Malavita - The Family

  • Maggi Blake (Michelle Pfeiffer) Vergrößern
    Maggi Blake (Michelle Pfeiffer)
    Fotoquelle: © 2013 EUROPACORP - TF1 FILMS
  • Fred Blake (Robert de Niro, li.) und Robert Stansfield (Tommy Lee Jones, re.) Vergrößern
    Fred Blake (Robert de Niro, li.) und Robert Stansfield (Tommy Lee Jones, re.)
    Fotoquelle: © 2013 EUROPACORP - TF1 FILMS
  • Er war einer der mächtigsten Männer der USA: Fred (Robert De Niro), einst gefürchteter Pate in New York, hat durch seine Aussagen eine ganze Reihe einflussreicher Mafiosi hinter Gitter gebracht. Nun lebt er mit seiner Familie im Zeugenschutzprogramm in der Normandie.. Vergrößern
    Er war einer der mächtigsten Männer der USA: Fred (Robert De Niro), einst gefürchteter Pate in New York, hat durch seine Aussagen eine ganze Reihe einflussreicher Mafiosi hinter Gitter gebracht. Nun lebt er mit seiner Familie im Zeugenschutzprogramm in der Normandie..
    Fotoquelle: © 2013 EUROPACORP - TF1 FILMS
  • Die Blakes sind eine außergewöhnliche Familie... (Foto, v.l.n.r.: Michelle Pfeiffer, Robert de Niro, Dianna Agron, John D'Leo) Vergrößern
    Die Blakes sind eine außergewöhnliche Familie... (Foto, v.l.n.r.: Michelle Pfeiffer, Robert de Niro, Dianna Agron, John D'Leo)
    Fotoquelle: © 2013 EUROPACORP - TF1 FILMS
  • Tochter Belle (Dianna Agron) und Sohn Warren (John D'Leo) lernen schnell, sich in ihrer neuen Schule durchzusetzen. Vergrößern
    Tochter Belle (Dianna Agron) und Sohn Warren (John D'Leo) lernen schnell, sich in ihrer neuen Schule durchzusetzen.
    Fotoquelle: © 2013 EUROPACORP - TF1 FILMS
  • Der Amerikaner Fred Blake (Robert de Niro) zieht mit seiner Familie in ein idyllisches Städtchen in der Normandie. Die Bewohner dort ahnen nicht, dass Fred ein Mafiosi ist, der beim FBI ausgesagt hat und sich nun im Zeugenschutzprogramm befindet. Vergrößern
    Der Amerikaner Fred Blake (Robert de Niro) zieht mit seiner Familie in ein idyllisches Städtchen in der Normandie. Die Bewohner dort ahnen nicht, dass Fred ein Mafiosi ist, der beim FBI ausgesagt hat und sich nun im Zeugenschutzprogramm befindet.
    Fotoquelle: © 2013 EUROPACORP - TF1 FILMS
  • Der gefürchtete New Yorker Pate Giovanni Manzoni (Robert de Niro) hat beim FBI gegen die einflussreichsten Mafiosi ausgesagt und lebt nun unter dem Namen Fred Blake mit seiner Familie im Zeugenschutzprogramm.. (Foto, re.: Michelle Pfeiffer) Vergrößern
    Der gefürchtete New Yorker Pate Giovanni Manzoni (Robert de Niro) hat beim FBI gegen die einflussreichsten Mafiosi ausgesagt und lebt nun unter dem Namen Fred Blake mit seiner Familie im Zeugenschutzprogramm.. (Foto, re.: Michelle Pfeiffer)
    Fotoquelle: © 2013 EUROPACORP - TF1 FILMS
Spielfilm, Actionkomödie
Malavita - The Family

Infos
Originaltitel
The Family
Produktionsland
USA / Frankreich
Produktionsdatum
2013
Kinostart
Do., 21. November 2013
DVD-Start
Do., 10. April 2014
RTL II
So., 11.11.
20:15 - 22:25


Der gefürchtete New Yorker Pate Giovanni Manzoni hat beim FBI gegen die einflussreichsten Mafiosi ausgesagt und lebt nun unter dem Namen Fred Blake mit seiner Familie im Zeugenschutzprogramm. In einem idyllischen Städtchen in der Normandie sollen sich die Blakes unter dem wachsamen Auge des FBI-Agenten Stansfield möglichst unauffällig verhalten. Doch das ist gar nicht so einfach, denn die Franzosen begegnen den neuen Nachbarn aus den USA nicht besonders freundlich. Mutter Maggi legt daraufhin gleich bei ihrem ersten Besuch einen Supermarkt in Schutt und Asche, Tochter Belle und Sohn Warren lernen schnell, sich in ihrer neuen Schule durchzusetzen. Da ist es natürlich nur eine Frage der Zeit, bis die Mafia auf die Familie aufmerksam wird und ihre besten Killer auf die Blakes ansetzt...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Malavita - The Family" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Malavita - The Family"

Das könnte Sie auch interessieren

arte Sie sind zwar nicht mehr die Jüngsten, haben es aber noch faustdick hinter den Ohren: Zonen-James-Bond Jochen Falk (Henry Hübchen), BND-Agent Frank Kern (Jürgen Prochnow), der Logistiker Locke (Thomas Thieme), und Tüftler Jaecki (Michael Gwidesk, v.l.)

Kundschafter des Friedens

Spielfilm | 18.11.2018 | 09:35 - 11:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.36/5011
Lesermeinung
VOX Bobby (Denzel Washington) muss sich fragen, ob seine Kollegin und Affäre Deb (Paula Patton) das Leck bei ihrem Einsatz ist: Hat sie die beiden Ermittler verraten?

2 Guns

Spielfilm | 29.11.2018 | 23:00 - 01:05 Uhr
Prisma-Redaktion
3.43/5014
Lesermeinung
ARD Die stumme Bang Bang (Rinku Kikuchi) weiß sich auf ihre Art Gehör zu verschaffen.

Brothers Bloom

Spielfilm | 30.11.2018 | 02:10 - 03:55 Uhr
Prisma-Redaktion
2.83/506
Lesermeinung
News
Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr