Mann, oh Mann, oh Mann!

  • Der Tierarzt Josef (Friedrich von Thun) muss mit all seinen Tieren umziehen. Vergrößern
    Der Tierarzt Josef (Friedrich von Thun) muss mit all seinen Tieren umziehen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Elke Werner
  • Josef (Friedrich von Thun, re.) kümmert sich auch um die Garderobe seines Freundes Roman (Max Tidof). Vergrößern
    Josef (Friedrich von Thun, re.) kümmert sich auch um die Garderobe seines Freundes Roman (Max Tidof).
    Fotoquelle: ARD Degeto/Elke Werner
  • Josef Heiss (Friedrich von Thun, li.) ist entsetzt: Sein bester Freund Andreas (Oliver Stokowski) hat eine Affäre mit seiner geschiedenen Frau Barbara (Julia Stemberger). Vergrößern
    Josef Heiss (Friedrich von Thun, li.) ist entsetzt: Sein bester Freund Andreas (Oliver Stokowski) hat eine Affäre mit seiner geschiedenen Frau Barbara (Julia Stemberger).
    Fotoquelle: ARD Degeto/Elke Werner
  • Roman (Max Tidof, re.) hat seinen Freund Josef (Friedrich von Thun, li.) als Scheidungsanwalt vor Gericht vertreten. Das Ergebnis ist fatal, Josef ist nun völlig mittellos und muss sich von seinem Freund Andreas (Oliver Stokowski) trösten lassen. Vergrößern
    Roman (Max Tidof, re.) hat seinen Freund Josef (Friedrich von Thun, li.) als Scheidungsanwalt vor Gericht vertreten. Das Ergebnis ist fatal, Josef ist nun völlig mittellos und muss sich von seinem Freund Andreas (Oliver Stokowski) trösten lassen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Elke Werner
  • Josef Heiss (Friedrich von Thun, li.) ist gerade von seiner Frau Barbara (Julia Stemberger) geschieden. Andreas (Oliver Stokowski, 2.v.li.) und Roman (Max Tidof) helfen beim Auszug. Vergrößern
    Josef Heiss (Friedrich von Thun, li.) ist gerade von seiner Frau Barbara (Julia Stemberger) geschieden. Andreas (Oliver Stokowski, 2.v.li.) und Roman (Max Tidof) helfen beim Auszug.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Elke Werner
  • Josef (Friedrich von Thun, li.) lebt mit seinem Freund Andreas (Oliver Stokowski) in einer waschechten Männerwohngemeinschaft: Dabei werden die Verhaltensweisen der beiden Männer immer sonderbarer. Vergrößern
    Josef (Friedrich von Thun, li.) lebt mit seinem Freund Andreas (Oliver Stokowski) in einer waschechten Männerwohngemeinschaft: Dabei werden die Verhaltensweisen der beiden Männer immer sonderbarer.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Elke Werner
  • Barbara (Julia Stemberger) erklärt ihrem Freund Andreas (Oliver Stokowski), warum sie sich scheiden lässt. Vergrößern
    Barbara (Julia Stemberger) erklärt ihrem Freund Andreas (Oliver Stokowski), warum sie sich scheiden lässt.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Elke Werner
  • Drei Männer: Josef (Friedrich von Thun, Mitte), Andreas (Oliver Stokowski, li.) und Roman (Max Tidof) - und ein Baby. Vergrößern
    Drei Männer: Josef (Friedrich von Thun, Mitte), Andreas (Oliver Stokowski, li.) und Roman (Max Tidof) - und ein Baby.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Elke Werner
  • Roman (Max Tidof) unternimmt mit Barbara (Julia Stemberger) eine Radtour. Vergrößern
    Roman (Max Tidof) unternimmt mit Barbara (Julia Stemberger) eine Radtour.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Elke Werner
  • Josef Heiss (Friedrich von Thun, Mitte) unternimmt mit seinen zwei Busenfreunden Roman (Max Tidof, re.) und Andreas (Oliver Stokowski) eine Radtour. Vergrößern
    Josef Heiss (Friedrich von Thun, Mitte) unternimmt mit seinen zwei Busenfreunden Roman (Max Tidof, re.) und Andreas (Oliver Stokowski) eine Radtour.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Elke Werner
  • Josef (Friedrich von Thun, li.) ist bei Roman (Max Tidof) eingezogen und "verwöhnt" seinen neuen Gastgeber wo er nur kann. Vergrößern
    Josef (Friedrich von Thun, li.) ist bei Roman (Max Tidof) eingezogen und "verwöhnt" seinen neuen Gastgeber wo er nur kann.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Elke Werner
Spielfilm, Liebeskomödie
Mann, oh Mann, oh Mann!

