Mandela: Der lange Weg zur Freiheit

Der junge Anwalt Nelson Mandela (Idris Elba, Mitte) will nicht mehr hinnehmen, dass für Schwarze andere Rechte als für Weiße gelten. Vergrößern
Der junge Anwalt Nelson Mandela (Idris Elba, Mitte) will nicht mehr hinnehmen, dass für Schwarze andere Rechte als für Weiße gelten.
Fotoquelle: NDR/Degeto/Senator Filmverleih
Spielfilm, Biografie
Mandela: Der lange Weg zur Freiheit

Infos
Audiodeskription, Bildbeschreibung ausschließlich über DVB-S und DVB-C
Originaltitel
Mandela: Long Walk to Freedom
Produktionsland
Großbritannien / Südafrika
Produktionsdatum
2013
Kinostart
Do., 30. Januar 2014
NDR
Mo., 10.09.
23:15 - 01:35


Südafrika, in den 1940er-Jahren. Der junge charismatische Anwalt Nelson Mandela will nicht mehr hinnehmen, dass für Schwarze andere Rechte als für Weiße gelten. Um gegen das Apartheidsystem zu kämpfen, schließt er sich dem African National Congress an. Sein Talent als Redner macht ihn zu einem der Wortführer der Protestbewegung, die in den Townships starken Zulauf erhält. Mandelas Aufstieg geht aber zulasten seiner Familie, die Ehe mit Evelyn Mase scheitert. In der ehrgeizigen Sozialarbeiterin Winnie Madikizela findet er eine neue Frau an seiner Seite. Als die weißen Sicherheitskräfte 1960 in Sharpville friedliche Demonstranten erschießen, bricht Mandela mit der bisherigen ANC-Strategie des gewaltlosen Widerstandes. Auf sein Konto gehen Sabotageakte, die das Regime schwächen sollen. Mandela wird zum meistgesuchten Mann des Landes und schließlich gefasst. Um ein Exempel zu statuieren, werden er und seine Vertrauten zu einer lebenslangen Gefängnisstrafe verurteilt. Während der inzwischen weltbekannte Häftling auf der Insel Robben Island einsitzt, versuchen die Machthaber, seine Frau zu brechen. Unter einem Vorwand wird Winnie festgenommen und 17 Monate in Isolationshaft gesteckt. Als sie wieder freikommt, ist Winnie härter und hasserfüllter denn je. Auch Mandela bleibt unbeugsam in den 27 Jahren seiner Gefangenschaft. Er glaubt jedoch weiter an die Möglichkeit einer Aussöhnung.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit"

Das könnte Sie auch interessieren

arte Howard Hughes (Leonardo DiCaprio) und Katharine Hepburn (Cate Blanchett): die ebenso leidenschaftliche wie schwierige Beziehung zweier gegensätzlicher Menschen

Aviator

Spielfilm | 26.08.2018 | 20:15 - 22:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.1/5021
Lesermeinung
3sat Debbie (Imogen Poots) bekommt von ihrem Vater eine eigene Revue, scheitert aber an begrenztem Showtalent.

TV-Tipps The Look of Love - Das Geschäft mit dem Sex

Spielfilm | 31.08.2018 | 22:25 - 00:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/504
Lesermeinung
WDR Kommissar Peluchonneau (r, Gael García Bernal) auf Neruda angesetzt, um ihn ins Gefängnis bringen

Neruda

Spielfilm | 10.09.2018 | 23:20 - 01:05 Uhr
Prisma-Redaktion
/500
Lesermeinung
News
Evelyn Weigert und Maximilian Arnold versprechen mit ihrem neuen Format eine "Musik-Party auf vier Rädern".

In einem alten VW-Bus fahren Evelyn Weigert und Maximilian Arland durch die Republik und singen mit …  Mehr

Jutta Kamman kommt aus traurigem Anlass zurück in die Sachsenklinik.

Jutta Kamman spielte 16 Jahre lang Oberschwester Ingrid in der beliebten Arztserie "In aller Freunds…  Mehr

Mike Shiva ist Hellseher - wie "Promi Big Brother" für ihn ausgehen wird, vermag er aber noch nicht zu sagen...

Mike Shiva? Nie gehört! Der Hellseher zieht am 17. August ins "Promi Big Brother"-Haus ein und ist w…  Mehr

Wer kennt ihn nicht: Seit fast 20 Jahren spielt Erkan Gündüz in der "Lindenstraße" den Deutschtürken Murat. Nun will er sich auch als Filmemacher mit dem Thema Integration beschäftigen, weil es ihm auf den Nägeln brennt: "Integration funktioniert nicht über Forderungen, sondern nur über leben und leben lassen - in einem gewissen Rahmen natürlich", sagt der 45-Jährige.

Seit dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft wird die Integrationsdebatte heftig wie…  Mehr

"Die Simpsons" finden sich als verarmte Sklaven im Mittelalter wieder.

Seit fast drei Jahrzehnten sind "Die Simpsons" im Fernsehen zu sehen. ProSieben zeigt 13 neue Folgen…  Mehr