Die norwegische Kleinstadt Tromsř erlebt einen beispiellosen Aufschwung. Allein im letzten Jahr haben Touristen hier 61 Millionen Euro ausgegeben. Tromsř liegt mitten im nördlichen Lichtgürtel der Erde und bietet optimale Bedingungen, um das Nordlicht zu sehen. Vor elf Jahren hat Gude Gunnar als einer der Ersten in Tromsř und Norwegen mit dem Nordlichttourismus angefangen.