Major Crimes

Serie, Krimiserie
Major Crimes

Infos
Vorsperrungskennzeichen
Originaltitel
Major Crimes
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2014
Altersfreigabe
12+
TNT Serie
Mi., 11.07.
19:30 - 20:15
Folge 19, Im Zeichen des Schützen


Die Abteilung Major Crimes arbeitet mit Hochdruck daran, einen Serienmörder zu fassen, der es auf Sexarbeiterinnen abgesehen hat. Captain Sharon Raydor wendet sich an die Expertin Clarissa Fields, um die bisher gesammelten Beweise auszuwerten und den Verbrecher endlich zur Strecke zu bringen. Indes kommt Stroh seinem eigentlichen Ziel immer näher.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Major Crimes" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF .

Heldt - Heckenschützen

Serie | 04.07.2018 | 19:25 - 20:15 Uhr
4.07/5061
Lesermeinung
HR Kommissarin Kristina Katzer (Isabell Gerschke, l.) und ihr neuer Kollege Lukas Hundt (Oliver Franck, 2.v.l.) müssen den Mord an Juwelier Beneke aufklären. Doch erst eine Freundin (Lena Schneidewind, r.) von Katzers Tochter Jule (Anna Krajci, 2.v.r.) bringt die beiden auf die richtige Spur.

Akte Ex - Endlich Prinzessin

Serie | 04.07.2018 | 22:30 - 23:20 Uhr
3.17/506
Lesermeinung
ZDF Bereits seit drei Monaten liegt eine junge Frau tot in ihrer Wohnung. Kein schöner Anblick für die Kommissare. Der Neue, Jan Michalski (Timo Jacobs, r.), hätte sich seinen ersten Arbeitstag im Team von Bruno Schumann (Christian Berkel, l.) anders vorgestellt.

Der Kriminalist - Ihr letzter Hit

Serie | 14.07.2018 | 21:45 - 22:45 Uhr
3.48/50129
Lesermeinung
News
Im August wird geflirtet! Dann kommt Matthias Brüggenolte (mit Melanie Wiegmann) als Tennislehrer Joe Möller an den Fürstenhof.

Flirtoffensive bei "Sturm der Liebe": Im August stellen zwei Gäste den Fürstenhof auf den Kopf und h…  Mehr

Roseanne Barr hat in einem Interview über ihren vermeintlich rassistischen Tweet gesprochen und um Vergebung gebeten.

Schauspielerin Roseanne Barr hat sich in einem Interview zu den Vorwürfen geäußert sie sei eine Rass…  Mehr

Der Film "Glauben, Leben, Sterben" lässt fünf Menschen erzählen, wie sie den Dreißigjährigen Krieg erlebten und erlitten. Alle haben wirklich gelebt, haben Spuren und Zeugnisse hinterlassen und waren zugleich Opfer und Täter. Einer von ihnen war der Söldner Peter Hagendorf (im Bild).

Was war der Dreißigjährige Krieg? Ein Glaubenskrieg, oder ein Kampf europäischer Dynastien, der imme…  Mehr

Der junge schottische Besatzungssoldat Alex Hodge war 1955 in Berlin stationiert und musste auch über die Weihnachtsfeiertage die Stellung halten.

Der Dokumentarfilm "Alles wegen Omi" handelt von einer wunderbaren Freundschaft zweier Familien, die…  Mehr

Anke Engelke und Nina Kunzendorf überzeugen als fiebrig-emotionale Journalistinnen im Polit-Thriller "Tödliche Geheimnisse". Das Drehbuch hilft ihnen nicht immer dabei.

Vor der Ausstrahlung des zweiten Teils, "Jagd in Kapstadt", wiederholt Das Erste den Event-Thriller …  Mehr