Chicago, Winter 1965. Das Regal Theater begrüßt James Brown und seine Band sowie als Special Guest Salomon Burke, der sich kurz zuvor selbst zum King of Soul Music ernannt hat. Aber hinter den Kulissen ist die Stimmung zunehmend angespannt, denn eines ist klar: Auf der Bühne kann es nur einen einzigen King of Soul geben. Jean-Charles Mbotti Malolo arbeitet als Filmemacher und Choreograph. Er studierte an der Kunsthochschule Emile Cohl in Lyon, wo er 2007 im Fach Autorenfilm seinen Abschluss machte.