Mann gesucht, Liebe gefunden

  • Kleine Triumphe versüßen die Freundschaft: Wieland Busch (Günther Maria Halmer) punktet gegen seine ausgekochte Nachbarin Dorothee Wahlberg (Thekla Carola Wied). Vergrößern
    Kleine Triumphe versüßen die Freundschaft: Wieland Busch (Günther Maria Halmer) punktet gegen seine ausgekochte Nachbarin Dorothee Wahlberg (Thekla Carola Wied).
    Fotoquelle: ARD/Degeto/Thorsten Jander
  • Die verwöhnte Tochter Elsa (Mareike Fell). Vergrößern
    Die verwöhnte Tochter Elsa (Mareike Fell).
    Fotoquelle: ARD/Degeto/Thorsten Jander
  • Die Partnervermittlerin Dorothee Wahlberg (Thekla Carola Wied) "erpresst" ihren Nachbarn, den kauzigen Schriftsteller Wieland Busch (Günther Maria Halmer). Vergrößern
    Die Partnervermittlerin Dorothee Wahlberg (Thekla Carola Wied) "erpresst" ihren Nachbarn, den kauzigen Schriftsteller Wieland Busch (Günther Maria Halmer).
    Fotoquelle: ARD/Degeto/Thorsten Jander
  • Was sich liebt, das neckt sich: die Partnervermittlerin Dorothee Wahlberg (Thekla Carola Wied) und ihr Nachbarn Wieland Busch (Günther Maria Halmer). Vergrößern
    Was sich liebt, das neckt sich: die Partnervermittlerin Dorothee Wahlberg (Thekla Carola Wied) und ihr Nachbarn Wieland Busch (Günther Maria Halmer).
    Fotoquelle: ARD/Degeto/Thorsten Jander
  • Dorothee (Thekla Carola Wied) muss schnellstens ihren ebenso aufdringlichen wie störenden Exmann (Helmut Zierl) verschwinden lassen. Vergrößern
    Dorothee (Thekla Carola Wied) muss schnellstens ihren ebenso aufdringlichen wie störenden Exmann (Helmut Zierl) verschwinden lassen.
    Fotoquelle: ARD/Degeto/Thorsten Jander
  • Die reiche Erbin Beatrix Hohenheubach (Saskia Vester) hat in dem kauzigen Schriftsteller Wieland Busch (Günther Maria Halmer) ihren Traummann gefunden. Vergrößern
    Die reiche Erbin Beatrix Hohenheubach (Saskia Vester) hat in dem kauzigen Schriftsteller Wieland Busch (Günther Maria Halmer) ihren Traummann gefunden.
    Fotoquelle: ARD/Degeto/Thorsten Jander
  • Wieland Busch (Günther Maria Halmer), stoffeliger Motorradfahrer der alten Schule, kann doch charmant sein zu seiner eigentlich verhassten Nachbarin Dorothee Wahlberg (Thekla Carola Wied). Vergrößern
    Wieland Busch (Günther Maria Halmer), stoffeliger Motorradfahrer der alten Schule, kann doch charmant sein zu seiner eigentlich verhassten Nachbarin Dorothee Wahlberg (Thekla Carola Wied).
    Fotoquelle: ARD/Degeto/Thorsten Jander
  • Am Ende klappt es doch zwischen Wieland (Günther Maria Halmer) und seiner großen Liebe Dorothee (Thekla Carola Wied). Vergrößern
    Am Ende klappt es doch zwischen Wieland (Günther Maria Halmer) und seiner großen Liebe Dorothee (Thekla Carola Wied).
    Fotoquelle: ARD/Degeto/Thorsten Jander
  • Der Frauenhasser Wieland Busch (Günther Maria Halmer) umringt von den Objekten seiner Abneigung. Vergrößern
    Der Frauenhasser Wieland Busch (Günther Maria Halmer) umringt von den Objekten seiner Abneigung.
    Fotoquelle: ARD/Degeto/Thorsten Jander
  • Sie sind sich spinnefeind, aber im Treppenhaus laufen sie sich notgedrungen über den Weg: die Partnervermittlerin Dorothee Wahlberg (Thekla Carola Wied) und ihr Nachbar, der Schriftsteller Wieland Busch (Günther Maria Halmer). Vergrößern
    Sie sind sich spinnefeind, aber im Treppenhaus laufen sie sich notgedrungen über den Weg: die Partnervermittlerin Dorothee Wahlberg (Thekla Carola Wied) und ihr Nachbar, der Schriftsteller Wieland Busch (Günther Maria Halmer).
    Fotoquelle: ARD/Degeto/Thorsten Jander
TV-Film, TV-Komödie
Mann gesucht, Liebe gefunden

