Magisches Kolumbien

1600 Kilometer lang ist die Karibikküste Kolumbiens. Vergrößern
1600 Kilometer lang ist die Karibikküste Kolumbiens.
Fotoquelle: NDR/doc.station/Marco Berger
Natur+Reisen, Land und Leute
Magisches Kolumbien

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
NDR
Mo., 18.06.
15:15 - 16:00


Fantastische Geschichten von Menschen voller Lebensfreude, unberührte, feine Sandstrände und das höchste Küstengebirge der Welt. Das ist die unbekannte Seite der Karibik. Fernab von den Drogenkriegen im Süden des Landes, präsentiert sich im Norden Kolumbiens eine Region, wie sie facettenreicher nicht sein könnte. Ihre landschaftlichen Reize, klimatischen Extreme, vor allem aber das bunte Völkergemisch rund um die Sierra Nevada de Santa Marta sind der perfekte Nährboden für skurrile Figuren und ihre Geschichten. Luis Serrano reitet mit seinem Esel durch das unwegsame Gelände der Sierra Nevada. Er bringt Bücher und Geschichten zu Kindern, die ohne ihn keinen Zugang zu Literatur hätten. Wie Früchte hängen die Bücher dann an den Bäumen vor der Schule. Der 13-Jährige Mario Hernandez will sich mit seinem Akkordeon ein Stipendium an der Schule in Valledupar erspielen. Er träumt davon, mit Vallenato, der beliebtesten Musikrichtung Kolumbiens, ein großer Star zu werden. Die Süßigkeiten-Verkäuferin Emelia Reyes lebt in der Tradition ihrer afrikanischen Vorfahren. Ihre kreolische Spezialität sind Cocadas, nach einem Rezept von der Oma. Emelias Verkaufsstand ist ihr Kopf, auf dem sie das süße Gebäck balanciert. Die Ureinwohner, Arhuacos genannt, glauben dass in der Sierra Nevada de Santa Marta das Herz der Erde schlägt. Robinson Garavito und drei weitere Männer sind mit ihren Familien in die Berge gezogen, um ein neues Dorf zu gründen. Americo Payares, ist ein Sandmann. Per Hand schaufelt er den Sand des Rio Magdalena vom Grund des Flusses in sein Kanu und bringt ihn anschließend mit dem Rad zu seinen Kunden nach Mompox. Um sich gegen die unerbittliche Sonne von Guajira zu schützen, fertigen die WayuuFrauen aus den pechschwarzen Sporen eines Pilzes, eine dunkle Paste. Diese schützt sie bei ihrer Arbeit in den Salinen. Denn Salz ist hier der Rohstoff von dem sie leben. Zwischen der ehemaligen Piratenhochburg Cartagena, dem Indianer-Dorf Uríbia und dem Weltkulturerbe Mompox an der kolumbianischen Karibik liegt eine Welt, in der es keine Trennung zwischen Mythen und Wirklichkeit gibt. Der junge Schriftsteller Garcia Marquez entdeckte und erzählte von der Einmaligkeit dieser magisch anmutenden Region im äußersten Nordosten Kolumbiens. Dafür erhielt er sogar den Nobelpreis. Kolumbien, ein Land voll fantastischer Geschichten und Lebensfreude, ist atemberaubend schön und ganz anders als man es vielleicht erwartet. Ein magisches Land. Man muss sich nur trauen, es zu entdecken.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Ruderer und Badende am Ganges

Traumrouten des Orients - Grand Trunk Road

Natur+Reisen | 20.06.2018 | 17:50 - 18:35 Uhr (noch 34 Min.)
/500
Lesermeinung
3sat Glendalough ist eine der berühmtesten Klosteranlagen Irlands.

Irlands Küsten - Dublin und der Osten

Natur+Reisen | 21.06.2018 | 01:50 - 02:30 Uhr
3/502
Lesermeinung
3sat Der Polar-Inuit Oliinguaq mit seinem Schlittenhundegespann

Der Rhythmus des Eises - Ein Jahr bei den Inuit

Natur+Reisen | 21.06.2018 | 05:25 - 06:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bereit, es mit allem und jedem aufzunehmen (von links): Rhonda (Kate Nash), Melrose (Jackie Tohn), Stacey (Kimmy Gatewood), Debbie (Betty Gilpin) und Yolanda (Shakira Barrera).

Die Netflix-Serie "Glow" erzählt mit 30 Jahren Abstand zum Original die fiktive Geschichte der "Gorg…  Mehr

Kann RTL mit "Die Superhändler" den "Bares für Rares"-Erfolg wiederholen? Mit dabei sind (von links) Manuela Schikorsky, Antoine Richard, Markus Siepman, Moderator Sükrü Pehlivan und Markus Reinecke.

Die neue RTL-Sendung "Die Superhändler – 4 Räume, 1 Deal" erinnert stark an das ZDF-Erfolgsformat "B…  Mehr

Sucht in ihrer neuen Show "Sylvies Dessous Models" eine geeignete Kandidatin für ihre Wäsche-Kollektion: Sylvie Meis.

Ihr Abschied von "Let's Dance" war unrühmlich, jetzt hat Sylvie Meis aber wieder allen Grund, sich z…  Mehr

Nach dem Tod seiner Eltern ist Jacob (Robert Pattinson) auf sich allein gestellt. Er heuert beim Zirkus an.

Der Kostümfilm "Wasser für die Elefanten" glänzt mit tollen Darstellern, kann aber inhaltlich nicht …  Mehr

Bis zu 6.000 Menschen können in den Tropical Islands planschen, rutschen und urlauben.

Mit seinen gigantischen Maßen gilt das Schwimmbad "Tropical Islands" als eine der größten freitragen…  Mehr