Manche mögen's glücklich

Eine sympathische Patchwork-Familie: Lina (Julia Brendler), Markus (Stephan Luca) und dessen Sohn Tim (Jannis Michel). Vergrößern
Eine sympathische Patchwork-Familie: Lina (Julia Brendler), Markus (Stephan Luca) und dessen Sohn Tim (Jannis Michel).
Fotoquelle: HR/Degeto/Erika Hauri
TV-Film, TV-Komödie
Manche mögen's glücklich

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
HR
Mi., 30.01.
00:45 - 02:15


Lina Baumann hat einen ungewöhnlichen Job: Als Kundenbetreuerin einer Agentur in Freiburg besteht ihre Aufgabe darin, zugezogenen Menschen den Start in der neuen Stadt so glücklich und reibungslos wie möglich zu gestalten. Doch an dem Herzspezialisten Prof. Markus Gärtner droht selbst die stets gut gelaunte Lina sich die Zähne auszubeißen. Mit seiner schroffen Art lässt der renommierte Mediziner sie spüren, dass ihre Bemühungen ihm eher lästig sind. Dann aber ist er doch auf ihre Hilfe angewiesen: Der reiche Herr Hofmeister will eine beträchtliche Summe in das Herzforschungszentrum investieren - bis er Markus kennenlernt und sofort mit ihm aneinandergerät. Lina hingegen, die der Millionär aufgrund eines Missverständnisses für die Lebensgefährtin des ungehobelten Mediziners hält, schließt er sofort in sein Herz. Um Hofmeister zu gewinnen, soll Lina sich für ein Wochenende als Markus' Ehefrau ausgeben - ein Rollenspiel, das nicht ohne Folgen bleibt.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Manche mögen's glücklich" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Das Wiedersehen von Matthiesen (Matthias Habich) mit seinen Töchtern Esther (Julia Jäger, 2. v. l), Rahel (Ulrike C. Tscharre) und Thirza (Anja Antonowicz, r) verläuft nicht gerade herzlich.

Matthiesens Töchter

TV-Film | 27.01.2019 | 16:45 - 18:15 Uhr
3.23/5013
Lesermeinung
ZDF Dr. Erich Maxlhuber (Robert Palfrader), ein Berater des verstorbenen Brauereibesitzers,  bezirzt Frau Stech (Ulrike Arnold). Diese ist - natürlich rein zufällig - die Empfangsdame der neuen Anwärterin auf einen Platz in der Geschäftsführung.

TV-Tipps Bier Royal

TV-Film | 28.01.2019 | 20:15 - 21:40 Uhr
4/503
Lesermeinung
NDR mittlere Reihe, v.l.n.r.: Clara Bayer (Angela Winkler), Sergej Stern (Victor Choulman), Helge Löns (Matthias Habich), Martha Schneider (Hildegard Schmahl), Hilde Matysek (Ilse Strambowski)  vorne v.l.n.r.: Johann Schäfer (Mario Adorf), Maria Koppel (Senta Berger), Christa Nausch (Brigitte Janner), Leni Faupel (Gisela Keiner), Hartmut Göttsche (Jochen Stern)

Altersglühen - Speed Dating für Senioren

TV-Film | 31.01.2019 | 22:00 - 23:25 Uhr
3.06/5036
Lesermeinung
News
Regisseur Andreas Herzog (zweiter von links) war für den "Tatort: Zorn" verantwortlich. Dieser Krimi brachte bei dem Dormunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau scheinbar ein Fass zum Überlaufen. ?Es ist eine plumpe Darstellung ohne jedwede regionalen Kenntnisse?, schreibt er laut "dortmund24.de" in einem offenen Brief an den WDR.

Der Dortmunder "Tatort" ist ausgerechnet in seiner "Heimatstadt" massiv in die Kritik geraten. Dortm…  Mehr

Jan Böhmermann geht mit dem Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld auf Tour.

In seiner Show machte Jan Böhmermann immer wieder mit satirischen Songs auf sich aufmerksam. Nun geh…  Mehr

Nach einem Candelight-Dinner kommen sich Andrej und Jenny näher.

In Folge vier ist es soweit: Es wird zum ersten Mal geknutscht. Bei "Bachelor" Andrej fließen Tränen…  Mehr

Laut dem US-Portal "Deadline" könnte Channing Tatum nicht nur die Hauptrolle in dem "X-Men?-Ablegers "Gambit? übernehmen, sondern auch Regie führen und als Produzent tätig sein.

In dem "X-Men"-Ableger "Gambit" wird Channing Tatum die Hauptrolle übernehmen. Nun gibt es Gerüchte,…  Mehr

"Game of Clones" sollte am Donnerstagabend die Zuschauer von RTL II überzeugen, doch nun wird die Kuppelshow aufgrund schlechter Quoten abgesetzt.

Am Computer stellt sich ein Single seinen Traumpartner zusammen, dann werden ihm anhand seiner Vorli…  Mehr