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2003
ARD
Mo., 20.02.
09:05 - 10:35


Wieland Busch ist ein Frauenfeind, wie er im Buche steht. Und dieses Buch hat er sogar selbst geschrieben: Seit seinem Bestseller "Die Liebeslüge" gilt Wieland als Modephilosoph, der den Menschen als reines Triebwesen definiert. Liebe und Romantik brandmarkt der wortgewaltige Denker in seiner eigenen Fernsehshow als rein "hormonelle Störung". All dies hält die reiche Erbin Beatrix Hohenheubach jedoch nicht davon ab, sich in den Zyniker zu verlieben. Sie bietet der engagierten Partnervermittlerin Dorothee Wahlberg daher eine stolze Prämie, falls diese es schaffen sollte, ein Treffen zu arrangieren. Mit Engelszungen versucht Dorothee ihre beste Kundin umzustimmen - denn das Objekt der Begierde ist noch dazu Dorothees Nachbar, mit dem sie seit Jahren täglich streitet. Als das Finanzamt überraschend 24.000 Euro von ihr fordert, macht sich Dorothee widerstrebend an die Arbeit. Erste zaghafte Versuche, Wieland zur Kooperation zu bewegen, scheitern kläglich. Der Zufall spielt ihr dann aber in Form eines vertauschten Briefes eine Waffe in die Hand: Wieland führt ein pikantes Doppelleben - unter dem Pseudonym "Belinda Herzog" gibt der kaltschnäuzige Autor der "Liebeslüge" in einer Frauenzeitschrift warmherzige Beziehungsratschläge. Und da "Dr. Jekyll" tunlichst nicht als "Mrs. Herzog" geoutet werden will, spielt Wieland zähneknirschend mit. Damit das nicht ganz freiwillige Rendezvous mit Beatrix wunschgemäß verlaufen kann, muss Dorothee dem unsensiblen Einzelgänger jedoch erst einmal die Grundbegriffe des Umgangs zwischen Mann und Frau erläutern. Dies führt zu Verwicklungen, die Dorothee und Wieland sich in ihren kühnsten Träumen nicht ausgemalt hätten.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Mann gesucht, Liebe gefunden" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Einspruch für die Liebe

Einspruch für die Liebe

TV-Film | 28.03.2017 | 13:05 - 14:35 Uhr
4/502
Lesermeinung
HR Noch ist Barbara (Jutta Speidel) unsicher, ob es nicht ein Fehler war, sich mit Enrico (Bruno Maccallini) einzulassen.

Das schönste Geschenk meines Lebens

TV-Film | 28.03.2017 | 14:35 - 16:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2.8/505
Lesermeinung
SWR Hausmeister Christian Brenner (Peter Sattmann) ist der gute Geist der Schule.

1:0 für das Glück

TV-Film | 01.04.2017 | 12:20 - 13:50 Uhr
3/5011
Lesermeinung
News
 Die Kommissare Freddy Schenk (Dietmar Bär, l.) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) im Kölner Tatort "Nachbarn".

Mit 11,19 Millionen Zuschauern hat der Kölner Tatort "Nachbarn" am Sonntagabend einen neuen Jahresbe[…] mehr

Strahlende Siegerin von "The Voice Kids" 2017: Die elfjährige Sofie mit ihren Coaches Nena und Larissa.

Die elfjährige Sofie aus Hehlen gewinnt "The Voice Kids" 2017 und begeistert ihre Coaches wie auch d[…] mehr

Chiara Ohoven und Vadim Garbuzov sind in der zweiten Folge von "Let's Dance" ausgeschieden. <p>Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei <a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/lets-dance.html" target="_blank" rel="nofollow">RTL.de</a>.</p>

Jubiläum für "Let's Dance": In der zehnten Staffel der RTL-Show treten prominente Kandidatinnen und […] mehr

Ermitteln in einer merkwürdigen Nachbarschaft: Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt).

Ballauf und Schenk ermitteln unter "Nachbarn", die es faustdick hinter den Ohren haben. mehr

Singen für das Team von Nena und Tochter Larissa: Sofie, Pia und Leon.

Nach aufregenden Wochen und schweren Entscheidungen endet am Sonntag die aktuelle Staffel von "The V[…] mehr