Kraftorte" aufgesucht werden? Die Antworten sind verblüffend. Die Dokumentation will die Magie dieser alten Kultplätze erlebbar machen und sie gleichzeitig wissenschaftlich erklären. Viele dieser alten heiligen Orte weisen messbare Besonderheiten auf. Von den Opfermooren Norddeutschlands zu den Felsturmheiligtümern des Altmühltals, von den Kannibalenhöhlen des Kyffhäusergebirges zu den heiligen Quellen der Kelten und Römer in der Pfalz und in den Vogesen. Es ist eine Reise durch die Jahrtausende, von der Steinzeit bis zum Beginn der Christianisierung, eine Reise zu unseren Ursprüngen. Alte Naturheiligtümer sind wie Asyle in einer Welt, die nicht mehr im Einklang mit der natürlichen Ordnung steht. Die abenteuerliche Forschungsreise führt so auch zu einer Wurzel heutiger Spiritualität.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Logo

Lokalzeit aus Düsseldorf

Report | 25.11.2017 | 03:00 - 03:25 Uhr (noch 23 Min.)
2.92/5065
Lesermeinung
Sport1 Teleshopping

Teleshopping

Report | 25.11.2017 | 03:05 - 03:20 Uhr
3/50601
Lesermeinung
SAT.1 Anwälte im Einsatz

Anwälte im Einsatz

Report | 25.11.2017 | 03:10 - 03:50 Uhr
2.9/5077
Lesermeinung
News
Hier kommt jede Hilfe zu spät: Arash Naderi wurde brutal zusammengeschlagen und ist an seinen Verletzungen gestorben.

Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz verschlägt es in die niedersächsische Provinz.  Mehr

Wie fit ist er noch? Ex-Fußballer Mario Basler wagt sich in den "Ninja"-Parcours.

Mit einer Promi-Spezial-Ausgabe der Actionshow "Ninja Warrior Germany" will RTL Geld für den Spenden…  Mehr

Barmann Bob Saginowski (Tom Hardy) findet mit Pitbull Rocco einen Freund fürs Leben.

Ein mittelprächtiger Tom Hardy als tumber Tor: Überfälle aufs Lokal sind dem Barmann in "The Drop- B…  Mehr

Nachbar Rufus (Peter Franke) freundet sich zum Wohle aller mit den Kindern Mats (Arne Wichert, links) und Finja (Lili Ray) an.

Fliesenleger Martin und Krankenschwester Karla kratzen den Rest ihres Geldes zusammen, um ein Häusch…  Mehr

Falco war der größte Popstar, den Österreich in der jüngeren Vergangenheit hervorgebracht hatte. Keine Überraschung, dass er sich selbst gerne mit Mozart verglich.

Die vierteilige ARTE-Reihe beschäftigt sich mit Stars, die viel zu früh ums Leben kamen. Los geht's …  Mehr