Mann gesucht, Liebe gefunden

  • Der Frauenhasser Wieland Busch (Günther Maria Halmer) umringt von den Objekten seiner Abneigung. Vergrößern
    Der Frauenhasser Wieland Busch (Günther Maria Halmer) umringt von den Objekten seiner Abneigung.
    Fotoquelle: ARD/Degeto/Thorsten Jander
  • Die Partnervermittlerin Dorothee Wahlberg (Thekla Carola Wied, li.) hat ihrer besten Kundin Beatrix Hohenheubach (Saskia Vester) den Traummann vermittelt - und sich selbst damit unglücklich gemacht. Vergrößern
    Die Partnervermittlerin Dorothee Wahlberg (Thekla Carola Wied, li.) hat ihrer besten Kundin Beatrix Hohenheubach (Saskia Vester) den Traummann vermittelt - und sich selbst damit unglücklich gemacht.
    Fotoquelle: ARD/Degeto/Thorsten Jander
  • Was sich liebt, das neckt sich: die Partnervermittlerin Dorothee Wahlberg (Thekla Carola Wied) und ihr Nachbarn Wieland Busch (Günther Maria Halmer). Vergrößern
    Was sich liebt, das neckt sich: die Partnervermittlerin Dorothee Wahlberg (Thekla Carola Wied) und ihr Nachbarn Wieland Busch (Günther Maria Halmer).
    Fotoquelle: ARD/Degeto/Thorsten Jander
  • Wieland Busch (Günther Maria Halmer), stoffeliger Motorradfahrer der alten Schule, kann doch charmant sein zu seiner eigentlich verhassten Nachbarin Dorothee Wahlberg (Thekla Carola Wied). Vergrößern
    Wieland Busch (Günther Maria Halmer), stoffeliger Motorradfahrer der alten Schule, kann doch charmant sein zu seiner eigentlich verhassten Nachbarin Dorothee Wahlberg (Thekla Carola Wied).
    Fotoquelle: ARD/Degeto/Thorsten Jander
  • Am Ende klappt es doch zwischen Wieland (Günther Maria Halmer) und seiner großen Liebe Dorothee (Thekla Carola Wied). Vergrößern
    Am Ende klappt es doch zwischen Wieland (Günther Maria Halmer) und seiner großen Liebe Dorothee (Thekla Carola Wied).
    Fotoquelle: ARD/Degeto/Thorsten Jander
  • Sie sind sich spinnefeind, aber im Treppenhaus laufen sie sich notgedrungen über den Weg: die Partnervermittlerin Dorothee Wahlberg (Thekla Carola Wied) und ihr Nachbar, der Schriftsteller Wieland Busch (Günther Maria Halmer). Vergrößern
    Sie sind sich spinnefeind, aber im Treppenhaus laufen sie sich notgedrungen über den Weg: die Partnervermittlerin Dorothee Wahlberg (Thekla Carola Wied) und ihr Nachbar, der Schriftsteller Wieland Busch (Günther Maria Halmer).
    Fotoquelle: ARD/Degeto/Thorsten Jander
  • Die Partnervermittlerin Dorothee Wahlberg (Thekla Carola Wied) "erpresst" ihren Nachbarn, den kauzigen Schriftsteller Wieland Busch (Günther Maria Halmer). Vergrößern
    Die Partnervermittlerin Dorothee Wahlberg (Thekla Carola Wied) "erpresst" ihren Nachbarn, den kauzigen Schriftsteller Wieland Busch (Günther Maria Halmer).
    Fotoquelle: ARD/Degeto/Thorsten Jander
  • Dorothee (Thekla Carola Wied) muss schnellstens ihren ebenso aufdringlichen wie störenden Exmann (Helmut Zierl) verschwinden lassen. Vergrößern
    Dorothee (Thekla Carola Wied) muss schnellstens ihren ebenso aufdringlichen wie störenden Exmann (Helmut Zierl) verschwinden lassen.
    Fotoquelle: ARD/Degeto/Thorsten Jander
  • Die reiche Erbin Beatrix Hohenheubach (Saskia Vester) hat in dem kauzigen Schriftsteller Wieland Busch (Günther Maria Halmer) ihren Traummann gefunden. Vergrößern
    Die reiche Erbin Beatrix Hohenheubach (Saskia Vester) hat in dem kauzigen Schriftsteller Wieland Busch (Günther Maria Halmer) ihren Traummann gefunden.
    Fotoquelle: ARD/Degeto/Thorsten Jander
  • Die verwöhnte Tochter Elsa (Mareike Fell). Vergrößern
    Die verwöhnte Tochter Elsa (Mareike Fell).
    Fotoquelle: ARD/Degeto/Thorsten Jander
  • Kleine Triumphe versüßen die Freundschaft: Wieland Busch (Günther Maria Halmer) punktet gegen seine ausgekochte Nachbarin Dorothee Wahlberg (Thekla Carola Wied). Vergrößern
    Kleine Triumphe versüßen die Freundschaft: Wieland Busch (Günther Maria Halmer) punktet gegen seine ausgekochte Nachbarin Dorothee Wahlberg (Thekla Carola Wied).
    Fotoquelle: ARD/Degeto/Thorsten Jander
TV-Film, TV-Komödie
Mann gesucht, Liebe gefunden

