Mann unter Feuer

  • John Creasy (Denzel Washington) wird als Bodyguard für die neunjährige Pita (Dakota Fanning) engagiert. Vergrößern
    John Creasy (Denzel Washington) wird als Bodyguard für die neunjährige Pita (Dakota Fanning) engagiert.
    Fotoquelle: New Regency, Scott Free
  • John Creasy (Denzel Washington, li.) mit Paul Rayburn (Christopher Walken, re.) Vergrößern
    John Creasy (Denzel Washington, li.) mit Paul Rayburn (Christopher Walken, re.)
    Fotoquelle: New Regency, Scott Free
  • John Creasy (Denzel Washington) wird als Bodyguard für die neunjährige Pita (Dakota Fanning) engagiert. Nach einer Weile gelingt es dem Mädchen, den harten Panzer des verbitterten Ex-Agenten zu knacken. Vergrößern
    John Creasy (Denzel Washington) wird als Bodyguard für die neunjährige Pita (Dakota Fanning) engagiert. Nach einer Weile gelingt es dem Mädchen, den harten Panzer des verbitterten Ex-Agenten zu knacken.
    Fotoquelle: New Regency, Scott Free
  • Eines Tages wird Creasy (Denzel Washington) schwer verletzt und Pita (Dakota Fanning) entführt.. Vergrößern
    Eines Tages wird Creasy (Denzel Washington) schwer verletzt und Pita (Dakota Fanning) entführt..
    Fotoquelle: New Regency, Scott Free
  • John Creasy (Denzel Washington) brennt auf Rache Vergrößern
    John Creasy (Denzel Washington) brennt auf Rache
    Fotoquelle: New Regency, Scott Free
Spielfilm, Actionfilm
Mann unter Feuer

Infos
Originaltitel
Man On Fire
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2004
Kinostart
Do., 30. September 2004
DVD-Start
Do., 03. März 2005
RTL II
Fr., 24.08.
22:35 - 01:30


Der ehemalige CIA-Agent John Creasy ist nach unzähligen Einsätzen ausgebrannt und hat seinen Lebensmut verloren. Sein Freund Rayburn bietet ihm an, in Mexiko als Bodyguard zu arbeiten. Dort haben es organisierte Gangsterbanden auf die Kinder reicher Familien abgesehen, und John erhält den Auftrag, die neunjährige Lupita Ramos zu beschützen. Zunächst ist der verbitterte Mann von dem altklugen Mädchen und ihren unzähligen Fragen nach seiner Vergangenheit ziemlich genervt. Doch dann schafft Lupita es allmählich, seinen scheinbar undurchdringlichen äußeren Panzer zu knacken, und Creasy gibt die Abwehrhaltung seinem Schützling gegenüber auf. Seine wiedergefundene Lebensfreude findet ein jähes Ende als Pita gekidnappt wird. Obwohl er während der Entführung selbst lebensgefährlich verletzt wird, brennt Creasy darauf, die Verbrecher zu stellen und schwört, jeden zu töten, der in die Tat involviert ist oder davon profitiert. Er brennt auf Rache - und niemand kann ihn aufhalten.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Mann unter Feuer" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Mann unter Feuer"

Das könnte Sie auch interessieren

VOX Driver (Mel Gibson) versucht sich seinen Fluchtweg freizuschießen...

TV-Tipps Get the Gringo

Spielfilm | 23.08.2018 | 22:30 - 00:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.67/503
Lesermeinung
ProSieben Transformers

TV-Tipps Transformers

Spielfilm | 24.08.2018 | 20:15 - 23:10 Uhr
Prisma-Redaktion
2.44/5027
Lesermeinung
RTL II Roland Sallinger (Steven Seagal)

Steven Seagal's The Keeper

Spielfilm | 25.08.2018 | 03:50 - 05:45 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Elias Decker (Jens Atzorn) muss sich erst an seinen ungleichen Kollegen, den Hund Rocky, gewöhnen. Die Serie "Der Bulle und das Biest" wird bis Januar 2019 in Berlin gedreht.

Ein Hund im Polizeidienst – dieses Konzept ist nicht neu, aber häufig erfolgsversprechend. SAT.1 ste…  Mehr

Moderator Kai Pflaume und die Teamkapitäne Bernd Hoëcker und Elton.

Die ARD-Quizshow "Wer weiß denn sowas?" macht derzeit Pause. Doch die Fans können beruhigt sein: Kai…  Mehr

Moderator Matthias Killing auf "Fort Boyard". Vier neue Folgen des atlantischen Spielshow-Dinos laufen bei SAT.1 ab Mittwoch, 5. September, 20.15 Uhr.

"Fort Boyard" ist der erfolgreichste Show-Export Frankreichs. Im September bringt SAT.1 die Abenteue…  Mehr

Martina Hill irritierte mit ihren "Knallerfrauen"-Sketchen derart, dass man ihre vier Staffeln des Programms getrost als eine der besten deutschen Comedy-Formate aller Zeiten bezeichnen darf. Nun "darf" sie auf die große Showbühne unter eigenem Namen.

Ihre Kult-Comedy "Knallerfrauen", von der zwischen 2011 und 2015 vier Staffeln bei SAT.1 liefen, ist…  Mehr

Eine Szene aus dem neuen Intro von "DuckTales".

Bislang gab es die Neuauflage der Zeichentrickserie "DuckTales" nur im Pay-TV zu sehen. Nun startet …  Mehr