Infos
Originaltitel
Mann, oh Mann, oh Mann!
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2002
Kinostart
Fr., 20. Dezember 2002
ARD
So., 29.07.
13:30 - 15:00


Josef , Andreas und Roman pflegen eine zünftige Männerfreundschaft. Auf ihrer kuscheligen Berghütte vergnügen sich die drei Schwerenöter mit wechselnden Damenbekanntschaften. Bis Josef - als Einziger noch verheiratet - die Quittung erhält: Seine attraktive Frau Barbara stellt dem notorischen Ehebrecher die Koffer vor die Tür. Bei der unvermeidlichen Scheidung vertritt Roman als Anwalt seinen Freund vor Gericht. Mit lausigem Erfolg - Josef verliert Haus, Auto, Vermögen. Seelisch angeschlagen zieht Josef in Romans großzügiges Designerapartment als Untermieter ein. Rasch entwickelt sich eine lupenreine "Männerwirtschaft": Mit seiner verstiegenen Leidenschaft für Esoterik und mit seiner Vorliebe für krabbelnde Kleintiere stellt Josef die Freundschaft mit Roman auf eine extreme Bewährungsprobe. In der Zwischenzeit bahnt sich zwischen Josefs geschiedener Frau Barbara und Andreas eine Liaison an. Die beiden bekommen zusammen das Kind, das Josef sich immer wünschte. Mit einem Faustschlag kündigt Josef dem "Verräter" die Freundschaft. Eine unerwartete Wendung tritt ein, als Barbara zur Kur muss. Hilfe suchend steht der als Vater überforderte Andreas bei Josef vor der Türe. Gemeinsam entwickeln Josef und Andreas ungeahnte Fähigkeiten im Baby-Sitting: Die kleine Elisabeth ist offenbar genau das, was den (Haus-)Männern bislang in ihrem Leben fehlte. Die zwei schwelgen in Harmonie pur. Man denkt sogar - über Homosexualität nach - rein hypothetisch. Als das Karussell sich weiterdreht und nun Roman eine Affäre mit Barbara beginnt, quartieren Josef und Andreas den Salonlöwen kurzerhand aus den eigenen vier Wänden aus. Nun ist das Chaos perfekt: Denn Barbara will ihr Kind zurück und Roman seine schicke Wohnung. Drei Männer, eine Frau und ein Baby - kann das gut gehen?

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Mann, oh Mann, oh Mann!" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Trotz des Altersunterschieds ein echtes Traumpaar: Die 40-jährige Sandy (Catherine Zeta-Jones) und der Mittzwanziger Aram (Justin Bartha).

Lieber verliebt

Spielfilm | 21.07.2018 | 00:00 - 01:30 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/504
Lesermeinung
arte Ida (Trine Dyrholm) und Philip (Pierce Brosnan) kommen sich am Abend vor der Hochzeit näher.

Love is all you need

Spielfilm | 29.07.2018 | 20:15 - 22:05 Uhr
Prisma-Redaktion
3.06/5017
Lesermeinung
ARD Eine Amour mit Folgen: Kate (Jessica Alba) wird von Richard (Pierce Brosnan) schwanger.

TV-Tipps Professor Love

Spielfilm | 30.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
2/501
Lesermeinung
News
Jorge González ist neben seiner Tätigkeit als Choreograph und Mode-Berater auch oft im deutschen Fernsehen zu sehen.

Jorge González wird im ZDF-Film "Schneeweißchen und Rosenrot" als Märchenfigur Designer Rosenschmelz…  Mehr

Monatelang wich Joaquin Phoenix Fragen aus, ob er tatsächlich den Joker spielen wird. Seit kurzem ist das nun bestätigt und auch einen offiziellen Starttermin gibt es bereits.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Joaquin Phoenix die Rolle des Comic-Superschurken Joker in einem n…  Mehr

Gemeinsames Schauen der Champions-League-Spiele mit deutscher Beteiligung in Sky-Bars ist auch weiterhin gesichtert.

Champions-League-Spiele mit deutscher Beteiligung sind in Kneipen und Sportsbars dank einer Einigung…  Mehr

Kabelfernsehen wird in Deutschland vollständig digital.

Über drei Millionen Haushalte in Deutschland schauen über das analoge Kabelfernsehen ihr Wunschprogr…  Mehr

Die Vulkan-Insel Santorin ist für ihre Fernblicke und das strahlende blaue Meer weltberühmt.

Folegandros, Mykonos, Santorin: Die Hauptinseln der griechischen Kykladen-Gruppe gehören zu den beli…  Mehr