Infos
Originaltitel
Mann gesucht, Liebe gefunden
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2003
Kinostart
Mi., 01. Januar 2003
ARD
So., 23.09.
15:00 - 16:30


Wieland Busch ist ein Frauenfeind, wie er im Buche steht. Und dieses Buch hat er sogar selbst geschrieben: Seit seinem Bestseller "Die Liebeslüge" gilt Wieland als Modephilosoph, der den Menschen als reines Triebwesen definiert. Liebe und Romantik brandmarkt der wortgewaltige Denker in seiner eigenen Fernsehshow als rein "hormonelle Störung". All dies hält die reiche Erbin Beatrix Hohenheubach jedoch nicht davon ab, sich in den Zyniker zu verlieben. Sie bietet der engagierten Partnervermittlerin Dorothee Wahlberg daher eine stolze Prämie, falls diese es schaffen sollte, ein Treffen zu arrangieren. Mit Engelszungen versucht Dorothee, ihre beste Kundin umzustimmen - denn das Objekt der Begierde ist noch dazu Dorothees Nachbar, mit dem sie seit Jahren täglich streitet. Als das Finanzamt überraschend 24.000 Euro von ihr fordert, macht sich Dorothee widerstrebend an die Arbeit. Erste zaghafte Versuche, Wieland zur Kooperation zu bewegen, scheitern kläglich. Der Zufall spielt ihr dann aber in Form eines vertauschten Briefes eine Waffe in die Hand: Wieland führt ein pikantes Doppelleben - unter dem Pseudonym "Belinda Herzog" gibt der kaltschnäuzige Autor der "Liebeslüge" in einer Frauenzeitschrift warmherzige Beziehungsratschläge. Und da "Dr. Jekyll" tunlichst nicht als "Mrs. Herzog" geoutet werden will, spielt Wieland zähneknirschend mit. Damit das nicht ganz freiwillige Rendezvous mit Beatrix wunschgemäß verlaufen kann, muss Dorothee dem unsensiblen Einzelgänger jedoch erst einmal die Grundbegriffe des Umgangs zwischen Mann und Frau erläutern. Dies führt zu Verwicklungen, die Dorothee und Wieland sich in ihren kühnsten Träumen nicht ausgemalt hätten.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Mann gesucht, Liebe gefunden" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Was sich liebt, das neckt sich: Marion (Sonja Kirchberger, 2.v.li.) hat sich mit Tobias (Heikko Deutschmann, re.) angelegt. Nora (Petra Kleinert) und Tobi (Hannes Jaenicke) können die Streithähne gerade so im Zaum halten.

Endlich Urlaub!

TV-Film | 22.10.2018 | 12:50 - 14:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.25/508
Lesermeinung
BR Bleiben sie ewige Copiloten oder starten sie doch noch als Überflieger durch? Milan Franolic (Miroslav Nemec, links) und Lothar Kirschneck (Udo Wachtveitl).

Die Copiloten

TV-Film | 22.10.2018 | 22:45 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Liebe im Halteverbot

Liebe im Halteverbot

TV-Film | 27.10.2018 | 08:15 - 09:45 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/508
Lesermeinung
News
Kritische Töne zum Abschied als "Tatort"-Kommissarin: Sabine Postel dreht derzeit ihren letzten Fall. Der vorletzte mit dem Titel "Blut" ist am Sonntag, 28. Oktober (20.15 Uhr), im Ersten zu sehen.

Bald ist Schluss für Sabine Postel als "Tatort"-Kommissarin. Nach 22 Jahren findet sie überraschend …  Mehr

Nach ihrem 16. Geburtstag muss sich Sabrina entscheiden: Will sie Mensch oder Hexe sein? Beim magischen Initiationsritual kommt sie noch einmal ins Grübeln.

Horror statt Sitcom: Mit der düsteren Neuauflage der Kult-Serie "Sabrina – total verhext" erfindet N…  Mehr

Bye bye, ARD: Gerhard Delling verlässt den Sender, dem er mehr als drei Jahrzehnte lang treu war.

Gerhard Delling moderierte über 30 Jahre lang die "Sportschau" – nun hat er keine Lust mehr auf den …  Mehr

Punk oder Samba? Naldo (rechts) verrät bei Moderator Maik Nöcker seine Lieblingssongs.

Schalke-Verteidiger Naldo macht in der dritten Staffel von "Meine 11 – die Playlist der Fußballstars…  Mehr

Francis Fulton-Smith spielt seit 2004 den sympathischen Arzt Christian Kleist in der ARD-Serie "Familie Dr. Kleist" (dienstags, 18.50 Uhr, ARD).

Der Schauspieler verrät, was den Zuschauer in der Jubiläumsfolge von "Familie Dr. Kleist" erwartet …  Mehr