Málaga und die westliche Costa del Sol

  • Blick auf Málaga; links im Bild die Kathedrale. Vergrößern
    Blick auf Málaga; links im Bild die Kathedrale.
    Fotoquelle: HR/Dagmar Hase
  • Blick auf die Kathedrale von Málaga. Vergrößern
    Blick auf die Kathedrale von Málaga.
    Fotoquelle: HR/Dagmar Hase
  • Altstadtgasse in Estepona; im Hintergrund der Glockenturm der Iglesia Santa María de los Remedios. Vergrößern
    Altstadtgasse in Estepona; im Hintergrund der Glockenturm der Iglesia Santa María de los Remedios.
    Fotoquelle: HR/Dagmar Hase
Natur+Reisen, Land und Leute
Málaga und die westliche Costa del Sol

HR
Fr., 11.01.
20:15 - 21:00
Entdeckungen an Spaniens Sonnenküste


Wer an Spaniens Sonnenküste Urlaub machen will, landet in Málaga. Die Geburtsstadt Pablo Picassos hat sich in den vergangenen Jahren zu einem echten Topp-Ziel gemausert: 320 Sonnentage im Jahr bei angenehmen Temperaturen tragen dazu genauso bei wie Málagas Lage am Meer, gesäumt von tropischem Grün und langen Stränden. Von der imposanten Maurenfestung blickt man auf die neu gestaltete Hafenmeile mit elegantem Schattendach, und auch spannende Kunstmeilen wie das Picasso-Museum, die Sammlung zeitgenössischer spanischer Werke und ein Stadtviertel, geschmückt von Graffiti-Künstlern aus aller Welt laden Schaulustige zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Für Lebenskunst sorgen dann die vielen gemütlichen Tapaskneipen in der herausgeputzten Altstadt. Von Málaga aus Richtung Westen liegen die traditionsreichen Badeorte der Costa del Sol wie Perlen am Meeresufer, etwa Torremolinos, eines der ersten Urlaubszentren im Spanien der sechziger Jahre. Neben der damals modernen Hochhausarchitektur finden sich hier noch immer lauschige Ecken mit einer Promenade, an der sich Restaurants, Geschäfte und kleine Appartementhäuschen aneinander reihen. Marbella dagegen hat bis heute seinen Ruf als mondäne Sonnenstadt verteidigt, obwohl sich die Reichen und Schönen inzwischen in den privat geführten Nachbarhafen zurück gezogen haben. Auch in der geschäftigen Küstenmetropole lohnt es sich, hinter die Kulissen zu schauen: ein tropischer Park, eine Passage voller Skulpturen von Salvador Dalí, eine Altstadt mit verwinkelten Gässchen und kleinen Geschäften. Am wenigsten berührt vom Massentourismus der Costa del Sol scheint der Ort Estepona zu sein. Der breite, lange Stadtstrand ist Treffpunkt vor allem für Einheimische, und der charmante Stadtkern schmückt sich mit farbigen Blumenarrangements. Wem das nicht genügt: Ein futuristischer Bau mitten in der Stadt beherbergt das Orchidarium, in dem zwischen Wasserfällen die herrlichsten tropischen Schönheiten gedeihen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Die schmalspurige Pinzgauer Lokalbahn fährt im Salzburger Land auf der 53 Kilometer langen Strecke zwischen Zell am See und Krimml. In absehbarer Zeit soll sogar ein Dampfschnellzug wieder regelmäßig an den Wochenenden unterwegs sein.

Eisenbahn-Romantik - Pinzgauer Lokalbahn - Totgesagte leben länger

Natur+Reisen | 17.01.2019 | 14:15 - 14:45 Uhr
3.65/5034
Lesermeinung
NDR Die 26-jährige Ve Anissa Spindler ist Powerfrau mit Herz, Humor und zwei zupackenden Händen. Vor drei Jahren ist sie aus Lübeck nach Drenkow bei Parchim gekommen und hat dort einen Biohof übernommen. 24 Kühe, zwölf Schweine, drei Hunde, sieben Katzen, 100 Hektar Ackerland.

die nordstory - Bauernschlau und Powerfrau - Die wahren Helden vom Lande

Natur+Reisen | 17.01.2019 | 14:15 - 15:15 Uhr
3.43/5095
Lesermeinung
BR Im Leipziger Wildpark leben ausschließlich Tiere, die in Mitteleuropa beheimatet sind. Wenn man Glück hat, fressen sie einem aus der Hand.

Heute auf Tour - Rund um Leipzig - Durch die grüne Lunge zum Zwenkauer See

Natur+Reisen | 17.01.2019 | 14:15 - 14:40 Uhr
2.88/508
Lesermeinung
News
Bastian Yotta wird von Tomatensaft überflutet. Bei der Dschungelprüfung an Tag 6 müssen er und Gisele Oppermann sich so manch Ekliges gefallen lassen.

In einem Bach aus Tomatensaft sieht Bastian im "Dschungelcamp" seine Felle davon schwimmen. Seine zw…  Mehr

Chris Töpperwien wird sich im Dschungel nicht unnötig sportlich betätigen: "So ein Affe bin ich nicht, da stehe ich nicht drauf", erklärte er im neuen RTL-Podcast.

Chris Töpperwien beweist im RTL Podcast eine flotte Zunge. Der "Dschungelcamp"-Bewohner erklärt, war…  Mehr

Sina (28, Hannover) kommt in Folge drei als Nachzüglerin daher. Sina studiert Lehramt für Deutsch und Sport und gibt Tanzunterricht. "Ohne Spaß kein Fun!", so ihr Motto.

Der frühere Basketball-Nationalspieler Andrej sucht in "Der Bachelor" seine Traumfrau. Mehr als 20 K…  Mehr

Die Promi-Kandidaten bei "Dancing on Ice". Sarah Lombardi (4.v.l.) droht das Aus wegen einer Verletzung.

Sarah Lombardi droht bei der SAT.1-Show "Dancing on Ice" das Aus. Die Sängerin hat sich an der Hüfte…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr