Mammon

  • NDR Fernsehen MAMMON (1): DAS OPFER, "Mammon (1): Offeret", am Sonntag (05.07.15) um 23:30 Uhr.
Plakat - Peter Verås (Jon Øigarden), Journalist bei einer der meist gelesenen Tageszeitungen Norwegens, erhält einen anonymen Tipp: In der Chefetage der Großbank Hydro werden Unsummen verschoben. Mit seiner Enthüllung tritt der Reporter eine Lawine los. Vergrößern
    NDR Fernsehen MAMMON (1): DAS OPFER, "Mammon (1): Offeret", am Sonntag (05.07.15) um 23:30 Uhr. Plakat - Peter Verås (Jon Øigarden), Journalist bei einer der meist gelesenen Tageszeitungen Norwegens, erhält einen anonymen Tipp: In der Chefetage der Großbank Hydro werden Unsummen verschoben. Mit seiner Enthüllung tritt der Reporter eine Lawine los.
    Fotoquelle: © NDR/ARD Degeto/NRK Drama/Glenn Meling
  • Plakat - Peter Verås (Jon Øigarden), Journalist bei einer der meist gelesenen Tageszeitungen Norwegens, erhält einen anonymen Tipp: In der Chefetage der Großbank Hydro werden Unsummen verschoben. Mit seiner Enthüllung tritt der Reporter eine Lawine los. Vergrößern
    Plakat - Peter Verås (Jon Øigarden), Journalist bei einer der meist gelesenen Tageszeitungen Norwegens, erhält einen anonymen Tipp: In der Chefetage der Großbank Hydro werden Unsummen verschoben. Mit seiner Enthüllung tritt der Reporter eine Lawine los.
    Fotoquelle: © NDR/ARD Degeto/NRK Drama/Glenn Meling
  • NDR Fernsehen MAMMON (1): DAS OPFER, "Mammon (1): Offeret", am Sonntag (05.07.15) um 23:30 Uhr.
Peter Verås (Jon Øigarden, links) versucht seinem Neffen Andreas (Alexander T. Rosseland) und seiner Schwägerin Eva (Ingjerd Egeberg) begreiflich zu machen, dass sein verstorbener Bruder in dunkle Geschäfte verwickelt war. Vergrößern
    NDR Fernsehen MAMMON (1): DAS OPFER, "Mammon (1): Offeret", am Sonntag (05.07.15) um 23:30 Uhr. Peter Verås (Jon Øigarden, links) versucht seinem Neffen Andreas (Alexander T. Rosseland) und seiner Schwägerin Eva (Ingjerd Egeberg) begreiflich zu machen, dass sein verstorbener Bruder in dunkle Geschäfte verwickelt war.
    Fotoquelle: © NDR/ARD Degeto/NRK Drama
  • Plakat - Peter Verås (Jon Øigarden), Journalist bei einer der meist gelesenen Tageszeitungen Norwegens, erhält einen anonymen Tipp: In der Chefetage der Großbank Hydro werden Unsummen verschoben. Mit seiner Enthüllung tritt der Reporter eine Lawine los. Vergrößern
    Plakat - Peter Verås (Jon Øigarden), Journalist bei einer der meist gelesenen Tageszeitungen Norwegens, erhält einen anonymen Tipp: In der Chefetage der Großbank Hydro werden Unsummen verschoben. Mit seiner Enthüllung tritt der Reporter eine Lawine los.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/NRK Drama/Glenn Meling
Serie, Krimiserie
Mammon

Infos
Produktionsland
N
Produktionsdatum
2014
ARD
So., 27.10.
02:45 - 04:35
Folge 1, Opfer


Peter Verås (Jon Øigarden), Journalist bei einer der angesehensten Tageszeitungen Norwegens, erhält einen anonymen Tipp: In der Chefetage des Großunternehmens Hydro werden Unsummen verschoben. Die Geschichte ist ein echter Knüller, ihretwegen nimmt der Reporter sogar in Kauf, dass er den eigenen Bruder in Bedrängnis bringt. Daniel Verås (Anders T. Andersen), Finanzchef bei Hydro, muss seinen Hut nehmen. Trotz dieser dramatischen Entwicklung wirkt der suspendierte Manager erstaunlich gefasst. Umso größer der Schock, als Daniel sich erschießt. Peter beginnt zu ahnen, dass hinter diesem Suizid mehr steckt als eine reine Verzweiflungstat. Und er beginnt zu verstehen, wieso sein Bruder ihm das Versprechen abnahm, sich um dessen Sohn Andreas (Alexander T. Rosseland) zu kümmern. Aber auch als Vibeke Haglund (Lena Kristin Ellingsen), Kripo-Mitarbeiterin in der Abteilung Wirtschaftskriminalität, herausfindet, wer der anonyme Informant war, bleibt der Fall rätselhaft. Fünf Jahre später erhält Peter, inzwischen zur Sportredaktion strafversetzt, eine notariell zugestellte Aluminiumkiste mit Tauchutensilien und einem GPS-Gerät. Sie stammt von seinem toten Bruder. Mit einer Landkarte lotst er Peter zu einem makabren Rendezvous - mit dem Tod. Auf gespenstische Weise wird der Reporter Zeuge, wie der reiche Investor Åge Haugen (Hallvard Holmen) sich ebenfalls das Leben nimmt. Wie konnte Daniel den Zeitpunkt dieser Selbsttötung auf die Minute genau vorhersagen? Und was bedeutet die Botschaft "Abraham", die der Selbstmörder dem verblüfften Journalisten hinterlässt? Grauer Himmel, dunkle Geheimnisse und eine beunruhigende Geschichte, die so noch nie erzählt wurde: Der nordische Noir-Krimi entführt den Zuschauer in ein Labyrinth aus mutmaßlichen Verschwörungen, unerklärlichen Selbstmorden und der gnadenlosen Jagd nach Schlagzeilen. Unverbrauchte norwegische Darsteller geben diesem Thriller ein ganz eigenes Gesicht: Jon Øigarden spielt einen nicht nur sympathischen Reporter, die grazile Lena Kristin Ellingsen glänzt als Polizistin mit Angststörung, und Terje Strømdahl verkörpert einen Pastor, den man um Gottes willen nicht zum eigenen Vater haben möchte. Teil 2 folgt am 2. November.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Rosewood

Rosewood - Wahlverwandtschaften und der Weg nach oben

Serie | 26.10.2019 | 15:25 - 16:20 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF v.l.n.r.:Dr. Ingrid Laab (Carin C. Tietze) und Edith Trattner (Dany Sigel)

SOKO Kitzbühel - Fehldiagnose

Serie | 26.10.2019 | 18:05 - 19:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
SWR Nele (Floriane Daniel, r.) und Paul Schott (Tim Wilde, 2.v.r.) liebern Nana von Lohe (Zeynep Bozbay, 2.v.l.) in der Schönheitsklinik ihrer Schwester Benita von Lohe (Regula Grauwiller, l.) ab.

WaPo Bodensee - Schneewittchen

Serie | 27.10.2019 | 16:25 - 17:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Pascal von der Straaten(links) und Francesco Fragile(rechts) haben sich mit ihrem Song "San Mariyes - San Marino" für den Beitrag von San Marino beworben.

Für den Eurovision Song Contest 2020 haben sich die beiden Hamburger Pascal Strehler und Robert Haus…  Mehr

"Bergdoktor"-Darsteller Hans Sigl macht sich auf Facebook über die Berichterstattung der Yellowpress lustig.

Hans Sigl alias "Der Bergdoktor" spricht humorvoll Klartext auf Facebook: Mit einem gehörigen Seiten…  Mehr

Eine junge Frau voller emotionaler Power: Claudia Emmanuela Santosos "Never Enough"-Song wurde bei YouTube bereits millionenfach geklickt.

Hierzulande begeistert sie die Jury, in Indonesien ist sie schon ein Star: "The Voice"-Talent Christ…  Mehr

"Ich war überfordert, und plötzlich ging's nicht mehr":  Schlagersängerin Rosanna Rocci erklärt in einem Interview, warum sie sich mit dem Comeback so viel Zeit ließ.

Mit ihren Hits hat Rosanna Rocci schon längst den Schlagerhimmel erreicht. Doch sie kennt auch die a…  Mehr

Im Kinohit "Joker" tanzt Joaquin Phoenix auf einer Treppe. Jene Stufen im New Yorker Stadtteil Bronx sind nun zur Touristen-Attraktion geraten.

Eine Treppe in New York ist wegen des gefeierten Films "Joker" plötzlich zum beliebten Instagram-Mot…  Mehr